Mähroboter Test und Vergleich Bosch Indego vs. Husqvarna Automower

Test und Vergleich der Mähroboter Bosch Indego und Husqvarna Automower

Automower-Indego-Vergleich

Nachdem wir immer wieder auf den Bosch Indego und dessen Eigenschaften angesprochen werden, wir jedoch nur den Automower von Husqvarna im Lieferprogramm haben, haben wir uns entschlossen einen Vergleich der beiden automatischen Rasenmäher anzustellen. Einen ähnlichen Rasenroboter-Test hat Stiftung-Warentest im letzten Jahr mit mehreren Modellen durchgeführt. Zurück zur Mähroboter-Test-Seite.

Wir haben diese beiden Rasenroboter gewählt, da Sie die gleiche maximale Flächenleistung haben ==> 1000qm.

Im Test werden folgende Komponenten/Eigenschaften des Automower 310 und des Bosch Indego 1000 Connect geprüft und verglichen:


 

Schnittbild Indego 1000 Connect

Einfache Rasenfläche ohne Engstellen und Passagen

  • kleine Fläche, schwacher Wuchs:
    sehr gutes und gleichmäßiges Schnittbild
    Indego Schnittbild auf einfacher Fläche

Rasenfläche mit Engstellen und Passagen – dichter bewachsen – ca. 400qm

  • gerader Ausschnitt:
    auf der Fläche gesehen sehr gutes Schnittbild, die Logicut-Navigation läßt zwar während den ersten Einsatzstunden deutliche Rasenstreifen stehen….
    Foto nach dem 1. Tag:
    Schnittbild Indego nach einem Tag
    … nachdem der Bosch Mähroboter jedoch mehrmals nach 4 Tagen über die Fläche von unterschiedlichen Seiten gemäht hat ergibt sich auch hier ein gutes Mähbild.
    Foto nach dem 4. Tag (Fertigstellung):
    Indego-Schnittbild-komplette-Flaeche
  • Ausschnitt Passage mit Sackgasse:
    Der Indego 1000 Connect hinterläßt hier ein etwas ausgefranstes Schnittbild, durch die eng nebeneinander liegenden Begrenzungskabel ist hier der Rasen ,entlang dem Begrenzungskabel etwas plattgefahren
    Indego-Schnittbild-Eingang-Passage-2
  • Ausschnitt an der Insel
    Auch hier gibt es eine Besonderheit, der Mähroboter schneidet den Rasen auch nach dem vierten Tag auf einer Seite des Begrenzungskabels zur Insel und von der Insel zurück nicht gut.
    Indego-Schnittbild-an-Insel

Schnittbild Indego entlang dem Begrenzungskabel

Navigationsbedingt bilden sich entlang dem Begrenzungskabel deutliche Fahrspuren, da der Indego auf dem Weg zurück zur Ladestation immer denselben Weg entlang dem Außenkabel nimmt.
Indego-Schnittbild-Begrenzungskabel-Fahrspuren

Schnittbild Indego an der Ladestation

aufgrund der vorgeschriebenen Installationsabmessungen bleibt vor der Ladestation eine kleine Fläche ungemäht
Indego-Schnittbild-Ladestation

Fazit Schnittbild Bosch Indego 1000 Connect

Auf einfachen Rasenflächen hinterläßt der Indego ein sehr gutes Schnittbild, wird´s ein wenig komplexer, d.h. mit Engstellen, Inseln gab es bei unserem Test doch einige Mängel. Wir bewerten deshalb mit 3 von 5 Sternen:
3-Sterne

Schnittbild Husqvarna Automower 310

Einfache Rasenfläche ohne Engstellen und Passagen

  • kleine Fläche, schwacher Wuchs:
    sehr gutes und gleichmäßiges Schnittbild – auf dem Foto sehen Sie die Spuren, die der Automower im Morgentau noch hinterläßt.
    Schnittbild Husqvarna Automower 310

 

