Blumeninsel mit dem Automower möglich

Blumenwiese – das verschwundene Paradies

Die Blumenwiese bietet bereits auf wenigen Quadratmetern für bis zu 3500 Kleinlebewesen ein Zuhause. Neben Ameisen, Käfern, Heuschrecken, Schmetterlingen, Hummeln sind hier auch die emsigen Bienen im Einsatz.

Blumeninsel mit Biene

Leider verschwindet die Wiese immer mehr von der Bildfläche und muß den Einheitsfettwiesen weichen, die genügend Futter für die Fleischproduktion zur Verfügung stellt. Diese Wiesen sind jedoch für die genannten Kleinlebewesen wertlos.

Auch wir werden immer häufiger auf dieses Problem angesprochen. Denn beim Einsatz von Rasenrobotern wird der Rasen immer kurz gehalten so daß sich auf der Rasenfläche auch keine  Blüte entwickeln kann. Der Lebensraum für die genannten Kleinlebewesen wird dadurch weiter eingeschränkt.

Wenn Sie Ihren Automower auf die max. Schnitthöhe einstellen (Mähhöhe bis zu 7cm), können Wildkräutern wie Klee und Gänseblümchen auf niedrigerem Niveau wachsen und blühen – eine kurze Wiese entsteht.

Aktion Blumenwiese ==> 18 Klingen für Ihre Blumenwiese

Wir gehen voran und platzieren auf unserer Demowiese eine 50qm große Blumenwiese. Weitere Infos zu unserer Blumenwiese in Kürze.

Sie erhalten von uns 18 Messerklingen im Wert von 38 Euro gratis, wenn Sie ebenfalls eine Blumenwiese in Ihre Rasenfläche integrieren – wie dies technisch funktionert finden Sie unten im Artikelverlauf von unserem Kunden Herrn Ostermann erklärt ==> hier klicken.

So erhalten Sie Ihre 18 Automower-Klingen:

  1. Sie integrieren, oder haben bereits eine Blumenwiese in Ihre Rasenfläche integriert
  2. Sie senden uns ein oder mehrere Fotos von Ihrer Blumenwiese – idealerweise noch mit Ihrem Rasenroboter mit drauf
  3. Einsendeschluß ist der 31.07.2019
  4. Sie erhalten im Gegenzug von uns 18 Messerklingen einschl. Schrauben für Ihren Automower
  5. Ihre Fotos werden hier auf unserer Internetseite veröffentlicht.

Machen Sie jetzt mit: Sie helfen damit der Umwelt und Ihr Rasenroboter freut sich über neue Messerklingen 🙂

Wir verwenden für unsere Blumenwiese die Bienenweide Bienen-Mischung bis zu 200qm Bienenfreundliche Mischung mit verschiedenster Sommerblumen

Blumeninsel mit dem Automower – jederzeit machbar

An dieser Stelle nochmals vielen Dank an Herrn Ostermann für den Bericht, die Photos und den Schaltplan für die zu- u. abschaltbare Schleife – hier wird eine Blumeninsel auch während der Mähphase erhalten.

Schon im letzten Jahr haben wir uns die Hilfe des Robomaehers, den wir “BEN” getauft haben, zunutze gemacht.
Auf unserem ca. 1500 m² großen Wiesengrundstück erledigt BEN seine Arbeit vorbildlich. Auch sind wir mit der Beratung und Betreuung durch die Fa. Häussler sehr zufrieden!

Als ich dem Garten noch mit dem Motormäher zu Leibe rückte, habe ich schon immer die “Inseltechnik” praktiziert. So konnten wir uns an der bunten Vielfalt der Wiesenblumen im Frühling wenigstens auf begrenzten Flächen erfreuen. Nun habe ich in diesem Frühjahr mit einem niedrigen Drahtzäunchen versucht, BEN aus den eingegrenzten Inseln fernzuhalten. Aber hartnäckig wie er ist, legte er mit der Zeit den Zaun um und stand ganz unschuldig in mitten der Blumen. Da wir aber wissen, daß er auf die Begrenzungskabel zuverlässig reagiert, haben wir den Zaun durch eine Zu- und abschaltbare Inselschleife ersetzt Schaltplan ==> hier klicken. Jetzt bestaunt er die Blumen, wendet und fährt in einem nur ihm bekannten Winkel weiter.

