Automower Messer für Ihren Rasenroboter

Automower Messer für Rasenroboter

Inhaltsangabe für die Automower Messer:

Automower Messer – Wann tauschen?

Die Automower Messer sollten Sie immer dann tauschen, wenn der Schnitt an den Grashalmen nicht mehr sauber ist. Bei stumpfen Klingen wird der Grashalm vom Mähroboter nicht mehr geschnitten, sondern nur noch gerupft. Die Folge sind ausgefranste Grashalme, die dann am Schnitt grau werden.

Während der kühleren und trockeneren Wetterperioden verkleben die Automower-Messer auch sehr schnell, deshalb ist auch hier ein frühzeitiger Wechsel der Klingen ratsam.

Einige unserer Kunden wechseln die Messer Ihres Automowers nur 1x im Jahr, das bringt nicht nur einen extrem schlechten Schnitt nach sich, sondern die Messerschrauben können dadurch festrosten. Bei festkorrodierten Messern besteht die Gefahr, dass beim Messerwechsel nicht nur die Messer fällig sind, sondern auch der Messerteller getauscht werden muß.

Schnitt mit alten Automower Messer

Einen genauen Zeitintervall für das Messerwechseln für die Automower Messer können wir nicht fix mitteilen, da jeder Rasen von der Robustheit und Dichte komplett anders ist, und somit die Belastung für die Messer dementsprechend völlig unterschiedlich sein können.

Faustregel für den Messertausch : 1 Monat pro 1.000 qm

Automower-Messer-Typen

Häufig werden wir gefragt, welche Messer wir für den Automower Mähroboter empfehlen.

unsere Empfehlung – Stahlmesser mit Titan-Karbid-Beschichtung:

Nachdem die Original-Husqvarna-Klingen immer teurer wurden, haben wir uns nach einer qualitativ hochwertigen, aber auch preiswerteren Lösung umgesehen.

Die titankarbidbeschichteten Rasenroboter-Messer haben wir getestet und konnten einen hervorragenden Schnitt bei deutlich längerer Standzeit feststellen.

Durch die gehärtete Titan-Karbid-Beschichtung wird die Haltbarkeit deutlich verbessert, ohne die Starrheit und somit ein mögliches Brechen zu erhöhen!

Die Qualität unserer Rasenroboter-Messer wird von der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH Amberg-Weiden) laufend nach der DIN EN 50636 geprüft.

Mit einer Dicke von 0,75mm sind die titankarbidbeschichteten Messer etwas dicker, was im Zusammenspiel mit der Titan-Karbid-Beschichtung für die o. g. Verbesserung sorgt.

  • nach DIN EN 50636 geprüft
  • das titankarbidbeschichtete Mähroboter-Messer bleibt länger scharf
  • das Schnittbild bleibt dadurch länger perfekt
  • die Mähintervalle des Automowers werden dadurch etwas länger
  • die Tauschintervalle der Messerklingen größer
  • Preis-/Leistungsverhältnis dadurch noch besser
  • Zu unserer Empfehlung – Titanklingen ==> hier klicken

Automower Messer mit Titankarbidbeschitung

Husqvarna-Einloch-Stahl-Messer

Seit der Mähsaison 2016 hat Husqvarna die Automower-Messer Long Life Safety Blade für die Rasenroboter im Sortiment. Diese Messer waren lange Zeit unsere absolute Empfehlung, allerdings sind diese inzwischen deutlich teurer geworden, so dass wir uns nach alternativen Messer umgesehen haben, und die o.g. titanbeschichteten Messer seither als unsere Empfehlung im Sortiment führen.

Original Husqvarna-Einloch-Stahl-Messerklingen dicke Ausführung 0,6mm Long Life Safety Blade ==> hier geht´s zur Automower-Messer-Bestellung
Original Messer für Automower von Husqvarna

Husqvarna Endurance Langloch-Messer

Husqvarna bietet seit 2020 die Endurance-Klingen an, diese halten aufgrund der Konstruktion 3 mal solange wie die Original-LongLife-Klingen. Durch das integrierte Langloch verschiebt sich die Schneidefläche bei jedem Widerstand und es wird somit praktisch die komplette Klingenlänge benutzt. Original Langloch Messer für Husqvarna Rasenroboter Wir haben jedoch bei unseren Tests hier festgestellt, daß bei längeren Halmen das Langloch z. T. durch den Rasenschnitt blockiert wird und Sie dann dieses durch manuelles Eingreifen häufiger wieder “gangbar” machen müssen.  Bei sehr kurz gehaltenen Rasenflächen funktionieren die Klingen optimal. Das heißt bei Verwendung der Langlochklingen – täglich mähen lassen, daß der Schnitt sehr kurz bleibt.

Original Husqvarna Endurance Messerklingen zur Bestellung ==> hier klicken

Video Husqvarna Endurance-Messer

Husqvarna Messer Pro für Automower

Husqvarna Messer Standard Pro mit gehärteten Kanten und weicherem Kern. Sicherheitsklinge nach Norm.

Husqvarna Messer Pro

Die Messer passen für folgende Mähroboter:

  • alle Husqvarna Automower
  • alle Gardena Mähroboter

 

