Rasenpflege im Frühjahr – Teil 2: Rasen lüften mit dem Gardena Rasenlüfter

Rasen lüften

Wie im ersten Teil unserer Rasenpflege-Serie beschrieben benötigt Ihr Rasen nicht nur Nährstoffe und Wasser um sich perfekt zu entwickeln, sondern vor allem auch Sauerstoff, das heißt die Graswurzel sollte “frei” sein. Abgestorbene Rasenteilchen sorgen für Verdichtung und Vermoosung des Rasens.

Eine Ihrer Aufgaben besteht also darin, den Rasen von allem “Unrat”, der sich über die Zeit ansammelt, wieder zu befreien und so für eine problemlose “Atmung” des Rasens zu sorgen. Weitere Infos erhalten Sie auch in unserem Ebook “Ihre perfekte Rasenpflege”.

Das im vorigen Artikel beschriebene “Ausrechen” des Rasens ist eine ziemlich anstrengende und zeitraubende Angelegenheit. Es geht natürlich auch “halbautomatisch” und mit sehr viel weniger Zeit- u. Kraftaufwand: Ideal dafür geeignet ist für diese Tätigkeit der Elektro-Rasenlüfter von Gardena.

Den breiten Rasenrechen gibt´s z.B. bei Amazon ==> hier klicken.

Wie im untenstehenden Video gezeigt holt der Rasenlüfter noch einiges mehr an Rasenresten aus dem Rasen und sorgt so für eine noch bessere Belüftung Ihres Rasens. Im Gegensatz zum Vertikutierer hat der Rasenlüfter vor allem den Vorteil für uns Automower-Fans, daß er die Begrenzungs- u. Suchkabel nicht beschädigt.

Für den Einsatzzeitpunkt des Rasenlüfters gilt dasselbe wie für das “Ausrechen”. Der beste Zeitpunkt ist im Frühjahr, wenn kein Nachtfrost mehr zu erwarten ist. Diesen Vorgang können Sie je nach Zustand Ihres Rasens 1-3mal pro Jahr durchführen. Alle weiteren Infos zum Thema Rasenpflege und Rasen lüften erfahren Sie auch in unserem Ebook “Ihre perfekte Rasenpflege”

Das einzige was Sie für den Einsatz des Rasenlüfters benötigen ist eine Steckdose und Verlängerungskabel.

Jeweils angepasst zur Jahreszeit folgen weitere Video-Tipps die Ihren Rasen wieder in Top-Form bringen – die nächste Aktion wird das Vertikutieren mit dem Gardena Vertikutierer sein.

Das vorläufige Ergebnis unserer Rasenpflegeserie finden Sie hier

Wie hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Antworten zu: Rasenpflege im Frühjahr – Teil 2: Rasen lüften mit dem Gardena Rasenlüfter

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ich freue mich über Ihren Beitrag!

*Pflichtfelder