Automower Blumeninsel

Nach dem Verblühen und Mähen der Blumen-Insel mit der Sense, mache ich die Schleife über einen am Rande der Wiese installierten Schalter wirkungslos und für unseren BEN ist das Hindernis keines mehr.

Wenn ich dann im nächsten Frühjahr den Schalter wieder umlege, lässt er uns die Freude an dieser Blütenpracht der Wiesenblumen.

Tipp:  Speziell im Inselbetrieb sollte die Schaltwippe eventuell durch ein Klebeband gegen ungewollte Betätigung gesichert werden! Oder man verwendet gleich einen Schalter mit abschließbarem Klappdeckel. Auch die zum Schalter hochgeführten Drähte sollten gegen Überkreuzen und Beschädigung gesichert sein, um eine sichere Funktion zu gewährleisten!

Mit dieser Schaltung ist es möglich, alle nur zeitweise genutzten Flächen, an gleicher Stelle, die sonst eingegrenzt werden müssten, zu- und abzuschalten.

 

Beispiel-Fotos für Blumenwiesen

… mit den passenden Kommentaren unserer Kunden

Gern möchte ich mich mit unserer Blumen-Halbinsel an Ihrer Aktion beteiligen. Ich hoffe sie erfüllt Ihre Kriterien, da es ja keine wirkliche Insel im eigentlichen Sinne ist.
Ich habe vor einigen Wochen in diesem Bereich den Begrenzungsdraht vom Rand weg nach innen gelegt, um diese Blumenwiese / -insel dauerhaft zu erhalten.

 

Koehler-Blumeninsel-2 - Kopie

Hallo Herr Häußler,
Wie haben bereits im letzten Sommer begonnen eine Blumenwiese direkt am Rasen einzusähen. In diesem Sommer partizipieren wir bereits von den ausschließlich selbst ausgesähten Blumen. Aktuell besonders dem blühenden Klatschmohn. Wenn man dicht herangeht hört man es direkt Summen und Brummen. Die Fläche ist ca 12qm groß. Grüße in den Süden!

Titscher-Blumenwiese1 - Kopie

Hallo zusammen.
Eine tolle Aktion; Glückwunsch zur Idee. Wir haben zwei Inseln durch schaltbare
Begrenzungsschleifen eingesät und wachsen lassen. Unser „Gonzo“ (Typ 440)
hat sich an die neuen Mähwege schnell gewöhnt 😉😂.
Grüße aus der Voreifel

Sontag-Blumeninsel-1

Hallo Herr Häussler,
um den Umweltgedanken gerecht zu werden habe ich bepflanzte Inseln geschaffen und ein Stück Garten zur Hühnerhaltung abgetrennt. Kücken sind auch schon da.
Ihnen und Ihren Mitarbeitern wünsche ich alles Gute.
Machen Sie weiter so. Ein treuer Leser Ihrer Seite.

Neubert-Blumenwiese-4

Hallo,
Wir haben schon länger eine Art Blumeninsel, wir sind einfach mit dem Begrenzungskabel etwas weiter vom Zaun weggeblieben und haben dort einen Blühstreifen angelegt. Damit entfällt an den meisten Kanten bei uns auch das nachschneiden. Grade sind die Frühblüher durch und wir warten auf die Sommerblumen.
In einem anderen Bereich gibt es seit diesem Jahr auch eine Blumeninsel aber nur für Narzissen, im Sommer ist es Fußballplatz.

Herbst-Blumenwiese - Kopie

Sehr geehrter Herr Häussler
In Ihrem Newsletter habe ich soeben von der Blumeninselaktion gelesen. Da uns die kleinen Mitbewohner auch am Herzen liegen und wir uns selber über blühende Wiesen freuen, haben wir bereits mehrere Jahre entsprechende Inseln ausgegrenzt.
Bisher haben wir das mit mechanischen Mitteln gemacht. Wir haben ein handelsübliches Kompostgitter auf ca. 20 cm hohe Streifen gekürzt und diese an den gewünschten Stellen in den Rasen gesteckt. Das funktioniert perfekt und kann im Herbst einfach entfernt werden.
Neu haben wir eine grössere Blumenwiese (ca. 8m2) mit Begrenzungsdraht permanent ausgegrenzt.