Foto Beschreibung Lieferumfang und Preis pro Set Preis pro Messer mit Schraube
Automower Messer titankarbidbeschichtet titanbeschichtete Häußler-Messerklingen im 30er SET inkl. den passenden Schrauben. Klinge 0,75mm dick. Titanbeschichtung und Dicke sorgen für eine längere Standzeit
==> passend für alle Automower und Navimow
Sonderpreis bis zum 28.02.2024
30 Messer m. 30 Schrauben 37,00 statt 47,00 Euro
Automower Messer aus Titan 30er SET
1,23 statt 1,57€ pro Stück
Automower Messer titankarbidbeschichtet titanbeschichtete Häußler-Messerklingen im 60er SET inkl. den passenden Schrauben. Klinge 0,75mm dick. Titanbeschichtung und Dicke sorgen für eine längere Standzeit
==> passend für alle Automower und Navimow
Sonderpreis bis zum 28.02.2024
60 Messer m. 60 Schrauben 57,00 statt 94,00 Euro
Automower Messer aus Titan 60er SET
0,95 statt 1,57€ pro Stück
Husqvarna Original Longlife Messer für Automower Original Husqvarna Long Life Safety Blade – 45er Mega-Pack inkl. Schrauben Stahlklinge 0,6mm dick
==> passend für alle Automower und Navimow
 45 Messer m. 45 Schrauben 87 statt 99 Euro
1,93 statt 2,20€ pro Stück
Husqvarna Original Endurance Messer für Automower Original Husqvarna Endurance Messerklingen mit mind. doppelter Standzeit – 6er Pack inkl. Schrauben (bei diesen Messern muß der Rasen jeden Tag gemäht werden, daß die Langlochtechnologie funktioniert)
==> passend für alle Automower und Navimow
6 Messer m. 6 Schrauben 25,97 Euro
Original Husqvarna Endurance Messerklingen mit mind. doppelter Standzeit - 6er Pack
4,33€ pro Stück
Endurance-Messer-Husqvarna 45er SET Original Husqvarna Endurance Messerklingen mit mind. doppelter Standzeit – 45er Pack inkl. Schrauben (bei diesen Messern muß der Rasen jeden Tag gemäht werden, daß die Langlochtechnologie funktioniert)
==> passend für alle Automower und Navimow
45 Messer m. 45 Schrauben 168 Euro
Original Husqvarna Endurance Messerklingen mit mind. doppelter Standzeit - 45er Pack
3,73€ pro Stück
Husqvarna-Messer-Pro Original Husqvarna Pro-Messer – 45er Pack inkl. Schrauben. Mit gehärteten Kanten und weicherem Kern
==> passend für alle Automower und Navimow
45 Messer m. 45 Schrauben 123 Euro
Original Husqvarna Pro Messer kaufen
2,73€ pro Stück
Messerwechsel mit Hilfe der Mini-Werkzeugkiste

Die Mini-Werkzeugkiste ist das ideale Tool um Ihren Messerwechsel korrekt, bequem und schnell durchführen zu können. Im Automower Messer-Wartungs-Kit sind folgende Teile enthalten:

  1. Mini-Werkzeugkiste mit Inlay-Polsterung für optimalen Halt der Teile Abmessungen innen: 100x60x20mm Abmessungen außen: 105x65x31mm Gewicht kpl.: 0,05kg
  2. Husqvarna Original-Messer 6er Set
  3. Handgriff für Bit-Dreher
  4. Bit-Dreher und Bit in Gedore-Qualität

Husqvarna Messer-Wartungs-Kit

Bestellen Sie jetzt Ihre Mini-Werkzeugkiste für 33,99 statt 45,99 Euro ==> hier klicken Husqvarna Mini-Werkzeugkiste bestellen

Verschmutzte Messerklingen bereits nach kurzer Zeit

Fructan-Gehalt Rasen

Jetzt im Frühjahr tritt oft das Problem bei den Messerklingen auf, daß diese sich scheinbar mit Schmutz zusetzen. Im Endeffekt ist dies jedoch nicht Schmutz, sondern eine Mischung aus “sehr fruktanhaltigem Rasensaft”, der beim Schneiden der Grashalme freigesetzt wird und Blütenstaub, sowie bei trockener Witterung auch Staub. Der Rasensaft bindet Blütenstaub und Staub perfekt auf der Messerklinge. Dagegen können Sie leider, unseres Wissens nach, wenig machen. Untenstehend ein paar Tipps von Automower-Usern.

Die ersten Lösungsvorschläge sind da:
  • nur nachts mähen lassen, hier ist der Rasen und somit auch Blütenstaub und Bodenstaub feucht, so setzt sich dieser nicht an den Klingen ab (dieser Lösungsvorschlag ist aufgrund der Gefahr für nachtaktive Lebewesen, wie Igel usw. nur dann umsetzbar, wenn Sie zu 100% sicher sind, dass keine Kleinlebewesen durch den Mähroboter zu Schaden kommen)
  • nach Regen oder Beregnung mähen lassen, dann haben Sie denselben Effekt wie oben
  • Klingen mit Ballistol vorbehandeln ==> gibts z.B. bei Amazon ==> hier klicken
  • Weitere Lösungsvorschläge bitte unten in die Kommentare ==> hier klicken
  • oder direkt an der Diskussion auf Facebook teilnehmen ==> hier klicken

Hier ein paar Fotos der betroffenen MesserklingenAutomower-Messer-verschmutzt Automower-Messer-verklebt

Rasenroboter-Messer-Schmutzschicht
Wann sollten die Messerklingen getauscht werden?

Immer wieder bekommen wir von Kunden die Frage gestellt, wann die Messerklingen getauscht werden sollen. Pauschal läßt sich dies ziemlich schlecht sagen, da es darauf ankommt, wie dicht der Rasen ist, wie lange der Mäher pro Tag im Einsatz ist und vor allem, welche Ansprüche der Endkunde hat. Wenn der Kunde immer einen perfekten Rasen mit glattem Schnitt haben möchte, dann sollte er die Messer ca. alle 4 Wochen tauschen. Dies ist relativ leicht an den Grashalmen abzulesen, wenn diese oben etwas grau und gerupft aussehen, dann sollten die Messerklingen getauscht werden.

Hier noch ein kleines Video zum Tausch der Messer an Ihrem Automower

Wenn Sie alle weiteren Neuigkeiten rund um automatische Rasenmäher per Email erhalten wollen, dann abonnieren Sie einfach unseren kostenlosen Automower-Newsletter.

