Test und Vergleich Automower 315 vs. Automower 320

Automower 315 (P1,5)

nachdem die neuen Automower 310/315 im Frühjahr 2015 auf den Markt kommen werden setzen wir unsere Testreihe mit den neuen Modellen fort. Der Artikel soll Ihnen helfen sich für den für Ihre Erfordernisse richtigen Mähroboter zu entscheiden.

Ich versuch´s heute mal mit 2 fiktiven Kunden “Müller” und “Schulze”.  Beide besitzen eine Rasenfläche mit 1250qm, mit einer Engstelle und einer max. Steigung von 30% innerhalb der Fläche. Ansonsten ist die Fläche einfach und unkompliziert. Objektiv müßte ich für beide Kunden den gleichen Rasenroboter empfehlen – doch weit gefehlt, denn die Ansprüche unserer beiden Test-Kunden unterscheiden sich zum Teil deutlich.

Für beide Kunden stehen preislich die beiden Modelle 315 und Automower 320 zur Auswahl.

Husqvarna Automower 315 oder 320 – weiche Faktoren

 

Automower-315-Kaufen Automower 320 kaufen
Argument Müller (315er Kunde) Schulze (320er Kunde)
gewünschte Aktionszeit egal – Hauptsache gemäht – ist so leise stört eh niemanden Fläche sollte so schnell wie möglich gemäht werden
technische Möglichkeiten egal – Hauptsache gemäht elektrische Höhenverstellung sollte schon sein
Schnittbreite egal – Hauptsache Schnittbild in Ordnung möchte schon eine möglichst breite Schnittbreite
Fahrgeschwindigkeit egal möchte einen möglichst schnellen automatischen Rasenmäher
Verbrauch sollte möglichst sparsam sein egal – Stromkosten sind eh minimal, da kommt´s auf 5kW/h im Monat nicht drauf an

Ich hoffe dieses Vergleichstabelle veranschaulicht etwas, warum man für die gleiche Rasenfläche durchaus unterschiedliche Rasenmäher Roboter empfehlen sollte, es kommt letztlich nicht nur auf die Hard-Facts, wie Fläche, Leistung und Verbrauch an, sondern auch und vor allem auf die Ansprüche und Vorlieben jedes einzelnen Kunden. Es ist wie beim Autofahren, dem Einen kommts auf Schnelligkeit und Technik, dem anderen auf Verbrauch und absoluten Nutzen an.

Husqvarna Automower 315 oder 320 – harte Faktoren – technische Daten

Merkmale Automower 315 Automower 320
Automower 315 Automower 320 Bewertung
max. Arbeitsbereich 1500qm 2200qm klarer Vorteil für den 320er, denn wenn die Rasenfläche auch kleiner ist, schafft “er” dieselbe Fläche wesentlich schneller
Batterietechnologie Li-Ion Li-Ion kein Unterschied
Ladestationssuche Führungskabel, Ladestations-Antenne, Begrenzungskabel Führungskabel, Ladestations-Antenne, Begrenzungskabel kein Unterschied
Max. Steigung 40% 45% Vorteil für den automatischen Rasenmäher 320 bei hügeligen Flächen
Entfernte Startpunkte / Rasenabdeckung 3 3 kein Unterschied
Geräuschpegel garantiert 60dB(A) 58dB(A) Vorteil Automower 320
elektrische Höhenschnittverstellung nein ja wer auf Technik steht ==> 320er
automatische Passagenerkennung ja ja kein Unterschied
Eco-Modus ja ja Eco-Modus hin oder her, spielt eine derart minimale Rolle, daß es dieses Feature (obwohl von den Kunden gefordert) meiner Ansicht nach nicht benötigt hätte
Wetter-Timer ja ja kein Unterschied
Spiralschnitt ja ja kein Unterschied
Profile (Einsatz auf separater Rasenfläche mit jeweils passenden Programmdaten) ja ja bietet sich an, wenn Sie Ihren Automower auf 2 unterschiedlichen Rasenflächen einsetzen wollen, dann können Sie einfach von Programm A (für Fläche 1) zu Programm B (für Fläche 2) zippen
Austauschbare Gehäuseabdeckung ja – orange / weiss / grau=standard nein Geschmacksache, wer die Standardfarben liebt sollte diese nehmen, wer eine exklusivere Variante bevorzugt sollte sich mal unseren PIMP-Service anschauen ==> hier klicken
Bürstenlose Motoren ja ja sehr gute Ausrüstung
Installationskabel / Einschlaghaken für Kabel 200m/200St. 250m/300St. großzügigere Ausstattung beim Automower 320 – Kabel und Einschlaghaken können Sie jedoch auch jederzeit nachbestellen – Automower-Zubehör
Akku Li-Ion 2,1 Ah Li-Ion 3,2 Ah wieder mal ne deutliche Sache für den Automower 320
Ladestrom 1,3 A 2,0 A auch beim Ladestrom klare Vorteile für den Autmomower 320 – lädt dadurch schneller – geringerer Ladezeitanteil – größerer Mähanteil
Ladezeit / Mähzeit pro Ladung 60 / 60 Minuten 60 / 70 Minuten unterstreicht die vorherige Aussage nochmals
Fahrgeschwindigkeit 38cm/sek 42cm/sek auch in der Mähgeschweindigkeit gibt´s Vorteile für den Automower 320 – durch die vielen kleinen Verbesserungen entsteht nachher 50% mehr Mähleistung
Schnittbreite 22cm 24cm ein weiterer Mosaikstein zu mehr Flächenleistung
Display, Größe / Auflösung 2,8″ / 240×128 2,8″ / 240×128
Stromverbrauch ca 25 kWh/Monat bei 500qm ca 30 kWh/Monat bei 1000qm beide extrem sparsam, wenn man die Euro-Beträge mit Benzin-/Aufsitzmäher vergleicht
Gewicht 8,2kg 11,5kg Geschmackssache
UVP inkl. Mwst. in Euro 2249 2649 Preis kommentiere ich hier mal nicht…
Bestellung Lieferbar ab Frühjahr 2015 ==> hier klicken sofort lieferbar ==> hier klicken wie oben beschrieben, kommt´s bei der Auswahl des Mähroboters auf Ihre Vorliegen und Ansprüche an.
Auslieferung voraussichtlich Frühjahr 2015 sofort
Wie hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Antworten zu: Test und Vergleich Automower 315 vs. Automower 320