Schneller-Blumenwiese-2 - Kopie

Guten Tag Herr Häußler und Frohe Pfingsten
Gleich bei der Installation unseres Hugo im Jahre 2013 habe ich eine wilde Wieseninsel belassen, auf der sich Wildblumen angesiedelt haben. Diese wird nur 2 x im Jahr mit einem Handmäher gemäht. Dort fühlen sich unter dem Nussbaum die Insekten zu Hause, während Hugo die andere Fläche voll im Griff hat. Die Rasenfläche von ca.1200 qm und ist ziemlich verwinkelt und hat auch enge Passagen, aber Dank der 2 Suchkabel beim 330x funktioniert alles sehr gut.

Kraetschmer-blumeninsel-2 - Kopie

Sehr geehrter Hr. Häußler,
wir haben unseren Automower 220AC seit dem Frühjahr 2012 (immer noch mit dem ersten Akku) im Einsatz. Wir haben ihn übrigens „Mowi“ getauft.
Von Anfang an haben wir einen relativ großen Teil unseres Gartens vom Frühjahr bis ca. Mitte Juni in Form einer Insel per zuschaltbare Begrenzungsschleife als wild wachsende Blumenwiese reserviert.
Unser Gartengrundstück war früher eine landwirtschaftlich genutzte Wiesenfläche. Wir mussten deshalb die Blumenwiese nicht extra säen, sondern es wachsen die hier natürlich vorkommenden Blumenarten, hauptsächlich Margeriten und Hahnenfuß.
In der Anlage sende ich Ihnen dazu ein paar Fotos, die Sie gerne nach Belieben verwenden können.
Vielen Dank dafür im Voraus.

Hutterer-Blumeninsel-3 - Kopie

Hallo Herr Häußler,
die Aktion finde ich klasse! Ich habe auch mit einer solchen Schaltung mehrere Bereiche schaltbar ausgegrenzt damit mein 310 er dort nur Mäht wenn ich das will J . In meiner Hauptfläche seit 2 Jahren ein großes Stück in Form eines Herzens ausgespart.
Zwar sind mir die Wildblumen nicht angegangen, aber der Klee usw. wächst prächtig…
Viele Grüße aus dem Oberbergischen.

Beckmann-Blumeninsel-1

Guten Tag Herr Häußler,
wir würden gerne an der Blumeninselaktion teilnehmen.
Unsere Insel ist von einer außergewöhnlichen Art, wir haben einen ganzen Schwung Bananenpflanzen, denen es so gut geht, dass diese Blüten ausbilden. Die Bienchen vom benachbarten Stock kommen gerne vorbei und laben sich an den Exoten; leider sind auf dem Foto gerade keine zu erkennen, kann ich gerne nachreichen.

Steil-blumeninsel - Kopie

Hallo,
wir haben eine in die Rasenfläche integrierte Blumenwiese von ca. 10m2.
Der Mohn beginnt nun zu blühen und wie man auf den Bildern sehen kann wächst auch auf der gemähten Fläche eine „niedrige Wiese“ mit Klee und gelben Blümchen die zahlreiche Tiere 🐝 in unseren Garten lockt.
Unser automover 430x leistet gute Arbeit und wir können den Sommer richtig genießen ☀️🌸🍉💦

Goettler-Blumenwiese-1

Sehr geehrter Herr Häußler,
wir sind in die Jahre gekommen und haben deshalb den Nutzgarten Stück um Stück verkleinert. Ein Teil davon (derzeit ca. 18 m²) wurde zur Bienen-/Schmetterlingswiese. Den Schalter für die Insel habe ich “Unterputz” installiert. Dazu habe ich eine KA-Kupplung halbiert und im Boden eingelassen. Damit der Decken leichter zu entnehmen ist, wurde die Dichtung nicht verwendet. Siehe Bilder. Den ersten Rasenschnitt im Herbst mache ich mit der El-Sense. Danach darf unser Husquarna 310 auch dort mähen.