Messerteller-Stellung beim Automower

Immer wieder erhalten wir Anrufe und Email-Anfragen, weil der Automower-Messerteller nicht “gerade horizontal” verbaut ist. Der Messerteller neigt sich leicht nach vorne – wie hier unten auf dem Foto zusehen:

Automower-Messerteller-geneigt

Doppel-Loch-Stahl-Messer:

Die Stahlklingen gibt es in Einloch- u. Doppelloch-Ausführung. Die Doppelloch-Messer haben eigentlich den Vorteil, daß diese nach “Stumpfwerden” gedreht werden können und somit die doppelte Standzeit gegenüber den Einloch-Messern haben. Das Problem bei der ganzen Sache ist, das eben das 2. Bohrloch bei der Klinge auch sehr häufig Schwachstelle und Bruchstelle ist. Folge ist daß Sie anstatt der avisierten doppelten Standleistung nur die halbe Einsatzdauer und zusätzlich den Mehraufwand des erneuten Klingentauschs haben. Aufgrund dieser Tatsache haben wir die Doppelloch-Messer nicht mehr in unserem Sortiment.

Edelstahlmesser:

Zu Beginn der Automower-Ära gab es noch die Edelstahl-Klingen, diese wurden aber aufgrund von optimierter Herstellung durch die Kohlenstoff-Stahl-Klingen ersetzt, so daß diese nicht mehr lieferbar sind. Wichtig: wenn Sie von den Standard-Klingen auf die dicken Klingen wechseln, achten Sie bitte darauf, daß Sie den montierten Messersatz komplett tauschen, ansonsten erhalten Sie eine Unwucht unten am Messerteller, was sich zum einen in einer größeren Geräuschentwicklung und zum anderen negativ auf die Haltbarkeit Ihres Automowers auswirkt.

Wie hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Antworten zu: Automower Messer für Ihren Rasenroboter

  • Die Messer haben eine hervorragende Laufleistung, ich habe wesentlich weniger und vor allem deutlich später “Locken” an den Halmen. Auch die Verpackung ist kundenfreundlich und sicher. Schließlich sind die Dinger ja recht scharf.
    Ich bin rundum zufrieden.

  • Ich bin mit den Titan-Klingen sehr zufrieden, perfekter Schnitt, gutes Preis-Leistungsverhältnis, längere Nutzungsdauer, Kompliment auch an die Firma Häußler mit ihrem perfekten Internet Auftritt und sehr hilfreichen Beiträgen rund um das Therma Garten

  • Guten Tag Herr Häussler
    Ich habe die Titan Messerklingen jetzt schon einige Zeit in Gebrauch und bin damit mehr als zufrieden. Das Schnittbild ist gut und auch die Standzeit der Messer ist meiner Meinung nach besser. Für mich ist das eine gelungene Sache.
    Wenn sie näher zur Schweiz wären würde ich sicher öfter mal vorbeischauen denn sie machen meiner Meinung nach einen super Job.
    Gruss aus der Schweiz
    R.Nientiedt

  • Kann bei den Titan- Messern keinen Unterschied zu den Original- Messern feststellen. Weder bei der Standzeit, noch beim Schnittbild muss man Abstriche machen.
    Top!

  • Die Messer schneiden sehr gut, müssen aber auch spätestens 1x im Monat getauscht werden. das hängt natürlich auch von der Häufigkeit der Benutzung ab.

  • Wir haben schon einige Haeussler eigene Messersets seit etlicher Zeit im Einsatz und diese funktionieren einwandfrei. Die Standzeit ist genauso gut wenn nicht besser wie die Original-Messer. Bisher haben wir auch keinen einzigen Messerbruch mehr gehabt wie vorher mit den Original-Messern. Jederzeit würden wir diese Messer wieder bestellen.

  • Die Titanmesser von der Firma Häussler sind klasse!
    Die Standzeit ist deutlich länger als bei den Originalen und günstiger sind sie auch noch

  • Werte Damen und Herren,
    die Titanmesser der Firma Häussler sind meiner Meinung nach besser als alle Messer vorher ! Ich verwende nur noch jene.
    Mit freundlichen Grüßen
    W.Luft

  • Die Messer habe ich seit etwa 2 Monaten in Benutzung.
    Mir kommt es so vor, als würden die etwas schneller abnutzen/stumpf werden, als die Originalen. Das kann ich aber nicht objektiv beurteilen. Es ist auf jeden Fall eine gute Alternative.

  • Ich habe die Titan-Messer schon länger im Einsatz. Sie halten deutlich länger als die “normalen” Standard-Messer bei gleichbleibend scharfen Rasenschnitt. In der Regel wechsele ich die Messer aller 6-8 Wochen gegenüber früher spätestens nach 4 Wochen bei täglich 8-stündigem Einsatz.
    Damit relativiert sich der etwas höhere Preis und man kommt unter den Strich sogar etwas günstiger weg.

  • Ihre Messer benutze ich schon 2 Jahre und bin sehr zufrieden. Jetzt könnte allerdings ein Wechsel erfolgen. Das Gras wird mehr gerissen als geschnitten. Mit Gruß
    Inge Köhne

  • Hallo,
    habe schon verschiedene Messer probiert. Die 0,75er Titan haben eine gute Standzeit. Kanten brechen nicht aus. KLingen werden allmählich gleichmässig stumpf. Wechsle zirca. alle 6 Wochen. Es sind zwar Grasanhaftungen, klemmen aber nicht. Bis jetzt zufrieden.
    Grüsse

  • Der Rasenschnitt ist eindeutig schöner, grüner, gleichmässiger und die Grashalme bleiben auch bei schönstem Wetter bis zur Schnittkante saftig grün. Mit den herkömmlichen Messer waren die Grashalme zerfranzt, was bei Sonneneinstrahlung die Halme leicht bräunte.

  • habe bereits seit einem Jahr die Titan Messer im Einsatz. Das Ergebnis ist ein perfekt geschnittener Rasen, der mit dem im Londoner Wembley Stadion konkurrieren könnte.
    ich habe soeben wieder eine Bestellung abgesendet !!