  • Hallo,

    ich bin gerade am überlegen ob ich mir einen Husquvarna 315 kaufe.

    Ich habe einige “schwierige Stellen” im Garten.
    Einmal ein Spielturm mit Rutsche, Schaukel und Sandkasten.
    Die andere Fläche ist schwer zu beschreiben: An meinem Zaun sind zwei Beetumrandungen und zwischen den Umrandungen ist eine ca 80cm breite Rasenfläche. Der Roboter müsste da rein fahren und auch wieder raus fahren den. Die Form sieht ungefaähr so aus: |__|

    würde das gehen?

    Schonmal vielen dank für die Antwort

  • ICH BIN MIR NICHT SICHE, WELCHES MODELL ICH NEHMEN SOLL.
    DIE FLÄCHE ( KEINE STEIGUNGEN ) ist ca. 1500 QM.
    REICHT DA EIN 315 er ??

    Gruß

    D.Höpfner

  • Hallo,
    ich wollte heute meinen Automower 315 in Betrieb nehmen.
    Der Mäher zeigt im Display “Kein Schleifensignal”.
    Ich dachte erst an das Schlimmste, Kabelbruch!
    Ich mußte dann aber feststellen, dass die Controlllampe in der Ladestation gar nicht brennt.
    Heißt das, das gar kein Strom anliegt? Auf der Dose ist Strom. In der Bedienung sind nur Zustände der LED mit grün, blau und roter Farbe beschrieben.
    Meik

    • Wenn die LED an der Automower-Ladestation nicht leuchtet, dann gibt´s folgende mögliche Ursachen:
      – Trafo
      – Trafokabel
      – Platine in der Ladestation

  • Hallo,

    Ich bin dabei einen 315er zu installieren. Nun lese ich das der Mower mindestens 3m Abstand um die Ladestation benötigt. Diesen habe ich aber so nicht. Nun wollte ich ein suchkabel installieren um einen 2. Startpunkt zu setzen. Findet der mower denn dann in die Station? Ca. 2,50 und jeweils 1,20 nach links und 1,20m nach rechts habe ich Platz.

    Danke

    • Ja, der Automower findet den Weg in die Station, setzen Sie die Rückkehr zur Ladestation komplett auf das Suchkabel, schalten Sie den Funkkontakt der Ladestation und die Rückkehr zur Ladestation über´s Begrenzunskabel aus, dann wird´s funktionieren, auch wenn´s natürlich nicht optimal ist.

