Messerscheibe beim Automower 315 tauschen?

  •  Ares

    Hallo,

    ich habe einen Automower 315 nachdem nun nach mehreren Jahren die Messerscheibe defekt ist. Eine der Muttern in die die Messer eingeschraubt werden hat sich gelöst und die Scheibe ist an dieser Stelle eingerissen.

    Leider komme ich bei dem Austausch nicht weiter, weil sich die Schreibe mit der die Messerscheibe fixiert ist einfach nicht löst. Gibt es dabei einen Trick? Hat diese ein Linksgewinde? Ist sie noch irgendwie fixiert?

    Die Metallscheibe zu entfernen die über den Messern und der Messerscheibe sitzt war kein Problem. Diese ist mit 3 Torx Schrauben befestigt die sich ohne Probleme lösen ließen. Darunter kommt dann die Messerscheibe zum Vorschein die mit einer Imbus-Schraube (wie es aussieht in einem Kugellager?) befestigt ist. Diese Imbusschraube löst sich nicht. Der Kopf sieht mittlerweile schon etwas lädiert aus, funktioniert aber noch. Wenn ich aber mit noch mehr Kraft heran gehe, geht der Kopf ganz sicher kaputt. Natürlich möchte ich auch am Mäher nichts beschädigen.

    Gibt es an dieser Stelle also einen Trick oder sitzt die Schraube einfach nur fest? Weiß jemand was genau das für eine Schraube ist (Länge, Dicke, Gewinde, etc.? Dann könnte ich mir schon einmal Ersatzbesorgen).

    Vielen Dank!

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.