Bausch-Blumeninsel

Hallo zusammen,
Anbei ein paar Bilder von unserer Blumenwiese und unserem Gewächshaus und natürlich vom Robbi.
Liebe Grüße

Mehl-Blumeninsel

Sehr geehrter Herr Häußler,
tolle Aktion, die Bienen werden sich freuen. Wir haben seit letzten Jahr den Husquarna Automower 430X und haben uns entschieden ca. 1/4 unseres Rasens einfach wachsen zu lassen und diesen Bereich ausgegrenzt. Dort ist jetzt alles sehr fleißig am Wachsen und wir haben sogar noch kleine Bäume dazwischen gesetzt. Der Rest des Rasens wird fleißig und sehr kurz gemäht.

lindau-blumenwiese

Hallo Herr Häussler,
gerne möchte ich auch unsere Blumeninsel Fotos einsenden Frühsommer 2019. Leider ohne unseren 450x . Und jetzt aktuelle Fotos könnte ich nur mit der vor einigen Tagen mit der Sense und zur wieder Aussaat gemähten Wiese präsentieren.

trier-blumenwiese

Hallo Herr Häußler
Wir haben unseren „Anton“ seit 3 Wochen. Hinten im Garten haben wir ein kleines Stück stehen lassen als Insel für Insekten, was wir letzte Woche mit Blumensamen eingesät haben.
Da hat er noch nie gemäht und dementsprechend ist das Gras dort sehr hoch. Ich finde die Aktion super und wir freuen uns auf die blühenden Blumen und Schmetterlinge. Mohn, Margeriten und Kornblumen haben wir als Mischung gesät.

Keller-blumenwiese

Hallo Herr Häußler!
Jetzt ist es soweit, dass alles in den schönsten Farben blüht! Bei uns ist es sozusagen die Halbinsel geworden. Wir haben am Haus entlang etwa 80 cm Gras abgezwackt. Der Blütenteppich macht sich sogar optisch hervorragend! Und das Beste: wenn die Sonne scheint, tummeln sich locker zehn Schmetterlinge auf einmal an den Blüten. Dazu zahlreiche Bienen und vermehrt Hummeln. Ich hätte nicht in dem Ausmaß mit summenden Besuch gerechnet. Nächstes Jahr auf alle Fälle wieder!
Ach ja und das Foto aus Schnippi Schnappi (so heißt er bei uns 🙂 Perspektive!

Simon-Blumenwiese

Sehr geehrter Herr Häussler,
Unser Sohn hat uns auf Ihre Bienen retten – Aktion aufmerksam gemacht. Wir haben einen sehr großen Garten mit allem was man sich vorstellen kann. Auch Obstbäumen. Da weiß man natürlich wie wichtig Bienen für uns sind. Zumal mein Mann auch Gärtnermeister ist. Seit wir nicht mehr berufstätig sind haben wir einen Teil der Fläche zu Rasen gemacht. Und seit letztem Jahr haben wir auch unseren kleinen Mähroboter (315er) der uns bei der Arbeit hilft.
Tatsächlich haben wir in diesem Jahr als Bienenweide eine große Facelia-Insel angelegt die aktuell zu blühen beginnt. Das passt insofern hervorragend zu Ihrer tollen Idee. Wir freuen uns wenn wir hier ein wenig helfen können.

titscher-blumenwiese

Sehr geehrter Herr Häusler,
Im Herbst nach dem Verblühen werden die Flächen mit einem Mulchmäher, der noch aus früheren Tagen vorhanden ist, „plattgemacht“.
Die Außenränder des Gartens unter den Büschen, die der Mäher ebenfalls nicht erreicht, sind ebenfalls mit Samen für Wildbienen-Blumen übersät, die derzeit aber noch nicht aufgegangen sind.
Insgesamt sehr gute Idee, die Sie mit Ihrer Aktion unterstützen.

