Ladestation im Winter

  • In der Bedienungsanleitung zum Automover 420 heisst es:

    „Ist die Lagerung der Ladestation im Haus nicht möglich, muss sie während des gesamten Winters am Stromnetz und an den Begrenzungs- und Suchkabeln angeschlossen sein“

    Warum ?

    Der Automover selber wird von mir laut Anleitung gut im Haus gelagert, die Ladestation und die dazugehörige Orginal-Garage will nicht abbauen sondern gut wind- und wasserdicht und gegen Schneedruck geschützt abgedeckt draußen lassen. Warum soll ich nicht den Anschluss an das Stromnetz innen im Haus unterbrechen, den Stecker mit Trafo aus der Innensteckdose ziehen dürfen ?

    Was für Konsequenzen hätte diese Unterbrechung der Stromversorgung im Winter ?

    Ich bitte um Antwort, danke, Stephan

     

  •  herri

    Glaube das ist nicht gut für die Platine in der Ladestation, auch für die Anschlussklemmen (Korrosion).

  • Danke herri,

    ich hab jetzt die Ladestation doch wieder ans Stromnetz angeschlossen, den Verbrauch von 3.4 W (gemessen) nehm ich in Kauf. Schöne Grüße

     

     

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.