  • Ich habe die Messer seit diesem Frühjahr in Gebrauch und nur beste Erfahrungen damit gemacht. Sie sind nach 5 monatigem Gebrauch immer noch scharf und blitzblank.
    Sie haben keinerlei Dreck angenommen und wie neu frei beweglich. Ich glaube, mit den erhaltenen Messern komme ich lange aus.
    Würde die Messer immer wieder bestellen.
    Kann sie nur Jedem empfehlen.

  • Seit 1 Jahr verwende ich die Titan Messer von Häusler mit absoluter Zufriedenheit. Die Langlebigkeit und der faire Preis geben den Ausschlag für den weiteren Einsatz und zur gegebenen Zeit einer Wiederbeschaffung. Tolles Produkt! Auch die Lieferung in die CH hat tadellos geklappt.

  • Ich benutze die Häußler-Titan-Messer schon seit längerer Zeit.
    Es gibt immer wieder gute Angebote und es lohnt sich wirklich diese Messer zu kaufen.
    Sie halten länger und haben meiner Meinung nach auch einen besseren Schnitt.
    Mein klarer Favorit für Messer! (-:)

  • Ich habe die Titan Messer schon über 1 Jahr im Einsatz. Der Messerverbrauch hat sich quasi halbiert. Auch die Rasenschnittqualität wird durch den langen Einsatz nicht schlechter.
    Die Titanmesser sind einfach super!

  • Ich kann bestätigen, dass die Häußler Titan Messer deutlich länger einen perfekten Rasenschnitt bescheren als die zuvor benutzten Markenmesser. Sehr lobenswerte Entwicklung.

  • Die neuen Titan-Messer sind echt Klasse. Damit bekomme ich für eine viel längere Zeit als mit herkömmlichen Messern ein sauberes Schnittbild.

  • Seid wir die neuen Titan Messer im Einsatz haben, sieht unser Rasen gefühlt besser aus. Auch im Frühjahr sind die Messer nicht mehr ganz so verklebt mit dem Zuckergehalt des Grases (Fructangehalt).
    Wir können die Messer jederzeit empfehlen und kaufen keine andere mehr.

  • Ich verwende für meinen Husqvarna Automower 315 die DIN-geprüften Häußler Titan-Messer und bin mit dem Rasenschnitt sehr zufrieden. Ich kann die Messer jetzt viel länger verwenden. Kosten sind dadurch geringer.

  • Ich habe die Titan Messer von Häußler schon in der zweiten Saison im Einsatz und bien hochzufrieden. Bei diesem Produkt bleibe ich.

  • Habe die Titan-Messer jetzt über zwei Sommerperioden in einem Automower 315 X im Einsatz. Die Messer sind wirklich besser als die Original-Husqvarna-Messer. Sie halten wesentlich länger und insbesondere im Frühjahr “verkleben” die Messer weniger. Gutes Produkt.

  • Hallo !
    Ich habe einen 430x und nutze schon lange Ihre Messer.
    Ich sehe keinen Grund , die Original-Messer zu nutzen da die Ihren qualitativ ebenbürtig und preislich bedeutend günstiger sind.
    Gruß
    Hubert Vennemann

  • Diese Titan-Messer funktionieren bei meinem Automower 415x tadellos. Vorher habe ich die Husquarna Langlochmesser benutzt. Hierbei trat oft eine Meldung bzgl. Unregelmäßigkeit im Schneidsystem auf. Mit den Messern von Häußler nicht mehr.

  • Ich bin von den Häußler-Titan-Messern völlig begeistert. Billiger, halten länger als die Originalen und der Schnitt ist mindestens so gut. Kaufe seit gut einem Jahr nur noch die Häußler Messer.

  • Hallo Herr Häusler, habe die Titanklingen auf einer dicht geschlossenen 150qm Rasenfläche seit 2 Monaten im Einsatz. Schnitt super, Anhaftungen extrem gering gegenüber den Originalklingen.

  • verklebte Messerklingen lassen sich sehr gut mit
    Stihl Kettensägen Harzentferner reinigen
    Info zu diesem Artikel

    STIHL Spezialreiniger 500 ml Sprühflasche 00008819400
    Speziell entwickelter Reiniger, um organische Verschmutzungen wie Harz,
    Öle oder Grasflecken auf Sägeketten, Schienen, Messern, Kreissägeblättern und Maschinengehäuse zu entfernen
    Frei von Phosphaten und organischen Lösungsmitteln Tenside biologisch abbaubar
    Für Stahl- und Magnesiumdruckguss Inhaltsstoffe nach Detergenzienverordnung:AQUA, DISODIUM METASILICATE, SODIUM LAURIMINODIPROPIONATE, SODIUM POLYACRYLAT.

  • Verwende bei Messerwechsel stets Manetiserungsblock. Heraus gedrehte Schrauben bleiben am Schraubendreher hängen, Messer kann man auch damit leichter entfernen und zudem vor dem Anziehen der Schrauben haften diese an der Werkzeugspitze.

  • Reinigen der verklebten Messerklingen
    Am einfachsten für mich ist es, den groben Dreck auf den Klingen mit einem Glasschaber abzuschaben. Anschließend schärfe ich die empfindlichen Schnittkanten an einem alten Ledergürtel. Die Rasiermesser wurden früher immer an einem Lederstück geschärft. Die Klingen sind hinterher wieder sehr scharf. Der Aufwand hält sich wirklich in Grenzen.

  • Guten Tag Herr Häusler,
    Ich hab ein Problem mit Löwenzahn im Rasen!
    Haben sie einen Tipp für mich oder eine Lösung das ich in wieder loswerden?
    Vg Christian

    • Ich verwende „COMPO Rasendünger gegen Unkraut + Moos“ und damit werden sie den Löwenzahn mit Sicherheit Schimmel wieder los.

