Wollrasen ist die Alternative zum Rollrasen

Wollrasen

Der Wollrasen bietet große Vorteile in der Rasenanlage.

Das Wollrasen-Vlies besteht aus natürlichen Mineralien, die im Lauf der Jahre rückstandslos zersetzt werden. Im Vlies sind Rasensamen und Langzeitdünger integriert.
wollrasen-zusammensetzung

Der Wollrasen eignet sich in der Begrünung von ebenen Gartenflächen oder leichten Hanglagen. Das verwendete Saatgut ist nach RSM-Richtlinien zertifiziert.

10 Vliesstücke a 1,2x1m = 12qm: 77 Euro Wollrasen bestellen

1 Rolle Vlies 1,2x30m = 36qm: 187 Euro Wollrasen bestellen

 

Einsatzmöglichkeiten von Wollrasen

  • Einfache Reparatur von Rasenflächen
  • komplette Neuanlage von Rasenflächen und leichten Hanglagen

Vorteile des Wollrasens gegenüber dem Rollrasen

  • Der Wollrasen läßt sich bis zu 2 Jahre trocken lagern, während der Rollrasen nur kurz gelagert werden kann und dabei immer mit Feuchtigkeit versorgt werden muß
  • Wollrasen läßt sich deutlich schneller und einfacher verlegen als Rollrasen, da das Vlies deutlich leichter und flexibler ist
  • Das Gelände wird durch das Wollrasen-Vlies – umgehend befestigt – sehr wichtig bei abschüssigen Hanglagen
  • In die Wollfasern integrierter Dünger sorgt für Landzeitdüngung, sorgt so für schnelles und umfangreiches Pflanzenwachstum
  • Wollrasen speichert die Feuchtigkeit deutlich länger als herkömmlicher Standard- oder Rollrasen
  • Wollrasen bietet Frostschutz für das Saatgut
  • Durch das Wollrasen-Vlies wird das Unkraut unterdrückt
  • Das Wollrasen-Vlies besteht aus rein natürlichen Materialien und zersetzt sich im Laufe der Jahre rückstandslos
  • Wollrasen bietet Schutz gegen Vögel, der Samen ist im Vlies geschützt
  • Durch das gleichmäßige Einarbeiten der Samen in das Wollrasen-Vlies entsteht ein wunderbar gleichmäßiger, unkrautfreier und gesunder Rasen

wollrasen-vorher-nachher

Rasenreparatur mit Wollrasen – z. B. nach der Winterpause

Herr Müller schaut nach der Winterpause besorgt auf seinen Rasen. Dieser sieht nach dem Winter ziemlich mitgenommen aus. Die einzelnen Arbeitsschritte für einen perfekten Rasen sind Herrn Müller bereits aus den vergangenen Jahren bekannt.

In diesem Jahr ändert er jedoch seine Strategie etwas, die Neueinsaat des Rasens erledigt er nicht mehr mit Rasensamen, sondern mit Wollrasen.

Die einzelnen Schritte für die Rasenreparatur:

  1. Abgestorbene Rasenteile ausrechen, lüften oder vertikutieren
  2. Freiliegende abgestorbene Rasenteile entsorgen
  3. Kahle Stellen mit dem Wollrasen-Vlies ersetzen, d.h. Sie ziehen über die zu bearbeitenden Flächen einfach das Wollrasen-Vlies und befestigen dieses mit Erdnägeln
  4. Für Feuchtigkeit sorgen
  5. Fertig

Verlegung von Wollrasen

10 Vliesstücke a 1,2x1m = 12qm: 77 Euro Wollrasen bestellen

1 Rolle Vlies 1,2x30m = 36qm: 187 Euro Wollrasen bestellen

 

Wie hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Antworten zu: Wollrasen ist die Alternative zum Rollrasen

  • Hallo …
    Hoch interessant!!!
    Meine Frage geht dahin: Wie verhält sich der Wollrasen im Schatten und
    in der unmittelbarer Nähe von Tuja´s.
    Habe im Bereich von 50 cm keinen Rasen mehr. Scheinbar nehmen die Tuja´s dem Rasen
    die Feuchtigkeit weg. Der Wollrasen wäre interessant, wenn er dem stand hielt.
    Freue mich auf Ihre Antwort, die vielleicht das Problem löst.
    Danke im voraus
    Lieben Gruß, Manfried Bolender

    • sollte in jedem Fall besser funktionieren als “normaler” Rasen, da das Vlies auch die Feuchtigkeit ganz gut bindet, komplett ohne gehts natürlich auch beim Wollrasen nicht.

  • Wie ist es mit den benötigten Temperaturen, wie tolerant ist der Wollrasen da?
    Welche Mindesttemperatur braucht es, bevor ich anfangen kann auszubessern?
    Und was, wenn es danach wieder kalt wird?

    • Also wir empfehlen den Wollrasen ab einer Bodentemperatur von 9 Grad zu verarbeiten. Liegen die Temperaturen darunter verlangsamt sich die Keimung. Nach dem Verlegen brauchen wir halt die ersten 14 Tage Plusgrade in der Nacht
      Wenn Nachtfrost mit mehr als 3 Grad Minus kommt, kann es passieren dass Die feineren Gräßer (Keimlinge) Erfrieren. Das Gesamtbild des Rasens wird dann etwas gröber.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ich freue mich über Ihren Beitrag!

*Pflichtfelder