Fesl-Blumenwiese

Sehr geehrter Herr Häußler,
eine wirklich super tolle Idee die sie da ins Leben gerufen haben. Nachdem seit 2 Jahren ein Automower 105 durch meinen privaten Garten seine Kreise zieht, habe ich zur neuen Mähsaison auf unserem Firmengelände (ein Wasserwerk) einen Automower 450x installiert. Für einen anderen Teil unseres Geländes haben wir einen Auromower 420 fahren. Auf unserem Gelände haben wir insgesamt 5 Inseln errichtet wo sich allerlei Tiere niederlassen können. Von der Biene bis zu verschiedenen Eidechsen haben wir schon alles gesehen.

Heselmanns-blumenwiese

Hallo Team Häußler,
tolle „Blumenwiesen-Aktion“! Wir haben den Garten vor 3 Jahren angelegt und nach Vorschlag unseres Gartenbauers ca. 50 Quadratmeter Staudenbeete angelegt. In der Mischung blüht von April bis Ende September immer etwas und wir haben sehr viele Hummeln und Schmetterlinge!
Viele Grüße aus der Eifel!

Priewe-blumenwiese

Hallo, Tolle Aktion für Bienen und Schmetterlinge. Bei uns mäht der Roboter links über den Pfad hinweg bis zu den Hecken, rechts bleibt er am Pfad stehen und wendet – dahinter bleibt die Blumenwiese ungeschoren

Goerens-Blumenwiese

Hallo!
Im Anhang schicke ich einige Bilder von meiner Blumenwiese mit dem Automower 430X.
Hochl-Blumenwiese
Hallo Herr Häußler,
hier ein Foto von unserem Robby in Aktion.

Holzhausen-Blumenwiese

Wir haben zwar keine Herzen als Blumenwiese, dafür aber mehrere Rechtecke

Brandenburg-Blumenwiese

Hallo liebes Robomäher Team,
Die Blumenwiesenaktion finde ich wirklich super, bei uns entsteht, durch diese super Idee hin, gerade eine Blumenwiese für Bienen und andere kleine Krabbler. Blumengarten usw sind bereits vorhanden… Liebe Grüße

Pobatschnig-Blumenwiese

Hallo Herr Häußler , mein 440 fährt seit Freitag. Die Bilder zeigen ihn ziemlich zu Beginn. Und selbstverständlich lässt er von meinem Naturgarten noch was über. Die Wiese im unteren Gartenteil wird immer schon mit der Sense gemäht. Fünf Jahre hatte ich hier drei gesunde Bienenvölker bis mich meine Bienengiftallergie zum Aufgeben der Hobbyimkerei Zwang. Er macht nur einen kleinen Abstecher und kommt dann zurück. Im Frühjahr bis Mitte Juni bleibt der Bereich um die Magnolie ebenfalls ungemäht mit allerlei Pflanzen. Hier wurde auch die Schleife bzw. der Bypass gelegt. Ich finde Ihr Angebot super mit den Messern und freue mich schon drauf. 

Mundt-automower-blumenwiese

Hallo Herr Häußler, wir würden auch sehr gerne an Ihrer Blumenwiesen-Aktion teilnehmen. Wir haben seit 2 Jahren einen 330x namens Mo im Einsatz. Dieser mäht eine sehr komplexe Rasenfläche mit vielen Bäumen, Steigungen und einem 700qm See in der Mitte.. Dadurch ergeben sich viele kleinere und am Rand auch größere Blumenflächen. Abgegrenzt wird das ganze mit ca 900m Kabel, was es uns leider zwecks Signalstärke nicht ermöglicht weitere Flächen Mähen zu lassen bzw. ab zu grenzen. Außerdem sind die Einsatzzeiten so gewählt dass er es nicht schafft alles gleich kurz zu halten, wodurch Klee und Gänseblümchen wachsen. Im Anhang einige Eindrücke unserer Blumenwiesen

Worbs-blumenwiese

Sehr geehrte Damen und Herren,
Ich habe auf Ihrer Homepage von Ihrer aktuellen Blumenwiesen-Aktion erfahren und möchte mich mit dem beiliegenden Foto unseres Automowers gerne daran beteiligen.
Herzlichen Dank im Voraus für die kostenlosen Klingen. Mein Husqvarna-Automower der Typenbezeichnung 220 AC wird sie sehr gut brauchen können.