    • funktionieren wird das nur, wenn er links und rechts 20cm Überfahrtstrecke hat, ansonsten wird´s zu schmal.

      • Heißt das, dass die Gasse grundsätzlich 1 Meter breit sein muss? Wie lang darfdie Gasse höchstens sein? Kann man auch einstellen, wie lange er jeweils in bei 2 Flächen in den einzelnen Flächen mähen soll?
        Bei zwei zu mähenden Flächen: Kann er die eine Fläche in 4 cm mähen und die andere in 5 cm, ohne dass man dies noch extra einstellt?

        Zur Darstellung Ihres Vergleichs: Finde ich ganz toll!

        • Wenn die Gasse gemäht werden soll, dann sollte diese mindestens 1,5m breit sein, wenn er nur durchfahren muß, dann reichen unter Umständen 80cm, wenn er seitlich 30cm Überfahrtstrecke hat. Die Zeiten für den Verbleib in den einzelnen Flächen kann man nicht einstellen. Auch eine unterschiedliche Schnitthöhe kann mann pro Fläche nicht einstellen.

          • Danke für Ihre prompte Antwort! Ich muss nochmals genau nachfragen: Ein gepflasterter Weg, ca 80 cm breit, 20 Meter lang als Gasse, eingerahmt von Kantsteinen 6 cm hoch geht nicht, weil er (ein 315/320) rechts und links noch jeweils 30 cm benötigt? Wenn ich die Kantsteine runtersetze, ginge es dann? Braucht er den Platz seitlich dann zum Befahren oder nur für den Gehäuseüberhang vor den Messern? Wenn er eine Gasse fährt, die nicht gemäht wird, laufen dann die Messer oder schaltet er sie automatisch ab?
            Danke im Voraus für Ihre Bemühungen. MfG

          • Wenn der Automower seitlich nur 20cm Überfahrtstrecke an besagter Passage hat, dann wird´s zu 95% auch gehen, wenn der Automower jedoch im Mähmodus dort reinfährt, was zweifellos vorkommen wird, dann wir er sich in dieser langen Passage mit Sicherheit mind. 1x in der Woche dort festfahren, Sie müssen diesen dann nehmen und wieder manuell starten.
            Wenn der Rasenroboter im Suchen/Folgen-Modus reinfährt hat er die Messer ausgeschaltet
            Wenn der Rasenroboter jedoch im Mähmodus reinfährt, hat er die Messer aktiviert und fährt im Zufallsprinzip.

  • Danke für den tollen Vergleich.

    Ich habe eine Frage zum Mähsystem. Gemäss der husqvarna-Webseite hat der 315ner “3 bewegliche Messerklingen”, alle anderen haben “3 rotierende rasiermesserscharfe Klingen”. Rasiermesserscharf tönt natürlich super 😉 Ist dies eher Marketingblabla oder gibt es da tatsächlich einen Unterschied? Wieso ist der 315ner der einzige ohne diese “rasiermesserscharfen” Klingen?

    • Bei allen Automower-Modellen sind die gleich scharfen Klingen drauf, diese sind wirklich sehr scharf und sehen aus wie Rasierklingen, von daher paßt das – aber wie gesagt, der Automower 355 hat die gleichen Messer-Klingen, wie die anderen Modelle

  • Hallo, toller Vergleich! Mal die Argumente anders betrachtet – so wie in Wirklichkeit die verschiedenen Erwartungen und Ansichten sind …

    Mir Ist nur aufgefallen, dass die Motoren in dem mir aktuell vorliegenden Katalog (Hauptkatalog, April 2015) anders beschrieben sind.
    Beim 320: Antriebsmotor: “Ultrasilent” DC Motor ; Messermotor: “3 phasiger” DC Motor.
    Was ist hierbei der Unterschied zum Bürstenloser DC Motor?

    als zweite Frage: Elektr. Schnitthöhenverstellung!?
    Macht das Sinn? Wie oft wird die Schnitthöhe verstellt? Einmal eingestellt und los geht’s über die ganze Mähsaison… Oder nicht?

    VG
    Alexander

    • Ja das ist korrekt, der neue Automower 320 hat neue Ultrasilent-Motore, die noch etwas leisder sind, als die ursprünglichen Motore bis BJ 2014. Elektronische Schnitthöhenverstellung ist ein nettes Feature, was meiner Ansicht nach jedoch nicht unbedingt benötigt wird. Wer jedoch auf Technik steht – immer je nach persönlicher Einschätzung…

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ich freue mich über Ihren Beitrag!

*Pflichtfelder