  • Sehr geehrter Herr Häußler,
    ich habe einen Huqvarna 105 Automower. Seit 2 Wochen mäht er nicht mehr wegen eines Schleifenfehlers. Wie kann ich die defekte Stelle finden?
    Mit freundlichen Grüßen
    H. Bartsch

  • Die neuen Original Husqvarna Endurance Messerklingen mit mind. doppelter Standzeit

    Anfang Mai bestellte ich “testweise” die neuen Klingen.
    Nach einem Monat Nutzung muss ich leider sagen, enttäuschend.
    Die Messer sind nach 4 Wochen auf ganzer Länge genauso stumpf wie die Long Life Klingen.
    Bei dieser Standqualität erschließen sich mir keine Gründe für den fast 3fach höheren Preis

  • 1.)Messer austauschen,
    1.) Die verklebten mittels Bandschleifer und Cripzange oder starkem Magneten ,wenn die Messer aus Stahl sind, säubern und schärfen. viel Erfolg!

    Bei mir funktioniert es

  • Bei der Verstellung der Schnitthöhe gibt es bei meinem Automover 310 oben nur die Einstellungen kurz, Mitte und lang. Welchen Höheneinstellungen, in cm entspricht das?
    Mit freundlichen Grüßen
    P. Schroeder-Wildberg

  • Sehr geehrter Herr Häußler,
    man soll ja im Winter den Roby und die Ladestation wegen möglicher Frostschäden nicht draußen lassen. Das ist im Printip sicher o.k. und ich mache das bisher auch.
    Mit erhöhtem Alter + Problemen mit dem Rücken wird das aber schwierig. Nicht jeder hat auch den notwendigen Einlagerungsplatz. Bei der Vielzahl der Garagen, die Sie anbieten, müßte doch auch eine darunter sein, die es ermöglicht, zumindest die Ladestation mit Verkabelung in Norddeutschland im Winter nicht ab- und im Frühjahr wieder anbauen zu müssen. Vielleicht haben Sie ja noch einen anderen Tipp, der die “Wintersicherung” vereinfacht.
    Mit Grüßen
    Manfred Philipp

  • Guten Tag ich will mir ein Mähroboter anschaffen aber bei meine etwas schwere Gelände ob ein das Schaft, die rasen flach ist 13×10 m in der Breite nach 6m Steigerung 30% aber ohne Auslauf Zone in der Länge nach 12m ein durch gang zum der andere rasen Fläche 12×2 m dem Haus entlang und 5×12 m die andere ecke vom Haus.
    Die große Probleme mach mir sorge ob eine von der Mähroboter schafft rasen mähen ohne Auslauf Zone und dann durch der schmaler Gang zu die anderen Flächen fahren.

    • Bitte senden Sie uns eine Skizze und Fotos per Email, danach können wir Ihnen mitteilen, ob und welcher Automower bei Ihnen funktionieren wird.

  • Messer ausbauen, in Spüli-Wasser gewisse Zeit einweichen, danach lässt sich der ver-
    klebte Staub leicht entfernen. Messer wieder einbauen. Fertig!

    • die entsprechene Länge beim Ausfahren aus der Automower-Ladestation entlang dem Suchkabel im Menü hinterlegen, dann fährt dieser solange dem Suchkabel entlang, wie Sie die Meter eingegeben haben

  • Nachts mähen ist eine ganz schlechte Idee. Nachts sind z.B. Igel im Garten unterwegs die bei einer Kollision mit dem Roboter schwer verletzt werden können.
    Igelauffangstatioen werden das bestätigen.

    • Nachts mit dem Automower zu mähen, ist wirklich eine schlechte Idee. Ich habe das einmal wegen verklebter Messer gemacht. Während Tiere in der Größe von Igeln vielleicht noch davonkommen und ich die vielen gehäckselten Nacktschnecken nicht bedauere, ist mir doch ein Schrecken in die Glieder gefahren, als ich mal einen zerschnittenen Salamander auf meinem Rasen fand. Ökologisch ist ein Automower im Nachtbetrieb sicher nicht.

  • Zum Thema “Drehrichtung der Messerklingen”
    Bei meinem Automower 220 AC dreht sich die Mähscheibe nur in eine Richtung, sodass die Messerklingen vor dem Austausch einmal gewendet werden können.

    • nein, die Messerscheibe des Automowers ändert die Drehrichtung in regelmäßigen Abständen, so daß die Klingen gleichmäßig auf beiden Seiten abgenutzt werden

  • Sehr geehrte Rasenfachleute,
    um das Verkleben der Messerklingen zu reduzieren, haben sicherlich die Metallurgen neue Oberflächen im Köcher. Zu nennen wäre hier u.a. die Firma: http://www.oerlikon.com/balzers
    Natürlich kann und wird die Firma keine Einzelklingen sondern nur Serien beschichten.
    Viel Erfolg nobb21

  • Das Verkleben der Messer, so dass diese blockiert werden ist bei mir ebenfalls ein Thema.
    Bei den Messern mit Langloch, (gabs noch zu kaufen im 2019) war das Problem noch viel grösser.
    Bei Dicken Messern hat es weniger “Spielraum” wo das Gras verkleben kann.
    Deshalb, wird der Schraubenbund etwas verkürzt, (abgestimmt auf die Messerdicke) dann kann das Messer so angeschraubt werden, dass es sauber beweglich ist und nur noch so viel Spielraum hat wie nötig und kaum Gras zwischen Messer und Anschraubscheibe gelangt.

  • Also nachts mähen bringt nichts, im Gegenteil durch das feuchte Gras wird der Effekt des anklebens an den Messern noch verstärkt. Balistol ist sehr teuer. Am besten mit Silikonspray besprühen. Damit hab ich noch die besten Erfahrungen gemacht. Und man kann die klingen auch noch besser säubern.