Birner-Blumeninsel

Hallo Häußler-Team! Hier unsere kleine Blumenwiese 💐 für Insekten & Bienen 🐝 wir würden uns riesig über die Messer Sätze freuen! Danke und wir finden die Aktion super 👍 Schöne Grüße aus Bayern

Huber-Blumenwiese

Lüdke-Blumeninsel

Sehr geehrter Herr Häußler
Danke für die tolle Aktion der Blumenwiese. Anbei sende ich ein Bild mit den letzten Halmen der Kuckuksnelke in unserer sonst schon abgemähten Hangwiese. Im Hintergrund unser „HoRasio“ (Husquarna 105) in seinem Häus(sler)chen. An unsere Rosen kommt übrigens nur Schachtelhalm, was die Bienen mit fleissigen und für sie gefahrlosen Besuchen honorieren.

Gittermann-Blumenwiese

Auch wir haben um unsere Inseln herum unseren “Junker Jörg” fahren. Das macht er fein… Und Bienen wie Hasen freuen sich über Blumen und Heu.

Mans-Blumenwiese

rosa-norbert-blumenwiese

Vordermayer-blumeninsel-1

Capelle-Blumenwiese - Kopie

schaude-dreher-blumeninsel

Blumeninsel-Automower-Mahn

Baumgaertner-Blumenwiese

Wie hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Antworten zu: Blumeninsel mit dem Automower möglich

  • Hallo Herr Häußler,

    ich bin heute durch Zufall auf Ihren Beitrag gestoßen und hätte eine Frage:
    Ich würde gerne mit Hilfe eines Schalters, bestimmen, wann der Mähroboter zur Nebenfläche fahren soll. Dort muss nicht so oft gemäht werden.

    Vor der Einfahrt zur Nebenfläche, habe ich eine Insel installiert, damit er nicht immer dorthin fährt, wenn er eingentlich die Hauptfläche mähen soll.

    Können Sie mir vielleicht einen Tipp geben, wie ich die Schaltung am besten anbringe?
    Einfach ein zusätzliches Kabel vor die Einfahrt zur Nebenfläche das neue Kabel dann mit dem Außendrahrt verbinden und dann an den Schalter anschließen?
    (Leider kann ich hier keine Bild Skizze hochladen, dann wäre die Erläuterung einfacher.)

    Viele Grüße
    Anja

  • Leider bin ich erst jetzt auf den alten Beitrag von Herrn Ostermann gestoßen. Als Laie kann ich mir allerdings die Schalter und die für die Schaltung notwendige Verdrahtung nicht recht vorstellen. Wenn die Blumeninsel “abgeschaltet” werden soll, müsste die Begrenzungsschleife außen doch wieder zusammengeschaltet und die beiden Enden der Inselschleife von der regulären Außenschleife getrennt werden. Wie geht dies technisch mit dem Schalter? Leider sind die im Beitrag veröffentlichten Fotos nicht sehr aussagekräftig. Von dem Doppelfoto mit der Schaltersäule lässt sich nur (noch ?) das rechte öffnen. Ein Skizze, von der in einem Kommentar die Rede war, fehlt ganz.
    Können Sie die Lösung insofern noch einmal erläutern ?
    Danke für die Mühe, die ich Ihnen abverlange und herzlichen Gruß.

      • Herzlichen Dank für die schnelle Antwort. Der Link war bei mir als solcher nicht zu erkennen, wahrscheinlich aufgrund meiner Browsereinstellung.
        Herzlichen Gruß

    • Tip für’s Kabel verlegen:
      In unserem Rasen habe ich zwei “Blumeninseln” angelegt, die HUGO nur situativ mähen oder eben nicht mähen soll. Die Umschaltungen befinden sich beim Sitzplatz, der von der einen 3m und von der anderen Insel 10m entfernt ist. Als Kabel (es braucht ja je drei Drähte) habe ich Td 3×1,5-Kabel verlegt. Damit gehe ich sicher, dass die Drähte kreuzungsfrei verlegt sind. Jedenfalls funktioniert’s bestens.
      Gruss eah