Rasenfläche mit Engstellen und Passagen – dichter bewachsen

  • gerader Ausschnitt:
    nach 1 Mähstunde sieht das Schnittbild beim Automower 310 mehr als durchwachsen aus, einzeln gemähte Bahnen kreutzen sich willkürlich
    Foto nach 1 Mähstunde:
    Automower-Schnittbild-nach-30-Minuten Automower-310-Schnittbild-nach-1-Stunde
    … doch bereits nach 24 Stunden ist die komplette Rasenfläche perfekt gemäht. Zur Erklärung: die zentral orange einigezeichnete Linie ist das Suchkabel, das die Navigation des Husqvarna Mähroboters z.T. steuert.
    Automower-Schnittbild-nach-24-Std
  • Ausschnitt Passage mit Sackgasse:
    An der Passage zur Sackasse verrichtet der Automower hier auch hervorragende Arbeit, sauberer Schnitt, keine Fahrspuren. Zentral läuft hier in orange eingefärbt das Suchkabel, daß die hervorragende Navigation durch die Engstelle und wieder heraus ermöglicht.
    Automower-310-Schnittbild-Passage
  • Ausschnitt an der Insel
    An der Insel und an der Überfahrt der beiden verlegten Inselkablen hat der Rasenmäher Roboter von Husqvarna ebenfalls ganze Arbeit hinterlassen, alles sauber abgemäht.
    Automower-Schnitt-Insel

Schnittbild Automower 310 entlang dem Begrenzungskabel

Entlang dem Begrenzungskabel ergibt sich beim Rasenmäher Roboter von Husqvarna ein sehr gutes Schnittbild, keine Fahrspuren sichtbar.
Automower-310-Schnittbild-Begrenzungskabel

Schnittbild Automower 310 an der Ladestation

rund um die Ladestation hinterläßt der Automower 310 ein sehr gutes Schnittbild
Automower-310-Schnittbild-Ladestation

Fazit Schnittbild Husqvarna Automower 310

Sowohl auf der kleinen, als auch auf der größeren und komplexeren Rasenfläche hinterließ der Automower 310 ein hervorragendes Schnittbild. Wir bewerten deshalb mit 4,5 von 5 Sternen
4-5-Sterne


 

Geräuschentwicklung Indego Connect 1000 im Vergleich zum Husqvarna Automower 310

Im Vergleich zu einem herkömmlichen Benzin-Rasenmäher ist der Indego 1000 Connect sehr leise, wenn man den Bosch Rasenroboter jedoch mit dem Husqvarna Automower 310 vergleicht, ist der automatische Rasenmäher von Bosch sehr laut.

Wenn Sie also gemütlich auf der Terrasse sitzen wollen und der Mähroboter dabei arbeiten darf, kann meiner Meinung nach nur der Husqvarna Automower in Frage kommen – gleichzeitig sichert diese Entscheidung den Frieden mit dem Nachbarn 🙂

Bei den technischen Daten in der Bedienungsanleitung wird der Bosch Indego 1000 Connect mit 72 dB(A) angegeben, der Automower mit 60dB(A)

Fazit zur Geräuschentwicklung beim Bosch Indego 1000 Connect

Der Rasenmäher Roboter von Bosch ist zwar deutlich leiser, als ein “normaler” Benzin-Rasenmäher, aber noch sehr deutlich zu hören. Aus diesem Grund vergeben wir 2,5 von 5 Sterne
2-5-Sterne

Fazit zur Geräuschentwicklung beim Husqvarna Automower 310

Der Rasenmäher Roboter von Husqvarna ist sehr viel leiser, deshalb vergeben wir hier 4,5 von 5 Sterne
4-5-Sterne


 

Sicherheitskriterien der Rasenroboter Indego Connect 1000 und Automower 310

    • Messerstopp nach Anheben
      beide Rasenmäher Roboter stoppen das Mähteller sofort nachdem diese angehoben wurden