    • Vorsicht mit Silikonspray, Silikonöl etc. Die freien Siloxane können dazu führen, dass elektrische Kontakte dadurch beschädigt und ggf. unbrauchbar werden, da sich eine nur sehr schwer sichtbare, isolierende Schicht auf den Kontaktoberflächen bilden kann.
      Ich würde silikonfreie Öle empfehlen.
      Gruß Christoph

  • Hallo,
    ich habe an meinen Messern den gleiche Problem wie beschrieben. Ich habe zwar keine Lösung wie man das Problem verhindern kann, aber wie man die Messer reinigen , und sie so wieder verwenden kann. Ich habe die Messer über Nacht in Wasser gelegt.
    Am nächsten Morgen waren die Ablagerungen weich und ich konnte die Messer mit einem Lappen bzw. einer Bürste ohne Probleme reinigen und wieder verwenden.
    MfG
    Heinz-Jürgen Rissiek

  • Guten Morgen Herr Häußler,

    mein 10 Jahre alter 305 möchte früh nicht mehr von alleine Starten. Wenn ich Ihn manuell gestartet habe, dann mäht er wieder ganz normal. Habe Mähzeiten auch schon mal gelöscht und neu eingegeben auch alle Tage und trotzdem möchte er früh manuell gestartet werden. Haben Sie einen Tipp woran es liegen könnte! MfG E.Hepp

    • wenn alle Einstellungen stimmen und Sie den Mäher im AUTO-Modus starten, dann kann eigentlich nur die Werkstatt vor Ort helfen

      • Lassen Sie ihre Rasenmäher ein bis zwei Stunden früh Morgen Rasen mähen.
        Dan sind die klingen gereinigt.
        Besten dank
        Henning

  • Die verklebten Messer in Essig legen( einweichen), dann lässt es sich auch leicht entfernen.
    Schwammtuch abwischen. Fertig. Messer kann man dann gut wieder verwenden.

  • Also den Tipp mit dem Nachts mähen, sollte man vielleicht wieder raus nehmen. In vielen Sozialen Netzwerken kommen Mähroboter in Kritik, dass Nachts immer wieder Tiere verletzt oder getötet werden. In unserem Garten sind auch öfters Igel, Kröten und Molche unterwegs und wir lassen unseren Automower deswegen nur noch tagsüber fahren. Wir möchten nicht dass durch ihn Tiere verletzt oder getötet werden.

  • Hallo Zusammen,

    habt ihr schon Kettenspray (Fett) für Motorräder probiert.
    Klebt auch bei hoher Beanspruchung hartnäckig an den Ketten.
    Kann momentan keine Tests durchführen da der Mäher in Reparatur ist.

    Gruß Jürgen.

  • Beim Messerwechsel die gebrauchten Klingen in eine Lösung aus Wasser und Backpulver ( Natriumbicarbonat) einige Stunden einlegen. Bei dieser Behandlung färben sich die Messer grau/schwarz.
    Danach die verbliebenen Schmutzpartikel entfernen.
    Diese Klingen, wenn sie sonst keine Schäden aufweisen, schleife ich auf einer Messerschleifmaschine ( Profigerät ) nach.
    Diese aufgearbeiteten Klingen setze ich im Frühjahr für die ersten Mähaktionen ein. Steine, Baumwurzeln, Äste oder sonstige messerzerstörenden Faktoren werden erkannt und beseitigt. Erst dann hat sich der Mäher fabrikneue Messer verdient. Und die Mähsaison verläuft störungsfreier.

    • Mein Verkäufer hat mir damals die XXL-Klingen empfohlen. Seit dem ersten Metern mäht mein Robi mit diesen Messern. Die XXL Messerlänge von 43 mm ermöglicht eine höhere Schnittleistung von 23 %. Material und Verschleiß sind identisch. Ich bin sehr zufrieden und kann die Klingen sehr empfehlen.

      • wir haben die neuen Endurance-Klingen auch getestet, diese halten tatsächlich länger, allerdings haben die Klingen ein anderes Problem, das Langloch blockiert die Klingen des öfteren, so daß Sie diese immer wieder manuell vom Schnitt befreien müssen und somit deutlich mehr Arbeitsaufwand haben – deshalb empfehlen wir die Klingen nicht unbedingt.

        • Ich sehe da noch ein weiteres Problem. Wenn die 3 Messer unter Umständen ungleich verklebt
          werden, können sie im Langloch auch ungleich weit ausfahren (Zentrifugalkraft ?!). Damit wird die ganze Messerscheibe unwuchtig und dies geht auf die Lagerung. Die Reparatur ist womöglich teuerer als die Einsparung bei den Messern.
          H.Kurz

  • Hallo Herr Häußler,

    Ich tausche meine Messerklingen nach ca. 6 Wochen Mäheinsatz. Danach schärfe ich die Klingen auf einer Nassschleifmaschine und verwende sie nocheinmal. Spricht was gegen diese Methode?

    Mit freundlichen Grüßen
    Reinhard Valiko

  • Hallo Hr. Häußler,
    die Messerklingen haben ja auf 2 Seiten je eine Klinge. Ist die Rotationsrichtung immer gleich oder dreht der Teller abwechselnd rechts und links?
    Meine Frage: Werden beide Klingenseiten annähernd gleichmäßig verschlisssen oder kann man nach dem Verschleiß einer Seite die Klinge um 180° drehen?
    MfG
    Stefan R.

    • Die Rotationsrichtung der Automower-Messerklingen ändert sich immer wieder, so daß eine gleihmäßige Abnutzung gegeben ist.

      • Thema Messerklingen drehen:
        Bei meinem 315er (Modell 2018) verschleißen die Messerklingen nur einseitig! Das bedeutet doch gleichbleibende Drehrichtung. Nach Umdrehen der 3 Messer ist das Mähergebnis wieder Top !

        VG, Thomas

        • Der Automower wechselt die Richtung des Messertellers automatisch, wenn dies nicht der Fall ist, dann bitte den Rasenroboter in die Werkstatt geben

  • Hallo Herr Häußler mein Mower105 ist seit geraumer Zeit lauter als sonst er ist jetzt erst das 2. Jahr im Einsatz was könnte da die Ursache sein Mfg. B.K.

