Genialer Stecker für Ihre Automower Ladestation

Adapter-Stecker für die Automower-Ladestation

Unser Herr Hügle hat einen neuen vorkonfektionierten Stecker für die Automower-Ladestation entwickelt. Mit dem Stecker ist ein An- u. Abstecken der Begrenzungs- u. Suchkabel jetzt sehr viel einfacher möglich als ohne Stecker. Ohne den genialen Stecker müssen Sie bei den Automowern die Begrenzungs- und Suchkabel, bei jedem Trennen und Anschließen der Ladestation, durch den engen Seitenkanal einführen und dann auf die Pole stecken. Bei Verwendung des Steckers entfällt dies komplett, dieser verbleibt einfach auf der Ladestation und Sie trennen nur noch die einfache Steckverbindung, die alle Begrenzungs- u. Suchkabel beinhaltet.

Vorteile des neuen Steckers mit Winter-Box:

  •  einfaches Trennen der Ladestation mit einem Stecker von den Begrenzungs- u. Suchkabeln
    – Im Spätherbst beim Abbau der Ladestation
    – Während eines starken Gewitters um die Gefahr einer Überspannung über die Begrenzungs- u. Suchkabel zu vermeiden
  • die Anschlußstecker der Begrenzungs- u. Außenkabel können während des Winters bequem in der mitgelieferten Winter-Box untergebracht werden und sind dort vor Umwelteinflüssen (Nässe) geschützt – es kann hier keine Korrossion entstehen und Ihr Automower ist nach der Winterpause sofort wieder einsatzbereit
  • einfaches Verbinden der Ladestation mit Begrenzungs- u. Suchkabel (nur eine Klicken fertig)
    – Im Frühjahr beim Aufbau der Ladestation
    – Nach einem starken Gewitter

Bedienungsanleitung für den Stecker:

  1. Sie stecken alle Begrenzungs- u. Suchkabel von der Ladestation ab
  2. Sie stecken dafür die Leitungen des vorkonfektionierten Steckers auf die Ladestation
  3. Sie verbinden Ihre bestehenden Begrenzungs- u. Suchkabel mit dem Stecker
  4. Der neue Steckadater verbleibt immer auf den Anschlußpolen der Ladestation
  5. getrennt wird nur noch an der zentralen Steckverbindung (siehe Video)

Die Box für die Stecker ist mittlerweile grün – paßt unserer Meinung nach Besser zum Rasen und zum Automower, im Video oben ist die Box noch orange eingefärbt.
genialer-anschlussstecker-gruen-geschlossen

genialer-anschlussstecker-gruen-geoeffnet  genialer-anschlussstecker-steckverbindungen

 

Ausführungen des Ladestations-Steckers:

Im Lieferumfang enthalten ist:

  • Aufbewahrungsbox in grün
  • Der Stecker mit den Anschlußkabeln und allen passenden Anschlußklemmen
  • paßt zu allen Automower-Modellen
Ausführung passend für Preis Bestellung
vorkonfektioniert für 3 Kabel Automower-Installation mit max. 1 Suchkabel, funktioniert selbstverständlich auch für eine Installation ohne Suchkabel (dann bleibt das Steckkabel für das Suchkabel einfach leer, oder Sie schneiden dieses ab) 27 Euro
vorkonfektioniert für 4 Kabel Automower-Installation mit 2 Suchkabeln 29 Euro
Wie hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Antworten zu: Genialer Stecker für Ihre Automower Ladestation

  • Sehr geehrter Herr Häusler!

    Ich möchte die Ladestation über den Winter im Garten belassen (sie sollte ja unter Strom bleiben!). Begrenzungs– und Suchkabel müssten aber dennoch höchstwahrscheinlich abgeschlossen werden, oder?

    Rentiert sich also diese Aufbewahrungsbox für mich?

    Mit freundlichen Grüßen

    Gerd W. Faderl

    • wenn Sie die Automower-Ladestation draußen lassen eher nicht, wir empfehlen jedoch immer die Ladestation abzubauen, denn eine extreme Kälte kann die Platine in der Ladestation zerstören.

  • Hallo Hr. Häußler,

    gibt es für die grüne Anschlußbox eine detaillierte Beschreibung zur Demontage sämtlicher Kabel am Ladegerät des 430X und zum Neuanschluß der vorhandenen der vorkonfektionierten Kabel in der Box?
    Sind dazu noch weitere Verbindungsstecker notwendig?
    Mit freundlichen Grüßen
    K.Krauss

      • Sehr geehrter Herr Häußler,
        Ich habe eine Frage zur Variante vorkonfektioniert für 4 Kabel. Funktioniert diese Variante auch mit nur 1 Suchkabel, indem ich den Steckplatz für das vorgesehene 2. Suchkabel einfach nicht anschließe?
        Danke für ihre Mühe.

        Freundliche Grüße

        Uwe M.

  • Sehr geehrter Herr Häußler,

    wir haben einen Gardena-Mähroboter “Sileno”. Ist die Box mit einem Suchkabel für dieses Gerät geeignet? Vielen Dank im Voraus für Ihre Info.

    Mit freundlichen Grüßen
    Silke

      • Hallo Herr Häußler,

        bekomme in den nächsten Tagen mein Automower 315 und möchte am liebsten mit
        2 Suchkabeln arbeiten. Kann ich mit dem (Installation 2 Suchkabel 4 Kabel) Adapter mit
        dem 315 mit 2 Suchkabel arbeiten?
        Wenn ja, muß ich dann jeweils beide Suchkabel an die Begrenzungskabel anschließen?