  • Sicherheitsbereich zwischen Messerklingen und Gehäuse
    beide automatischen Rasenmäher verfügen über genügend Pufferzone zwischen Gehäuse und Mähmesser.
    Indego Abstand Gehäuse Mähmesser: vorne 23cm / seitlich 13cm
    Automower Abstand Gehäuse Mähmesser: vorne 15cm / seitlich 13cm
  • Mähwerk
    beide verglichenen Rasenmäher Roboter verfügen über lose befestigte Messerklingen, die auf dem Mähteller befestigt sind. Treffen die Klingen auf einen harten Widerstand, schwingen diese zurück, das hat den Vorteil, daß die Klingen nicht brechen und sollten die Klingen auf ein Körperteil treffen (was eigentlich aufgrund der Bauform nicht möglich ist), schwingen diese ebenfalls zurück und verhindern somit ein Durchtrennen von Knochen.
  • Diebstahlsicherung
    beide Mähroboter sind mit Pin-Code und Alarmanlage gesichert, der Indego besitzt mit seiner App eine weitere virtuelle Diebstahlsicherung, der Automower verfügt zusätzlich über ein Zeitschloß. Wobei wir die Alarmanlage beim Indego trotz Nachfrage beim Service nicht in die Gänge brachten.

Sicherheitskriterien Bosch Indego 1000 Connect

Sowohl im Bereich Messerstopp, als auch bei der Diebstahlsicherung ist der Bosch Indego hervorragend ausgestattet. Wir bewerten deshalb mit 4,5 von 5 Sternen
4-5-Sterne

Sicherheitskriterien Automower 310

Beim Husqvarna Mähroboter sieht es ähnlich aus + Zeitschloß + registrierte Serien-Nr. beim Fachhändler + lauter Alarm, verfügt jedoch nicht über die beim Bosch vorhandene App, als zusätzliche Diebstahlsicherung, deshalb hier 4,5 von 5 Sterne
4-5-Sterne


 

Kundenmeinungen

Kundenmeinungen zum Bosch Indego 1000 Connect (auf der Seite ganz nach unten scrollen)
4-Sterne
Kundenmeinungen zum Automower
5-Sterne


 

Wertigkeit von Indego und Automower

  • Chassis/Bauweise
    Zur Wertig-/u. Haltbarkeit der beiden Modelle. Für den Indego haben wir leider keine Erfahrungswerte, unseren alten Automower G2 haben wir bereits seit 2004 in Betrieb, ein Paradebeispiel an Haltbarkeit, auch wenn er den ein oder anderen Kratzer/Falte bereits abbekommen hat:
    Foto alter G2 von Häußler Baujahr 2004Automower-Baujahr-2004
    Fotos Automower 310 BJ 2015
    Automower von oben Automower von unten Automower von unten ohne Gleitscheibe Automower von unten ohne Mähteller Automower von oben ohne Gehaeuse Automower von oben ohne Gehaeuse Radantrieb Automower ohne Gehaeuse seitlich Automower seitich Radantrieb
    Fotos Bosch Indego 100 Connect
    Bosch-Indego-1000-Connect von oben Bosch-Indego-1000-Connect-von unten Indego ohne Messerteller von unten Indego-ohne-aeusseres-gehaeuse Indego-ohne-aeusseres-gehaeuse-ohne-display Indego-ohne-aeusseres-gehaeuse-ohne-display mit freiem Blick auf die Radantriebe Indego-Blick-auf-Maehmotor Indego-Radantrieb seitlicher Blick
  • Messerteller inkl. Klingen
    Beide Automower haben die beschriebenen fliegend befestigten Messerklingen (wie Kreiselmähwerk aus der Landwirtschaft), allerdings besitzt der Husqvarna Mähroboter noch eine zusätzliche Gleitscheibe (silbern), die ein Festsetzen von Grasresten unter den Messerklingen minimiert.
    Indego Foto Messerteller inkl. Klingen
    indego-maehteller-mit-messerklingen
    Automower Foto Messerteller inkl. Klingen einschl. Gleitscheibe
    Husqvarna-Automower-310-Messerteller-m-Messerklingen