  • Pingback: Automower 315 X
  • Hallo Herr Häußler,
    können in der Erde verlegte Wasserleitungen ( PE – Rohr ) für Versenkregner die Induktionsschleife beeinflussen ? Oder ein in der Erde verlegtes Stromkabel quer unterm Rasen.

    Mit freundlichen Grüßen
    W. Rollnik

    • PE-Rohre können die Induktion für den Automower eigentlich nicht beeinflussen, dicke Elektrokabel jedoch schon, ein normales 5×1,5 jedoch nicht

  • Herr Häuser, möchte Ihnen einmal meinen Dank für die vielen sehr anregenden Informationen zum Thema Roboter aussprechen ! Habe schon sehr praktische Hinweise mit Erfolg übernmommen zur Zeit bin dabei meinen ” HUGO ” 315 den Namen habe ich ihm verpasst , über mein Smartphon zu steuern . Wie könnte das ablaufen, Händler, Montage, Preis u.s.w MfG Morling

    • Wenn Sie das Connect-Modul einbauen lassen wollen, dann benötigen wir Ihren Automower von Ihnen hier bei uns in der Werkstatt, hier können wir das Modul dann einbauen und die aktuelle Software dann aufspielen. Preis komplett: 257 Euro inkl. Mwst.

      • Hallo und danke Herr Häussler für die so schnelle AntWort auf meine Anfrage , habe mir es ehrlich gesagt etwas einfacher vorgestellt ,aber so ist das eben oft wenn man von dem Problem wenig Ahnung besitzt, habe mich sehr gefreut das Sie so kurzfristig auf meine Anfrage geantwortet haben, werde es mir auch noch einmal überlegen . MfG Hans -Jürgen Morling

  • Guten Tag Herr Häußler,
    ich habe ein paar Fragen zum 315 Mäher
    Wie / wo kann ich die Software-Version erkennen ?
    Wie kann ich den Ladezustand des Akkus auslesen ?

    Mit freundlichem Gruß
    M. Fritsche

    • Automower – Menü – 7+9 gleichzeitig drücken (4 Sekunden) – WerkzeugMenü öffnet sich – Allgmein (hier steht dann alles drin)

  • Pingback: Automower 440
  • Guten Tag Herr Häußler,

    auch ich habe zunehmend Probleme mit dem Festkleben der Klingen (häufiger Klingenwechsel notwendig).
    Mein 308 ist knapp 3 Jahre alt. Hat der nicht von Hause aus den “Messerteller mit Gleitplatte” oder sollte ich nachrüsten, um o.g. Problem zu minimieren?

    Beste Grüße
    Volker Engelmann

    • Ja, der 308er hat standardmäßig den Gleitteller montiert. Die richtigen Automowr-Messer verwendet? Wenn Blütenstaub, Staub allgemein sich mit dem Saft der beim Schnitt des Rasens entsteht sich verbindet, dann kann es zum Verkleben der Messer kommen.

  • Gibt es Betrachtungen zur Ausrichtung der Messer bei der Montage auf dem Messerteller und eindeutige Empfehlungen?

    – hinsichtlich der Position der Schneidphase der Messer.

    Im Sinne von…
    – Schneidphase in Richtung Boden
    – Schneidphase Richtung Himmel
    – Schneidphasen nach unten UND nach oben ausgerichtet.

    • Ich verstehe die Frage nicht, die Messer können Sie nur mit den Schrauben befestigen, danach sind die Messer lose befestigt und werden durch die Roatation nach aussen getragen und schneiden somit die Grashalme ab – Prinzip wie bei einem Kreiselmähwerk

  • Hallo,

    mein Nachbar verwendet seit letztem Jahr ganz normale 18mm Abbrechklingen (Cuttermesser). Er bricht die vorderen Segmente ab und montiert jeweils zwei entgegengesetzt je Schraube. Er ist völlig begeistert und das zu einem Bruchteil der Kosten…. Angeblich bleiben die Klingen sogar länger scharf als die Original-Klingen. Gibt es dazu Erfahrungen? Eigentlich könnte man das doch mal “gefahrlos” ausprobieren, oder? Was soll schon passieren? Immerhin ist man da pro Satz weit unter einem Euro…

    Beste Grüße,
    Mike

    • die normalen Cuttermesser haben nur einen großen Nachteil, diese brechen relativ schnell ab, was bei den obigen Klingen nicht passiert. Wenn die Klingen abgebrochen sind, dann liegen diese im Rasen, was doch ziemlich gefährlich ist.

      • Vielen Dank für Ihre Antwort Herr Häußler,
        ich werde da mal einen Testlauf machen… vielleicht gibt es auch Unterschiede bei den Cutter-Klingen. Wir haben einen neu angelegten Rasen – sehr homogen und eigentlich keine Steine oder Ähnliches… Einen Versuch ist es wert… aber zerbrochene Klingen im Rasen sind natürlich nix…

  • Sehr geehrter Herr Häußler,
    von Ihrer Chat-Seite bin ich begeistert, und ich will sie jetzt auch einmal nutzen.
    Ich habe vor ein paar Wochen einem lokalen Landmaschinenhändler einen Automower 420 gekauft und von diesem installieren lassen. Das Gerät arbeitet prima, allerdings habe ich jetzt nach dem ersten Messerwechsel das Problem, dass bei dem sehr unebenen Untergrund des Rasens die Messer scheppern.
    Gibt es da irgend eine Abhilfe, zum Beispiel durch Einsatz dickerer Messer? Mein Landmaschinenhändler ist hier überfragt.
    Mit freundlichen Grüßen
    Manfred Motter

    • bitte kontrollieren, ob das Messerteller korrekt auf Ihrem Automower befestigt ist, hier hatten wir in letzter Zeit einige Fälle, in denen das Messerteller sich nach ein paar Wochen gelöst hatte und dann gibt´s das scheppernde Geräusch

  • Hallo Herr Häußler!
    Bei der Verwendung von dicken Messern ist ja der Spalt in dem die Messer frei rotieren können um 0,15mm geringer. Bei meinem 305 mit dünnen Messern kommt es häufig dazu, dass sich dort Reste von Grashalmen um die Schraube wickeln und somit die Beweglichkeit der Messer einschränken. D.h. sie können sich durch die Fliehkraft nicht mehr selbst ausrichten.
    ist das bei Verwendung von dicken Messern nicht noch eher die Wahrscheinlichkeit?