  • Hallo Herr Häusler,
    habe mit Interesse den Beitrag von Herrn Ostermann gelesen.
    Dazu folgendes: Unser “Rudi” funktioniert einwandfrei. Sie haben meine
    Grundstückszeichnung. Die Garage mit Ladegerät habe ich neben dem
    Holzschuppen aufgestellt. Begrenzungskabel nach rechts um das gesamte
    Grundstückam Haus durch die Engstelle ca. 1.2 m breit und 11m lang nach vorn,
    unter die 3,5m breite Pflasterung zur Nebenfläche rum und zurück, wieder
    unter der Pflasterung hindurch, dann durch die Engstelle am WG vorbei zur Garage.
    Das Suchkabel von der Garage 2m geraderaus, durch die Engstelle nach vorn unter die Pflasterung bis zum Begrenzungskabel. “Rudi” mäht alle Flächen, das heißt er fährt nach
    einiger Zeit auch durch die Engstelle zur ersten Fläche, dann über die Pflasterung
    auf die dritte Fläche und auch wieder zurück. Von allen Stellen findet er über das
    Suchkabel die Ladestation. Nun zum Beitrag von Herrn Ostermann.
    Die Engstelle sowie die Pflasterung müssen ja nicht gemäht werden.
    Ich muß erwähnen, alle Kabel wurden von mir 3-4cm unter die Oberfläche verlegt.
    Wie Herr Ostermann beschrieben habe ich auch die Engstelle und das Pflaster mittels einer
    Schleife so installiert, dass ich diese für “Rudi” sperren kann. Befindet er sich auf der 3. Fläche vorn, kann ich die Pflasterfläche sperren. Ist er fertig, Schleife öffnen kann er auf die 2. Fläche zurück. Die 2. Fläche kann ich nun wieder sperren um ein zurückfahren auf die Fläche 3 zu verhindern. Zusätzlich kann ich die Engstelle auch sperren bis die Fläche 2 gemäht ist. Die Engstelle frei schalten und der Mäher kann wieder nach hinten fahren. Die Engstelle kann ich nun wieder sperren, sodaß er nur hinten mäht.
    Ich hatte Sie mal gefragt, wie weit muß der Abstand Suchkabel und Begenzungskabel
    betragen. Husquana 30 cm, Sie meinten 20cm könnten auch funktionieren. Ich habe nun die Schleifen auf 25cm zum Suchkabel verlegt. Dadurch hat natürlich “Rudi” eine kleine
    Lücke wo er doch schnell mal durchfährt und das ist ein kleines Problem.
    Auf der Zeichnung von Herrn Ostermann führt die Schleife aber direkt über das Suchkabel.
    Funktioniert nun noch die Rückfahrt über das Suchkabel, wenn die Schleife in Bertieb ist?
    Ich bitte dazu um eine Information. Wenn das nämlich klappt, kann ich meine Schleifen
    auch über das Suchkabel verlegen und “Rudi” kann mir nicht mehr ausbüchsen bis ich es
    möchte. Voraussetzung ist natürlich immer die Rückfahrt über das Suchkabel von allen Flächen vorn. Als nächstes könnte ich dann die Schleifen, wie geplant, über Funk aus
    dem Wohnhaus schalten.
    Bin mit “Rudi” voll zufrieden, macht alles wie geplant. Garage öffnet 5 Min. vor
    Arbeitsbeginn und schließt 10 Min. nach getaner Arbeit.
    Eines noch, fährt er allein zum Arbeitsende in die Ladestation, fährt er mit Arbeitsbeginn
    am nächsten Morgen entlang dem Suchkabel bis nach vorn zur Fläche 3 und mäht.
    Ist das ok?