Fazit Wertigkeit der beiden gegenübergestellten Rasenroboter

Insgesamt erscheinen uns beide Mähroboter gut, stabil und langlebig gebaut, eine abschließende Bewertung können wir hier leider nicht vornehmen, da wir noch keine Langzeittests/Erfahrungen für beide Modelle haben. Das obenstehende Uralt-Modell von Husqvarna beweist jedoch, daß Mähroboter durchaus über 10 Jahre ihren Dienst versehen können.


 

Navigation innerhalb der Rasenfläche
Der Mähroboter von Bosch kartiert die Rasenfläche, indem er vor Mähbeginn das Begrenzungskabel einschließlich Inseln abfährt und so eine Karte der zu mähenden Fläche erstellt. Aufgrund dieser Karte versucht der Indego dann die Rasenfläche in Linienform zu mähen (LogiCut). Um die Karte für den Mähroboter möglichst genau zeichnen zu können sollten auch alle Bäume und physischen Gegenstände mit dem Begrenzungskabel als Insel ausgegrenzt werden, so daß die Kartierung einwandfrei läuft. Werden z.B. Bäume nicht ausgegrenzt hat der Indego nachher im Mähmodus Probleme um die komplette Fläche zuverlässig zu erkennen und zu mähen.

Nachberechnungen während dem Mähbetrieb
Während der Indego sich im Mähmodus befindet hält der Mähroboter des öfteren Inne und rechnet seine nächsten Einsatzorte immer wieder nach, lt. Bedienungsanleitung sollte dies nach 2 Tagen erledigt sein, bei unserem Test blieb dieses Vorgehen aber während der kompletten Testwoche bestehen.

Auffinden der Ladestation
Der Rasenmäher Roboter von Bosch findet zum Laden in die Ladestation über das Begrenzungskabel zurück.

Überfahrtstrecke am Begrenzungskabel
Die Überfahrtstrecke variiert zwischen 25 und 35cm.

Fazit Navigation Bosch Indego 1000 Connect

Auf einer einfachen Fläche ohne Hindernisse und Engstellen findet sich der Mähroboter von Bosch mit seiner Logicut-Navigation einwandfrei zurecht, immer wieder hält er inne um seine Kartierung zu verfollständigen. Bei komplexeren Flächen tut er sich relativ schwer und unterbricht den Mähvorgang sehr häufig für eine erneute Kalibrierung. Während der einen Woche hat uns die Navigation des Indego 1000 Connect nicht überzeugen können. Wir bewerten deshalb mit 3 von 5 Sternen.
3-Sterne

Navigation innerhalb der Fläche
Im Mähbetrieb mäht der Automower 310 ausschließlich im Zufallsprinzip. Das System ist so ausgeklügelt, daß die komplette Rasenfläche gemäht wird.

Anfangsmähpunkte entlang dem Such-/Außenkabel
Unterstützt wird die Navigation im Zufallsprinzip durch die mögliche Eingabe von Anfangsmähpunkte entlang dem Such-/Außenkabel. Dies ermöglicht dem Automower auch entlegene Flächen prozentual korrekt anzufahren und somit die gesamte Rasenfläche gleichmäßig zu mähen. Die flexible Korridorbreiteneinstellung verhindert zudem Spurenbildung auf Ihrer Rasenfläche

Auffinden der Ladestation
Der Automower 310 hat 3 Möglichkeiten seine Ladestation zu finden. Wenn sich der Rasenmäher Roboter nah genug an der Ladestation befindet erhält er einen Funkkontakt, und dockt an. Weiter entfernt folgt er im Normalfall dem installierten Suchkabel, fehlt dieses bleibt als letzte Option das Außenkabel.