    • Die Automower-Messer immer dann wechseln, wenn der Schnitt nicht mehr sauber ist, sondern etwas gerupft, dann bilden sich an den Halmen graue Spitzen, dies ist von Rasen zu Rasen komplett unterschiedlich, da Dichte und Rasenart die Hauptrolle dabei spielen.

  • Guten Tag, Herr Häußler,
    wir haben jetzt bei einem Automover 330 zum ersten Mal die Klingen getauscht. Dabei fiel uns auf: Eine der drei Klingen sitzt tatsächlich fest, wenn man die Schraube fest anzieht (die beiden anderen lassen sich drehen). Ergibt sich daraus eine Funktionseinschränkung? Oder ist das ein Sicherheitsrisiko? Woran könnte es liegen?

    Beste Grüße

    I. Doler

    • Alle Messerklingen müssen frei beweglich sein, wenn die Automower-Klinge sauber angelegt ist, können Sie die Schraube gar nicht soweit anziehen, daß diese sich nicht mehr drehen läßt – es sei denn die Klinge ist verkantet, dann nochmals lösen und neu festziehen

  • Hallo Herr Häußler,

    Sie schreiben “Der Schnitt soll sich hier durch die veränderte Oberfläche der Messer nicht so schnell absetzen, wie bei den Titan-Messern.”.

    Was bedeutet “Schnitt absetzen”?

    MfG

    • Mit Schnitt meine ich den abgeschnittenen Rasenschnitt, der sich auf den Klingen absetzt – Unterschied ist minimal

  • Pingback: Automower 430 X
  • Pingback: Automower 315
  • Pingback: Automower 310
  • Pingback: Automower 450 X
    • Ja, die Titan-Klingen können Sie für alle Automower-Modelle verwenden. Die dicken Messer halten länger und können ebenfalls für alle Modelle verwendet werden.

  • Hallo,
    ich habe immer ein Problem mit den Schrauben zur Befestigung.
    Da sich die Messer regelmäßig verdrehen, muss ich diese regelmäßig nachjustieren und somit nutzen sich die Kreuzschlitzschrauben sehr schnell ab.
    Mein Vorschlag wäre daher in Zukunft mal Torx Schrauben anzubieten, die sich weniger Schnell abnutzen.
    Und ja, ich habe bereits alle möglichen Schraubendreher ausprobiert, daran liegt es nicht. 🙂
    Grüße, Karsten Stramann

    • Wenn Sie die Schrauben beim ersten Mal satt bis zum Anschlag anziehen (siehe Video), dann müssen Sie nicht nachjustieren, die Messer bleiben immer flexibel auf dem Mähteller. In einem haben Sie jedoch Recht, Torx-Schrauben wären für das Anziehen wesentlich besser.

  • Sehr geehrter Herr Häußler,
    kann ich beim 220er auch die dicken Messer montieren? Welche Vor-/Nachteile hat das?
    Vielen Dank für Ihre Info.
    Mit freundlichem Gruß
    W. Stahl

    • ja, die dicken Messer können Sie auch für den Automower 220 verwenden, das ist kein Problem, hat nur Vorteile, die Messer sind halt teurer

    • Wir empfehlen für die Automower allgemein 1-Lochmesser, das 2. Loch ist eine Schwachstelle, an der einige Messer schon gebrochen sind. Ob 0,60 oder 0,75 spielt nach unseren Versuchen keine Rolle.

  • Sg. Hr. Häußler,

    gibt es Mähroboter, bei denen man die Messer selber mittels Schleifbock o.ä. nachschärfen kann??
    Freundliche Grüße
    Thomas Berger

    • Der Automower hat 3 Rasierklingen auf der Mähscheibe, diese können Sie nicht nachschleifen, sondern nur tauschen, dies sollten Sie regelmäßig, je nach Schnittbild tun – 30 Klingen = 35 Euro. Es gibt auch Rasenroboter, die ein ganz normales Mähmesser drauf haben, dies können Sie dann nachschleifen, aber die Nachteile: – sehr laut, wie normaler Rasenmäher, – Gefahr für Mensch und Tier.

  • Hallo

    Muss ich mir eigentlich Sorgen machen, dass die abgebrochnen Klingenreste die Füsse verletzten können? Ich muss pro Saison die Klingen etwa 2 mal wechseln. Dabei fehlt den alten Klingen meistens das vordere Teilstücke.

    Danke für eine Antwort
    Ernst Zberg

    • Wir haben bisher 3000 Automower-Kunden, bisher hatten wir hier noch keine negativen Rückmeldungen bzgl. Verletzungen durch abgebrochene Klingen – evtl. sollten Sie die dickere Version der Messerklingen testen.

  • Hallo Herr Häußler,
    drehen sich die Messer beim Husqarna 320 mal rechts und mal links herum oder warum wurden die Messer von beiden Seiten geschliffen?
    Kann ich diese Messer drehen / wenden?
    m.frdl.gr.
    B.Sommer

    • Ja, die Messerklingen bei den Automowern drehen sich einmal links und einmal rechts herum, deshalb sind die Messer auf beiden Seiten geschliffen und müssen nicht gewendet werden.

  • Guten Tag Herr Häusler,

    wie und wo erfahre ich ob es eine neue Software für meinen Automower (308) gibt, und was die neue Software kann.
    Möchte eben am neuesten Stand sein 🙂

    Danke!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ich freue mich über Ihren Beitrag!

*Pflichtfelder