EPOS – kabelloser – GPS-gesteuerter Mähroboter von Husqvarna

Husqvarna Epos

Inhaltsangabe:

Virtuelle Grenzen dank GPS

EPOS (Exact Positioning Operating System) von Husqvarna ist eine völlig neue Rasenroboter-Technologie. EPOS erlaubt den Betrieb von Husqvarna Mährobotern ohne Begrenzungskabel. Die satellitenunterstützte Lösung steuert die Profi-Automower-Mähroboter per GPS-Signal mit Hilfe von virtuellen Grenzen.

Epos-550-Husqvarna

Die Mähroboterlösung eignet sich für den Einsatz auf öffentlichen Flächen, wie Fußballstadien, Golfanlagen, Stadtparks und Firmengeländen. Für private Rasenfläche ist EPOS nicht vorgesehen.

Häufiges tiefes Vertikutieren, umstellen der zu mähenden Fläche usw. stellen mit Hilfe dieses Systems kein Problem mehr dar.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Pilotprojekt in Allmendingen

Als einer der wenigen Profi-Händler haben wir den Zuschlag erhalten, das EPOS-Projekt im Stadion in Allmendingen, bestehend aus 3 Profi-Mähern, in dieser Saison zu testen.

Im Allmendinger Stadion verrichten 3 EPOS-Mäher seit Ende Juni ihren Dienst und pflegen hier die 10.000qm Rasenfläche.

Betreut wird das Allmendinger Projekt von unseren beiden Automower-Experten Tom Hügle und Dejan Gujic.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz befinden sich derzeit ca. 40 EPOS-Mäher in der Pilotphase.

Epos-Installation-mit-Handy

Epos-Automower-Aufbau-CD Epos-Automower-vor-Ladestation Epos-Automower-inkl-Zubehoer

Epos-Hinweisschild Epos-Ladestation-leer Epos-Referenzstation-Betonpfosten Epos-automower-in-Ladestation

Video über den Aufbau und Betrieb des EPOS-Systems in Allmendingen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lokale Presse über das EPOS-Pilotprojekt beim TSV Allmendingen

Am 06.08.2020 war ein Filmeteam von Husqvarna bei unserem Allmendinger EPOS-Projekt vor Ort um einen Werbetrailer für das Husqvarna-EPOS-Projekt zu drehen. Die lokalen Zeitungen (Südwest Presse und die Schwäbische Zeitung) ließen es sich nicht nehmen und berichteten ausführlich über das Pilotprojekt und über die Filmaufnahmen.

Schwäbische Zeitung ==> hier klicken
Südwest Presse ==> hier klicken

Epos-Schwaebische-Zeitung-07-08-2020
Epos-Suedwest-Presse-11-08-2020

Interview mit TSV-Boss zum Epos-Pilotprojekt

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Funktionsweise von EPOS

Der Rasenroboter wird per Handy entlang den Rasenkanten navigiert – hier entstehen die virtuellen Grenzen für die Rasenroboter. Im Betrieb erhält der Husqvarna Mährober GPS-Signale über die bei der Ladestation fix installierte Referenzstation und über die Satelliten selbst, die den Automower innerhalb der virtuellen Grenzen halten.

EPOS-Funktionsschema

Vorteile von EPOS

Folgende Vorteile bietet das satellitengestützte Mähsystem:

  1. jederzeit tiefes Vertikutieren möglich
  2. kein Kabelbruch mehr möglich
  3. der Rasenroboter kann einfach über befestigte Flächen navigiert werden
    – gepflasterte Flächen
    – betonierte Flächen
    – Tartanbahnen usw…
  4. wenn die zu mähende Fläche abgeändert wird, ist keine Neuverlegung von Kabeln notwendig, die virtuellen Grenzen werden einfach per Handy neu justiert

Anwendungsbereiche

Epos-550-Husqvarna-Buero

EPOS wurde für die professionelle Rasenpflege entwickelt und wird nicht für den Privatbereich angeboten werden – mögliche Einsatzbereiche sind:

  1. Sportplätze und Stadien
  2. Golfplätze
  3. Parkanlagen
  4. Firmengelände
  5. öffentliche Flächen
  6. nicht für Privatflächen

Sicherheit / Überwachung / Diebstahlschutz

Die EPOS-Mäher besitzen alle Sicherheitssysteme, die bereits in den professionellen Automowern integriert sind.