Überfahrtstrecke am Begrenzungskabel
Die Überfahrtstrecke am Automower 310 ist von 25-50cm einstellbar, im Auslieferzustand beträgt diese 32cm. 

Fazit Navigation Husqvarna Automower 310

Die Zufallsnavigation hinterläßt zwar anfangs ein chaotisches Schnittbild, jedoch unterstützt durch das Suchkabel hat der Automower 310 auch die komplexe Fläche sehr schnell im Griff. Wir vergeben deshalb 4 von 5 Sterne.
4-Sterne


 

Programmierung und Einstellung der beiden Rasenroboter

Programmierung und Einstellung des Bosch Rasenroboters

Display/Tastatur und App
Die Einstellungen können Sie beim Indego per Tastatur über das Display direkt am Mähroboter vornehmen, oder aber über die kostenlos mitgelieferte App. Die Tastatur verfügt lediglich über Pfeiltasten zur Auswahl der möglichen Einstellungen und Eingaben, was manchmal etwas umständlich ist. Die App ist sehr einfach zu bedienen und die Einstellungen zum Mäher auch sehr gut vorzunehmen, allerdings gab es beim Test immer wieder Probleme mit falsch angezeigten Statusnachrichten, oder kompletten Verbindungsunterbrechungen, so daß wir die App im Testzeitraum nur eingeschränkt benutzen konnten.

Timerprogrammierung
Es können insgesamt 8 unterschiedliche Zeitlisten eingestellt werden, denn je nach Jahreszeit wächst der Rasen unterschiedlich schnell, somit können Sie für praktisch jeden Monat die passenden Einsatzzeiten hinterlegen. Denn wenn weniger wächst reduzieren sich auch die benötigten Einsatz-Mähzeiten auf der Rasenfläche.

Fazit Programmierung und Einstellung Bosch Indego 1000 Connect

Aufgrund der oben beschriebenen, etwas komplizierten Eingabe, vergeben wir 3,5 von 5 Sterne
3-5-Sterne

Programmierung und Einstellung des Husqvarna Rasenroboters

Display/Tastatur ohne App
Die Einstellungen können Sie beim Automower 310 nur per Tastatur über das Display direkt am Mähroboter vornehmen. Die menügeführte Programmierung ist sehr einfach und verständlich.

Timerprogrammierung
Bei der möglichen Zeitenprogrammierung können Sie 2 Mähzeiten pro Tag wählen, diese müssen Sie je nach Rasenwachstum anpassen.

Komplexität der Rasenfläche
Je nach Komplexität der Rasenfläche können Sie dem Mähroboter Mähanfangspunkte entlang dem Such/Außenkabel mitteilen, so daß eine saubere, gleichmäßig gemähte Rasenfläche sicher ist.

Fazit Programmierung und Einstellung Automower 310

Aufgrund der oben beschriebenen Situation vergeben wir 4 von 5 Sterne
4-Sterne


 

Beratung, Service und Support

Für Service und Support ist beim Indego der abgebende Baumarkt/Amazon, oder Bosch direkt, beim Husqvarna Automower, der Fachhändler, in diesem Falle wir, zuständig.

Fazit Beratung, Service und Support

Hier ist es sehr schwer für uns Bewertungen vorzunehmen, in jedem Baumarkt wird die Qualität unterschiedlich sein, es ist jedoch davon auszugehen, daß ein Automower-Fachhändler im Normalfall einen besseren Support bieten kann, als ein Baumarkt…


 

Planung und Installation der beiden Rasenmäher Roboter

Mähfläche erstellen
Bei beiden Mährobotern ist ein Begrenzungskabel rund um die zu mähende Fläche zu legen, innerhalb diesen geschlossenen Kreislaufs entsteht ein Mini-Induktionsfeld und nur innerhalb funktionieren die beiden automatischen Rasenmäher.

Bäume und physische Gegenstände
Beim Bosch Indego sollten Bäume und physiche Gegenstände ebenfalls mit dem Begrenzungskabel ausgespart werden, beim Automower ist dies nicht notwendig, dieser stößt einfach gegen und mäht in eine andere Richtung weiter.

