Gartenplanung und Gartengestaltung – Geheimnisse eines Traumgartens

Gartengestaltung

Herr Thorsten Schuchardt ist Dipl.Ing. und hat sich im Garten- u. Landschaftsbau angesiedelt. Er plant seit dem Jahr 2000 Gärten.

Vor kurzem stellte er mir sein neues Ebook “Geheimnisse eines Traumgartens” vor. Nachdem ich sein Ebook testen durfte, kann ich es wirklich jedem nur empfehlen. Die ausführlichen Beschreibungen von der Planung bis zur Umsetzung und Pflege Ihres Gartens sind inhaltlich klasse, und sehr ausführlich und anschaulich erklärt.

Es wird Ihnen hier in klaren Schritten genau erklärt:

  1. Wie teile ich meinen Garten in “Raeume”
  2. Wie bekomme ich es hin, dass mein Garten auch wirklich “meiner” ist, -also auch zu mir passt?
  3. Wie plane ich eine passende und stimmige Anzahl an Gestaltungselementen und was ist dringend dabei zu beachten?
  4. Welche Grundregeln der Gestaltung muessen immer beachtet werden?
  5. Wie setze ich das geplante auch richtig in die Wirklichkeit um?
  6. Warum die “Pflanze” als solches im Mittelpunkt steht?
  7. Welche Gedanken über Materialwahl und Baustoffe schon bei der Planung unbedingt zu machen sind!
  8. Welche Rahmenbedingungen dürfen bei der Umsetzung nicht ausser Acht gelassen werden?
  9. Das Ebook “Der perfekte Rasen” gibt es kostenlos dazu.

zum Angebot ==> hier klicken

Sein Ebook “Der perfekte Rasen”, welches besonders für uns Automower-Fans interessant ist, gibt es gratis obendrauf. Übrigens die Rasen-Pflege-Video-Serie hier auf dem Blog ist größtenteils aus diesem Ebook.

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein, dann erhalten Sie die Tipps aktuell per Email.

In den Newsletter eintragen ==> hier klicken.

Wie hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Antworten zu: Gartenplanung und Gartengestaltung – Geheimnisse eines Traumgartens

  • Scheint eine interessante Lektüre zu sein. Ich verwende momentan eine Software zum Gartenplanen (eine Übersicht für Interessierte, ich selbst habe Virtual Garden: ), aber die hat natürlich ihre Grenzen und enthält keine Pflegetipps. Aber immerhin erhält man eine Vorstellung, wie es aussehen könnte, auch wenn das kein Fachbuch ersetzt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ich freue mich über Ihren Beitrag!

*Pflichtfelder