Test und Vergleich Automower 310 vs. Automower 305 und 308

Automower 310 (P1,5)

Jetzt ist es raus, in diesem Frühjahr kommen 2 neue Automower Modelle auf den Markt – Automower 310 und Automower 315.

Die technischen Daten der neuen automatischen Rasenmäher sind weitestgehend bekannt (finden Sie auch unten nochmals in der Tabelle). Wie die Mähroboter -Modelle letztlich reagieren, wie die neuen Features greifen, müssen wir selbst im Moment noch abwarten, sobald wir die Geräte bei uns haben erfolgt sofort ein erweiterter Testbericht inkl. Video usw…

Welcher automatische Rasenmäher paßt zu Ihrer Rasenfläche…?

Nachdem wir im vorigen Artikel die beiden neuen automatischen Rasenmäher direkt miteinander verglichen haben (zumindest den technischen Daten nach) folgt jetzt der Vergleich des kleineren Automower 310 gegen die Modellreihe P1, d.h. gegen Automower 305 und Automower 308

Der Grund dieser Gegenüberstellung der älteren kleineren Modelle und des neuen Automower 310 ist sehr simpel…: Seit bekannt ist, daß ab Frühjahr Husqvarna die neuen Rasenmäher Roboter auf den Markt bringt ist die meistgestellte Frage unserer Kunden bei uns am Telefon: “Soll ich den neuen automatischen Rasenmäher mit seinen zusätzlichen Features und etwas mehr Flächenleistung nehmen, oder tut´s die ältere etwas kleinere Version (305/308) für meine Rasenfläche auch?”

Die Antwort darauf fällt selbstverständlich bei jedem Rasenroboter-Interessenten anders aus, denn es entscheidet nicht alleine die max. Flächenleistung, sondern vor allem noch folgende Aspekte:

  • Größe der Rasenfläche
  • Wie ist die Rasenfläche geschnitten (einfach, komplizierter…?)
  • Engstellen
  • Steigung in der Rasenfläche
  • Wann und wie oft darf/soll der automatische Rasenmäher arbeiten

Um die Antwort für den passenden Rasenroboter etwas einfacher und klarer zu machen, haben wir einen kleinen Fragebogen entworfen, den Sie gerne ausfüllen können, die Ergebnisse erhalten Sei dann sofort und vollautomatisch per Email ==> zur Online-Analyse hier klicken

Die wichtigsten Unterschiede zwischen Automower 305/308 und Automower 310 hier nochmals in Kürze tabellarisch zusammengefaßt und bewertet:
Die Merkmale sind auf dem Blogartikel zwischen den Automower 310 und 315 erklärt ==> hier klicken