  • Zeitschloß
  • PIN-Code
  • Alarmanlage
  • Automower-Connect (GPS-Verfolgung)

Neben der Automower-Connect-App steht den EPOS-Mähern zusätzlich der Fleetservice zur Überwachung und Auswertung zur Verfügung.

Im Fleetservice werden alle “fleetfähigen” Husqvarna Maschinen gelistet und deren Einsatzzeiten überwacht. Evtl. anfallende Optimierungen von Einsatzort/zeit und Serviceleistungen können so problemlos koordiniert werden.

Wartungsintervalle können hier hinterlegt werden.

EPOS-Händler hat über die Fleet-Oberfläche direkten Zugriff auf die Roboter und kann somit auch ohne Nachricht des Betreiber eingreifen – selbstverständlich nur, wenn dies vereinbart wurde.

Fleet Maschinennutzung

Fleet Übersicht

Fota – Firmware over the Air

Software-Update erfolgt direkt über´s Mobilfunknetz mit Hilfe der verbauten SIM-Karte in Ihrem Automower.
Damit FOTA funktioniert, müssen Sie mit Ihren Automower über das Connect-Modul verbunden sein, die neueste Software-Version sollte auf Ihrem Automower sein und Ihr SmartPhone sollte auf dem neuesten Stand sein.

  1. Wenn die Firmware auf den Mäher heruntergeladen wird, wird ein Popup-Fenster in der Automower Connect-App angezeigt. Klicken Sie auf installieren. Wenn Sie auf Verwerfen klicken, wird das Popup-Fenster ausgeblendet. Um die Installationsoption erneut zu finden, wählen Sie Meine Mäher im Menü und tippen auf Mäherdetails > Übersicht
    automower-fota-01-Update-Anzeige
  2. Klicken Sie auf Firmware-Update installieren.
    automower-fota-02-installieren
  3. Der Fortschrittsbalken zeigt den Installationsfortschritt an. Während der Software-Aktualisierung wird die Verbindung zum Rasenroboter getrennt. der LED-Ring blinkt während der Installation weiß. Der Update-Vorgang kann bis zu 5 Minuten dauern. Nach Abschluß der Firmware-Aktualisierung wird die Verbindung zwischen Rasenmäher Roboter und Automower-Connect auf Ihrem Handy wieder hergestellt. Wenn die App versehentlich geschlossen wird, kann man den Abschluß der Aktualisierung daran erkennen, daß der LED-Ring rot/grün, anstatt weiß blinkt
    automower-fota-03-Installationsvorgang
  4. Klicken Sie auf Fertig
    .automower-fota-04-Installationsabschluss
    Das Update im Mähroboter funktioniert folgendermaßen:
    a) der Mähroboter prüft 1x die Woche, ob eine neue Firmware vorliegt
    b) wenn neue Firmware da, läßt der Rasenroboter diese herunter
    c) während des Downloads bleibt der Mähroboter in der Ladestation
    d) nach Abschluß des Downloads können Sie die Installation starten
    e) nach Abschluß der Installation läuft der Automower normal weiterWenn während des Downloads ein Start geplant ist, wird in Automower® Connect eine Meldung angezeigt, dass der Mäher gerade Firmware herunterlädt. Nach Abschluss des Firmware-Downloads beginnt der Mäher gemäß Zeitplan mit dem Mähen.
    Während der Mäher Firmware herunterlädt, kann er durch Tippen auf Start in der Automower® Connect-App manuelll gestartet werden Dadurch bricht der Mäher den Download ab. Nach getaner Arbeit kehrt er dann zur Ladestation zurück und startet den Download erneut.
    Je nach Qualität der Mobilfunkverbindung dauert das Herunterladen der Firmware 1-4 Stunden.