    Liebe Grüße aus Panketal
    Ulfila Meißner

    • Bei Herrn Ostermann funktioniert die Rückführung über das Suchkabel immer, wir hatten jedoch auch schon 1-2 Fälle, da hat´s dann immer mal wieder Probleme mit dieser Konstellation gegeben, deshalb, wenn´s sich´s irgendwie vermeiden läßt nicht so durchführen

  • Hi
    Das Problem mit den Blumeinseln habe ich seit drei Tagen auch ;-). So alt ist nämlich mein 330x
    Leider kann ich am Rand keine einfachen Schalter installieren, da das mehere 100 m zusätzliche Leitungslänge bedeuten würde. Und da bin ich zu faul. Also habe ich mich in den letzten zwei Tagen auf die Suche nach so etwas wie einem Erdtank gemacht. Der kommt dann da in denRasen, wo er gebraucht wird. Leider bin ich nicht so richtig fündig geworden. Die auf dem Markt verfügbaren Abzeigdosen mit IP68 bentöigen mindestens eine Kabeldurchmesser von 6 mm. Sind also nicht zu gebrauchen.
    Hat da jemand eine Idee oder einen Produktvorschlag?????
    Da in dem Kabel nur mit Schutzkleinspannung gearbeitet wird, kommte eventuell auch etwas aus dem Modellbau in Frage.

    • To protect a “distant” island against the mower, the best option is a physical barrier.
      But as the mower cannot mow up to the boundary, there will be uncut grass.

      An idea would be a L-shaped barrier, where the L lies down with the long part pointing away from the island, and a foam tube on top of the short part, both to protect the mower when it hits the barrier, and to protect people from injury if they fall on top of the barrier.

      An other idea would be a secondary solar-powered loop. It should be a different signal, so the mower knows it is not a boundary wire which leads home to the charger, so the mower does not waste time/energy following the border of the island around and around. (I think the mower abandons the following of a border if it has turned more than 360 degrees accumulated) (So having the home base in the center of a spiral will not work 😉 )

  • Hallo!
    Wir sind auch sehr zufrieden mit unserem Automower. Lediglich haben wir zur Zeit ein Problem. Es wurde nämlich eine “Insel” entfernt und haben wir unseren Automower anscheinend verwirrt. Denn eine andere Insel in der Nähe nimmt er nicht mehr als solche wahr (Fehlermeldung kommt aber keine).
    Nun haben wir schon alles Mögliche probiert und sind am Ende mit unserem Latein.

    Die Firma, die die Kabel verlegt hat, ist leider nicht verfügbar.
    Weiß hier jemand Rat? Oder kann sagen, auf was beim neuerlichen Verlegen zu achten ist oder von Erfahrungen berichten!

    Liebe Grüße aus Österreich
    Petra

    • Wenn die Installation so nicht mehr funktioniert, dann muß an der jetzigen Installation irgendwo ein Fehler eingebaut sein, dies kann ich jedoch von hier natürlich sehr schlecht beurteilen.

      Am besten Sie schicken uns eine Rasenskizze, dann können wir Ihnen die passende Installation einzeichnen.

    • Rat für Petra aus Österreich,
      Leider habe ich die Anfrage erst jetzt gelesen. Sollte das Problem mit der temporären
      Blumeninsel noch bestehen so ist eine bei mir aufgetretene Fehlerquelle zu erwähnen!
      Irgendwie haben sich durch eine undichte Stelle Ameisen in das Innere der Schalter Zugang verschafft und den geschützten Raum zum Nestbau auserkoren so dass die Kontakte mit Erde verklebt waren.
      Nachdem ich die Schalter gereinigt und auf die Abdichtung mehr Sorgfalt gelegt habe war der Fehler behoben.
      Beste Grüsse aus Munderkingen

  • Hallo.
    In der Zeichnung kreuzen sich Suchschleife und Blumeninsel.Bei mir wäre das auch der Fall.Habe ich da mit irgend welchen Fehlfunktionen zu rechnen?

    Gruß
    Michael

    • Ja die Installation funktioniert auch mit der sich kreuzenden Suchschleife, wobei dies so von Husqvarna nicht vorgesehen ist, also wenn Sie 100% sicher gehen wollen, dann Suchkabel nicht mit Ausgrenzungskabel kreuzen, aber wie gesagt hier funktioniert´s einwandfrei.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ich freue mich über Ihren Beitrag!

*Pflichtfelder