        • An den Automower 315 können Sie nur 1 Suchkabel anschließen, wenn Sie über den Stecker 2 Suchkabel anschließen, dann findet der Automower nicht mehr zurück in die Ladestation – das funktioniert schlicht nicht. Automower 315 = 1 Suchkabe, wenn Sie 2 Suchkabel benötigen, dann mindestens Automower 430X, bei 3 Suchkabeln Automower 450X

  • komme nicht ganz klar mit dem Adapter- Stecker.
    ok, Begrenzung- und Suchkabel in die Ladesration, jetzt habe ich aber meine 3 Kabel auf der anderen Seite noch offen liegen. Wie befestige ich die jetzt mit den 3 Kabeln aus der Box? Da sind jetzt Kabekschuhe dran -die vorher direkt in die Ladestationen kamen- Ich hoffe, ich habe mich eigermassen klar ausgedrückt. Auf dem Video sieht man das leider nicht.
    Danke für Info und beste Grüsse.

    • 1. Sie stecken die Begrenzungskabel von der Lfadestation ab
      2. Sie nehmen Ihren zusammengesteckten 3fach-Stecker und stecken die Anschlußklemmen auf die Ladestation
      3. auf der anderen Seite des Steckers haben Sie die blanken Stecker, diese verbinden Sie jetzt mit Such- u. Außenkabel
      4. fertig

  • Meine Ladeschale steht direkt an einer Wand.
    Kann man das Adapterkabel auch ohne die Box verwenden? Ist der Stecker zumindest gegen Spritzwasser geschützt?

    Für die Box habe ich leider keinen Platz mehr.

  • Hallo Herr Häußler,
    Die Idee ist super, ich würde auch das Ding mit 4 Kabeln benötigen. Doch sagen Sie, betrachtet man das Bild mit der zuen Grünen Box, die recht e Seite ist ja dann an der Ladestation sicher angeschlossen, doch die Linke Seite, wo ja dann die ankommenden Kabel verbunden werden, ist doch dann irgendwie ungeschützt, oder wie werden diese Verbindungen vor Wetter etc. geschützt? Lieben Dank.

      • Ist ja klar, eine Seite wird mit der Ladestation permanent verbunden, aber die andere, die also mit den ankommenden Kabeln verbunden wird, wie ist diese denn geschützt ??? Oder steckt diese mit in der Box drin???

        • auf der anderen Seite werden die normalen weinroten Stecker verwendet in der Box steckt eine Steckverbindung, mit der Sie dann alle 3 respektive 4 Kabel auf einmal trennen können. Wenn getrennt ist, werden die Enden der Kabel mit den Steckern in der Box gebunkert.

  • Hallo,
    paßt der Stecker auch für den 308 bzw. ist dafür geeignet?
    Gibt es ähnliches für den Anschluss des Netzteiles mit Trafo?
    Hier muss man heftig improvisieren (Klebeband o.ä.).

    Gruß Volker Engelmann

      • Beim 305 wird das Suchkabel durch die Bodenplatte geführt. Um die Bodenplatte zu entfernen muss das Kabel wegenn der Klemme gekappt werden? Oder gibt es eine andere Möglichkeit.
        Wie ist das mit der Kabelbox gedacht?

        Gruß Caykla

        • Das Suchkabel Ihres Automowers muß nicht gekappt werden, die Steckverbindung läßt sich mit einem Schraubenzieher einfach öffnen und dann durch den Kanal entfernen.
          Wenn Sie die Box einsetzen möchten, dann müssen Sie ebenfalls zuerst durch denn Kanal fahren, hinten die Box mit den 3 Leitungen verbinden, der Vorteil bei der Box ist, wie beschrieben, daß Sie schnell alle 3 (bei 2 Suckabeln 4 Kabel) Kabel abstecken und wieder verbinden können und daß die Stecker während des Winters trocken gelagert sind.

          • Schade dass der Film zum Benutzen der Box (Modell 305) nicht den gesamten Montage-Vorgang zeigt (Abschrauben der Basisstation, entfernen der Außensuchkabel, Handling mit dem Suchkabel das im Gehäuse verbaut ist und erst nach entfernen des Steckers die Basisstation freigibt). So habe ich mit dem Seitenschneider den Stecker des Suchkabels auch in diesem Jahr wieder Abgeschnitten – obwohl ich vorher bei der Firma Häußler die Box gekauft hatte. Im nächsten Jahr werde ich das Suchkabel 1m vor der Basisstation mit einer Klemmvorrichtung (Lüsterklemmverschraubung) unter dem Rasen platzieren. Im Spätherbst bleibt das Kabel mit Stecker an der Basisstation. Das Ende des Kabels, das im Rasen bleibt werde ich mit eigener Phantasie vor der Witterung schützen. Im Frühjahr wird lediglich das Kabel wieder angeschraubt, mit Dichtband umwickelt und 3 cm unter den Rasen versenkt.

          • Das Video haben wir eigentlich bewußt erst ab diesem Zeitpunkt gestartet, da der Stecker nicht nur für den 305er, sondern für alle Automower ist und wir die Demontage der Begrenzungs-/Suchkabel als nicht so wichtig erachtet haben – werden wir nachholen. Den Stecker für das Suchkabel können Sie mit einem Schraubenzieher öffnen, so daß Sie das Suchkabel nicht abschneiden müssen. Wenn Sie dies in Zukunft vermeiden wollen, können Sie das Suchkabel auch neben den dafür vorgesehenen Kanal in der Ladestation legen, so daß Sie das Suchkabel dort nicht immer einführen und im Herbst wieder rausziehen müssen – funktioniert ebenfalls ohne Probleme. Das Ende der Begrenzungs/Suchkabel, die auf der Installationsfläche verbleiben können Sie zusammen in der Box unterbringen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ich freue mich über Ihren Beitrag!

*Pflichtfelder