Feedbackvideo zum Mähroboter “Automower” von Husqvarna

Feedbacks zum Automower – dem Mähroboter von Husqvarna

Wird der Mähroboter auch bei Ihnen funktionieren?

Nach wie vor fragen sich viele Interessenten – auch bei uns hier auf dem Blog, am Telefon, oder per Email – funktioniert der Mähroboter von Husqvarna auch auf meiner Rasenfläche, oder: Ist es möglich, daß so ein kleiner Rasenroboter meine ganzen Rasenflächen mähen kann?

Wir haben extra für diese Anfragen ein separates Video erstellt, daß die Möglichkeiten, jedoch auch die Voraussetzungen für den Betrieb des Automowers aufzeigt. Das Mähroboter-Video können Sie kostenlos rechts mit dem Eintrag Ihrer Email-Adresse anfordern ==>.

Auch Husqvarna hat sich in´s Zeug gelegt und Feedbacks von unterschiedlichsten Automower-Nutzern quer durch Europa eingeholt. Diese Kundenmeinungen finden Sie jetzt sehr schön im untenstehenden Video zusammengefaßt – diese stimmen fast deckungsgleich mit Mähroboter-Kundenmeinungen überein, die wir bereits gesammelt haben:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Kundenmeinungen von exponierten Standorten in Europa:

5* Nobelhotel Le Beau Rivage in Lausanne (Schweiz):
Ziel des Hotelmanagers: Immer und in der ganzen Schweiz die Nr. 1 zu sein
Die größte Sorge galt hier der Lautstärke des Mähroboters, der Automower 265 ACX muß so leise arbeiten, daß sich die 5*-Gäste nicht gestört fühlen dürfen, dies war bei der Pflege der großen Gartenanlage bisher nicht gegeben. Denn die bisher verwendeten Aufsitzmäher waren äußerst laut und die Hotelgäste beschwerten sich regelmäßig – diese wollten in Ruhe den wunderschönen Park und dessen Stille genießen. Bei manchem Hotelmanager mußte Überzeugungsarbeit geleistet werden, nachdem der Automower jedoch 1 Woche getestet wurde, waren alle begeistert. Der Mähroboter läuft jetzt auf der Rasenfläche Tag und Nacht um den Park in Schuß zu halten.

Landsitz in Hampshire (Großbritannien):
Hier war die Frage, ob der Automower 220 AC auch bei Regen arbeiten kann, denn mit durchschnittlich 11,75 Regentagen pro Monat gibt es dort nichts reichlicheres als Regen, was die Rasenpflege mit den herkömmlichen Mähern deutlich erschwert. Hier war es die Regel, daß man, aufgrund der Nässe, 2 Wochen am Stück keinen Rasen mähen konnte. Wenn es dann einmal trocken war, mußte man unbedingt den Rasen mähen, weil man nicht wußte, ob es die nächsten Minuten wieder zu regnen beginnen würde. Nachdem man sich im Internet über YouTube schlau gemacht hatte, wurde ein Automower installiert. Überraschend waren die Ergebnisse bei nassem Gras identisch gut, wie bei trockenem Wetter (gleiches hatte ich in einem Blogartikel über den Nachteil von Regensensoren bereits berichtet). Es kann wie aus Eimern schütten, die Mähqualität bleibt die gleiche, wie bei einem Rasen, der absolut trocken ist. Die Hektik beim Rasen mähen hat sich somit erledigt :-).

Große Privatrasenfläche (5000qm) in den Niederlanden:
Der Automower-Nutzer legte einen parkähnlichen Garten mit einer großen Rasenfläche (knapp 5000qm) an. Zu Beginn wurde die Rasenpflege mit einem Aufsitzmäher bewältigt. Der Arbeitsaufwand für das Rasenmähen mit dem Aufsitzmäher betrug 8-10 Stunden die Woche (40 Stunden im Monat), irgendwann kam dem Rasenbesitzer der Gedanken, daß es auch eine andere Möglichkeit geben mußte, denn auch seine Zeit wollte er besser nutzen…
Nach einer Beratung beim Fachhändler entschied er sich für einen Automower 265 ACX, der diese Fläche gut bewältigen kann. Wie die meisten war er anfangs ziemlich skeptisch, ob der Automower seine Riesenflächen samt Ecken und Unebenheiten pflegen kann. Dies hat sich inzwischen jedoch ebenfalls gelegt – er ist mit seinem Automower mehr als zufrieden.

Verwinkelte Rasenflächen – Ochamps in den belgischen Ardennen:
Auf dem Landsitz in Ochamps in den belgischen Ardennen pflegt seit kurzem der neue Mähroboter Automower 330X den beliebten, jedoch sehr verwinkelten Treffpunkt der Familie. Viele Blumenbeete schmale Passagen, Mauern und Zäune sind für den Mähroboter eine Herausforderung. Mit Hilfe der GPS-Navigation pflegt der automatische Rasenmäher Roboter die Fläche jedoch hervorragend. Dem Besitzer bleibt somit Zeit es sich in seiner Gartenlaube bequem zu machen. Der Automower übertrifft auch hier wieder alle Erwartungen

In der letzten Station in Ängelholm (Schweden) muß der Automower mit steilem Gelände fertig werden:
Diese Rasenfläche hat steile und hügelige Flächen, die extrem schwierig zu mähen sind. Versuche mit 2 Aufsitzmäher sind gescheitert, zwei trugen durch die Belastung einen Motorschaden davon. Die neu auf den Markt gebrachte Generation der automatischen Rasenmäher mit Automower 320 und Automower 330X sind jedoch für solche Flächen perfekt geeignet, inzwischen ist “TOR” ein Teil der Familie geworden. Der Rasenbesitzer ist begeistert und muß keinen Fuß mehr auf die Rasenfläche setzen, zumindest nicht zum Mähen 🙂

Um immer auf dem Laufenden in Sachen Mähroboter zu bleiben, abonnieren Sie einfach unseren Automower-Newsletter.

Wie hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Antworten zu: Feedbackvideo zum Mähroboter “Automower” von Husqvarna

  • Ein Aufsitzmäher kann diese Arbeit auch leisten, aber ich bin schon begeistert was der kleine Automower so alles kann. Aber der Spassfaktor beim mähen mit einem echten Aufsitzer ist meiner Meinung nach trotzdem nicht zu übertreffen. VG Karsten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ich freue mich über Ihren Beitrag!

*Pflichtfelder