Installation des EPOS-Mähsystems

Die Installation des EPOS-Mähsystems erfolgt per Handy. Mit dem EPOS-Handy wird der Mähroboter entlang den Rasenkanten navigiert – so entstehen die virtuellen Grenzen für den Rasenroboter

Epos-Installation-mit-Handy

Liefertermine

Die Epos-Rasenroboter sind ab März2021 lieferbar

Preise

auf Anfrage bei Ihrem örtlichen Fachhändler ==> hier klicken
UVP pro Mäher: 5799 Euro
UVP für 1 Referenzstation: 1199 Euro

Technische Daten

Bezeichnung Automower Epos 550
Foto Epos-Automower-inkl-Zubehoer
Flächenleistung max.: 5000qm
pro Stunde: 208qm
max. Einsatzzeit 24 Stunden pro Tag –
Ladezeit: 60 Min. / Mähzeit: 210 Min.
Batterietyp Lithium/Ion
Energieverbrauch bei 5000qm pro Monat 24kWh
Schnitthöhe 30-70mm
Garantierter Geräuschpegel 62 dB(A)
max. Steigung 45%
Gewicht 14,4kg
Lichtpaket ja
GPS-unterstützte Navigation ja
Wetter-Timer ja
Passagenerkennung ja
Elektrische Schnitthöhenverstellung ja
Eco-Modus ja
Ultraschallsensor ja
Automower-Connect ja
FOTA ja
Fleet-Services ja

 

Wie hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Antworten zu: EPOS – kabelloser – GPS-gesteuerter Mähroboter von Husqvarna

  • Hallo Herr Häußler,

    Im technische Daten steht noch Suchkabel. Hat 550 Epos noch Suchkabel?Muss er Suchkabel noch folgen, wenn das Gerät zur Ladestation zurückkehrt?

    Auf der offiziellen Website von Husqvarna steht, dass dieser Roboter den effizientesten Pfad identifizieren kann. Verwendet er einen Pfadoptimierungsalgorithmus?

    Mit freundlichen Grüßen
    Ryan

  • Hallo Herr Häußler,

    haben sie schon Erfahrungen mit dem 550 EPOS was die Abdeckung durch Bäume betrifft?
    Ist das ein Killer für dessen Installation?
    Ich habe schon einen 450 und 330 bei mir laufen und muss dem 450 etwas Unterstützung geben weil die Fläche zu groß ist. Und das Kabel des 450 macht gerade etwas Probleme weil es nach dem Winter zwar kein Loch hat aber so hochohmig dass er blau blinkt.
    Mit freundlichen Grüßen
    Henry Gmelin

  • Eigentlich ist der Beitrag zum kabellosen gesteuerten Mähroboter traurig. Schon jetzt gibt es für zu Hause als “Privatanwender” einen Saug/Putzroboter, der über eine App am Handy sein Putzgebiet kabellos absteckt und angibt was er geputzt hat und was nicht. Er putzt auch nicht nach dem Zufallsprinzip. Warum tut man sich für einen Rasenroboter so schwer? Und vor allem warum nur Gewerblich?

    • grundsätzlich bin ich Ihrer Meinung, allerdings sind die Herausforderungen im Garten gegenüber Haus doch deutlich höher: – Unterscheidung Rasen/Beet – keine Mauer zum Andocken, ich bin jedoch überzeugt, daß hier demnächst etwas kommt, ob es dann von Husqvarna sein wird, muß man sehen…

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ich freue mich über Ihren Beitrag!

*Pflichtfelder