Kollision aktiv und angehoben. Mower bleibt kurz nach Start mit Alarm stehen

  • Hallo,
    ich habe einen Automower 310 seit 2017 und er hat stets seinen Dienst getan. Jeden Winter war er bei Häußler zur Wartung und kam auch Tiptop zurück.
    Heute hat er mich das erste Mal im Stich gelassen.
    Ich habe ihn heute morgen gefunden, er war einen halben Meter aus der Station gefahren und stand dann einsam auf dem Rasen. Angeblich hat er auch beim Start laut Alarm gemacht, aber hat sich wohl keiner dran gestört.
    Mein Robonect hat mir gemeldet, dass gestört ist, im Fehlerspeicher steht „angehoben“.
    Ich wollte ihn neu starten, aber wenn ich Start drücke, kommt nur „Kollision aktiv“ und es tut sich nichts. Die Meldung bekomme ich nicht weg.
    Ich habe schon, wie hier empfohlen, den Deckel runtergenommen und alles sauber gemacht. Auch die hinteren Stoßsensoren sind jetzt absolut sauber und sehen unversehrt aus. Der vordere Sensor in der Mitte lässt sich frei bewegen und wirkt unauffällig. Trotzdem keine Änderung, die Meldung bleibt.
    Man liest sehr viel über Magnete, allerdings zu allen Typen, nur nicht zum 310er. Folglich konnte ich da auch nichts entdecken. Ich bin jetzt ratlos.
    Wenn ich ihn in die Station stelle und ihn dort per Robonect starte, fährt er wieder einen halben Meter raus und macht Alarm.
    Lange Ausschalten bringt auch nichts.
    Was kann ich tun? Er war zwar wieder zur Winterwartung geplant, aber jetzt ist es etwas früh, der Rasen wächst noch und Einschicken würde ja wohl dann den Graswuchs auch nicht stoppen. 😊
    Help!

  • Hallo,
    wenn Sie den Arbeitsgang mit dem Säubern der Kollisionssensoren bereits erledigt haben, kann ich Ihnen von hier aus leider nicht weiterhelfen, dann bräuchten wir tatsächlich den Automower hier in der Werkstatt.
    Hier nochmals das YouTube-Video zu Kollision aktiv: https://www.youtube.com/watch?v=k8LNuagSO_U

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.