automower_308_X_grau Automower 310, Automower 315

Merkmale Automower305/308 Automower 310 Bewertung
max. Arbeitsbereich 500/800qm 1000qm klarer Vorteil für den 310er, denn wenn die Rasenfläche auch kleiner ist, schafft “er” dieselbe Fläche wie der 305er in der halben Einsatzzeit
Batterietechnologie Li-Ion Li-Ion kein Unterschied
Ladestationssuche nur über das Suchkabel Führungskabel, Ladestations-Antenne, Begrenzungskabel Kein Riesenkriterium, da die Rückkehr zur Ladestation über das Suchkabel eine sehr gute Variante ist, bei kleinen/einfachen Flächen könnte beim 310er jedoch aufgrund der Ladestationsantenne komplett auf ein Suchkabel verzichtet werden
Max. Steigung 25% 40% Riesenvorteil für den neuen automatischen Rasenmäher 310 bei hügeligen Flächen
Entfernte Startpunkte / Rasenabdeckung 2 3 kann bei komplexeren Flächen mit mehreren Engstellen den Ausschlag für den Automower 310 geben
Geräuschpegel garantiert 61/58dB(A) 60dB(A) Unterschied ist minimal, kann bei hellhörigen Nachbarn die Arbeitslautstärke der automatischen Rasenmäher eine Rolle spielen, – wir müssen wir hier ebenfalls erst noch testen, wie sich die Rasenroboter in “Natura” anhören ==> Bericht folgt ebenfalls
automatische Passagenerkennung nein ja Riesenvorteil für den 310er, wenn Ihre Rasenfläche eine Engstelle enthält, durch die der Rasenroboter zur Ladestation zurück muß – keine Spurenbildung
Eco-Modus ja ja Eco-Modus hin oder her, spielt eine derart minimale Rolle, daß es dieses Feature (obwohl von den Kunden gefordert) meiner Ansicht nach nicht benötigt hätte
Wetter-Timer nein ja den Wettertimer gibt´s erst ab dem Automower 315
Spiralschnitt nein nein den Wettertimer gibt´s erst ab dem Automower 315
Profile (Einsatz auf separater Rasenfläche mit jeweils passenden Programmdaten) nein nein die Profil-Programmierung gibt´s erst ab dem Automower 315 – bietet sich an, wenn Sie Ihren Automower auf 2 unterschiedlichen Rasenflächen einsetzen wollen, dann können Sie einfach von Programm A (für Fläche 1) zu Programm B (für Fläche 2) zippen
Austauschbare Gehäuseabdeckung nein ja – orange / weiss / grau=standard Geschmacksache, wer die Standardfarben liebt sollte diese nehmen, wer eine exklusivere Variante bevorzugt sollte sich mal unseren PIMP-Service anschauen ==> hier klicken
Bürstenlose Motoren ja ja sehr gute Ausrüstung
Installationskabel / Einschlaghaken für Kabel 150m/200St. – 200/200 150m/200St. für 1000qm Rasenfläche reicht das Begrenzungskabel hier meist nicht, wenn Sie die Einschlaghaken zur Verlegung benutzen brauchen Sie auch hier mehr ==> ist jedoch jederzeit nachbestellbar
Akku Li-Ion 1,6 Ah Li-Ion 2,1 Ah wieder mal ne deutliche Sache für das neue Modell – sehr viel leistungsfähigerer Akku
Ladestrom 1,0 A 1,3 A auch beim Ladestrom klare Vorteile für das neue Modell – lädt dadurch schneller – geringerer Ladezeitanteil – größerer Mähanteil
Ladezeit / Mähzeit pro Ladung 90 / 60 Minuten 60 / 60 Minuten unterstreicht die vorherige Aussage nochmals
Fahrgeschwindigkeit 35cm/sek 38cm/sek auch in der Mähgeschweindigkeit gibt´s Vorteile für den Automower 310 – durch die vielen kleinen Verbesserungen entsteht nachher die doppelte Mähleistung
Schnittbreite 17cm 22cm ein weiterer Mosaikstein zu mehr Flächenleistung
Display, Größe / Auflösung 2,1″ / 128×64 2,8″ / 240×128
Stromverbrauch ca 9 kWh/Monat bei 500qm ca 18 kWh/Monat bei 1000qm beide extrem sparsam, wenn man die Euro-Beträge mit Benzin-/Aufsitzmäher vergleicht
Gewicht 6,7kg 8,2kg Geschmackssache
UVP inkl. Mwst. in Euro 1499 1899 klar, wenn´s nach dem Preis geht, dann sind die älteren Modelle die billigeren
Bestellung sofort lieferbar ==> hier klicken
sofort lieferbar ==> hier klicken
ab Frühjahr 2015 ==> hier klicken wenn Sie sofort einen Rasenroboter benötigen, dann bleibt nur die Wahl zum älteren Modell, ansonsten lohnt sich meiner Meinung nach das warten auf den neuen 310er
Auslieferung sofort möglich voraussichtlich Frühjahr 2015
Wie hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Antworten zu: Test und Vergleich Automower 310 vs. Automower 305 und 308

  • Mein 305 Roboter soll eigentlich eine Mähbreite von 17 cm haben, doch trotz neuer Messer mäht er maximal 8-10 cm, außerdem lässt er zwischendurch auch noch Gänseblümchen, Kleeblüten usw. stehen.
    Was kann da die Ursache sein, oder ist das entgegen der Beschreibung doch normal?

    • Wenn Sie einen Automower 305 haben, dann besitzt dieser eine Mähbreite von 17cm, dies können Sie auch ganz einfach mit dem Lineal nachmessen. Wenn Ihr Rasenroboter zuwenig abschneidet, dann evtl. tiefer stellen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ich freue mich über Ihren Beitrag!

*Pflichtfelder