Automatischer Rasenmäher oder Standard-Benzinmäher?

Automatischer Rasenmäher

Der Trend ist eindeutig, die automatischen Rasenmäher zwacken sich immer mehr Marktanteile von den Standard-Rasenmähern respektive den Aufsitzmähern ab.

Und das hat seine Gründe:

  1. Mehr Freizeit:
    Während Sie beim Standard-Rasenmäher meist den Samstag Nachmittag für das Rasen mähen bzw. den Rasenschnitt entsorgen einplanen müssen verschafft Ihnen der Rasenmähroboter doch erhebliche Freizeit und Lebensqualität, die Sie wesentlich sinnvoller nutzen können als mit Rasenpflege… als da wären:
    – Familie, – Schwimmbad, – Grillabend vorbereiten, – Shopping, – Fußball-Bundesliga usw…
  2. Erstklassiges Rasenschnittbild:
    Durch das ständige Mähen erhält Ihr Rasen ein erstklassiges Äußeres, das es durchaus mit Golf-Greens aufnehmen kann. Durch den sehr kurzen Schnitt muß dieser auch nicht entfernt werden und dient gleichzeitig als Dünger für Ihren Rasen
  3. Kinderleichte Installation und Einrichtung:
    Die Installation ist so einfach, daß diese auch direkt von Ihnen ausgeführt werden kann. In unserem exklusiven „Automower-Video-Lehrgang“ werden von der Planung über die Installation, bis zur Inbetriebnahme alle Schritte genau erklärt und vorgegeben. Für unsere Kunden ist der Video-Lehrgang selbstverständlich kostenlos.
  4. Wirtschaftlich u. Nachbarfreundlich:
    Einzig und allein der relativ hohe Anschaffungspreis und das seit Jahrzehnten festsitzende Vorurteil, daß ein guter Rasenmäher so richtig Lärm machen muß, stören das ungebremste Wachstum der Rasenmähroboter noch etwas.
    Besonders in Bezug auf den Lärm sind die neuen Mähroboter eine Wohltat für die Ohren von Anwender und Nachbarn. Mit einer Arbeits-Lautstärke von 62dB bestechen die Automower von Husqvarna durch ein flüsterleises Arbeiten. Einige unserer Kunden programmieren deshalb Ihren Automower bereits so, daß dieser nur nachts arbeitet und somit das Rasen mähen vollständig „unsichtbar/-hörbar“ wird.
    Aber auch in Bezug auf die Wirtschaftlichkeit schneidet der Automower nur auf den ersten Blick nicht gerade günstig ab, nimmt man in den Vergleich die eingesetzten Arbeitsstunden mit dazu sieht die Geschichte gleich komplett anders aus (auch wenn der Benziner im nächsten Baumarkt nur rund die Hälfte kostet.
    Kostenvergleichsrechnung per PDF bis   500qm hier klicken
    Kostenvergleichsrechnung per PDF bis 1800qm hier klicken
    Kostenvergleichsrechnung per PDF bis 3000qm hier klicken
    Kostenvergleichsrechnung per PDF bis 6000qm hier klicken

Hier klicken: Kundenmeinungen zur Qualität der automatischen Rasenmäher.

Den für Sie passenden Automower finden Sie hier: ===> hier klicken

Über Fragen, Kommentare, FB-Likes usw. freuen wir uns natürlich immer besonders 🙂

Ihr Michael Häußler

PS: Wie gefällt Ihnen unser neues Blog-Design?

Wie hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Antworten zu: Automatischer Rasenmäher oder Standard-Benzinmäher?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ich freue mich über Ihren Beitrag!

*Pflichtfelder