Pools und Gemüse-/Blumenbeete
Pools und Gemüse-/Blumenbeete müssen bei beiden Mährobotern ausgegrenzt werden

Max. Entfernung im Mähbereich zum nächstgelegenen Außenkabel
Die max. Entfernung im Mähbereich vom automatischen Rasenmäher zum nächstgelegenen Begrenzungskabel darf beim Indego 16m nicht überschreiben, beim Automower beträgt die max. Entfernung zum nächsten Begrenzungskabel 35m.

Installationsvideo Automower

Planungs- u. Installationsvideos Automower ==> hier klicken (Auszug aus unserer Videothek)

Fazit Planung und Installation der beiden Rasenroboter

Die Planung für beide Mähroboter ist relativ einfach und für jeden umsetzbar, deshalb vergeben wir hier für beide 4 von 5 Sterne
4-Sterne


 

Lieferumfang Indego und Automower

Beide Mähroboter werden komplett geliefert, d.h. Sie können sofort mit der Installation beginnen und die automatischen Rasenmäher in Betrieb nehmen.

Mähroboter Bosch Indego 1000 Connect Automower 310
Ladestation 1 Stück 1 Stück
Trafo + Trafokabel 1 Stück 1 Stück
Begrenzungskabel 200m 150m
Einschlaghaken für Begrenzungskabel 400 St. 200 St.
Anschlußklemmen für Ladestation 2 St. 4 St.
Kabelverbinder 3 Stück
App für Handysteuerung/-überwachung vorhanden nicht möglich
Ersatzmesserklingen 9 St.
Installationsskizze 1 St. bei Häußler
Zugang Videothek Wert 147 Euro 1 St. bei Häußler
Premium-Service 1 Jahr bei Häußler
Rasenpflege-Ebook 1 St. bei Häußler

Fazit Lieferumfang Bosch Indego 1000 Connect

Der Bosch Indego 1000 Connect wird mit sämtlichen für die Inbetriebnahme benötigten Zubehör geliefert, als Sahnehäubchen gibt´s die App für die Kontrolle/Fernsteuerung über´s Smartphone. Es fehlen jedoch Ersatzmesser. Wir vergeben 4 von 5 Sterne
4-Sterne

Fazit Lieferumfang Automower 310 bei Häußler

Der Automower 310 wird mit sämtlichen für die Inbetriebnahme benötigten Zubehör geliefert, als Sahnehäubchen gibt´s (bei uns) zusätzlich, Installationsskizze, Zugang zur Videothek (147 Euro), Rasenpflege-Ebook und Premium-Service, es fehlt jedoch eine App für´s Smartphone. Wir vergeben 4 von 5 Sterne
4-Sterne


 

Technische Daten und Preis
Bosch Indego – Husqvarna Automower

Bosch Indego 1000 Connect Automower 310
Lautstärke 72dB(A) lt. Bed.anltg. 60dB(A) lt. Bed.anltg.
Akkutyp Lithium-Ionen Lithium-Ionen
Akkuspannung 32,4V 18V
Akkuleistung 3,0 Ah 2,1 Ah
Ladestrom 2,1A 1,3A
Akkuladezeit ca. 50 Min. ca. 60 Min.
Akkulaufzeit pro Mähturn ca. 50 Min. ca. 60 Min.
Energieverbrauch bei 1000qm ???? 15kWh/Monat
Schnittbreite 26cm 22cm
Schneidesystem 3 fliegend befestigte Messerklingen 3 fliegend befestigte Messerklingen
Schnitthöhe 20-60mm 20-60mm
Höhenverstellung 10fach per Drehknopf stufenlos von 20-60mm per Drehknopf
Mähgeschwindigkeit 45cm/sek 40cm/sek
Schneidrichtung wechselt die Dreh-Richtung wechselt die Dreh-Richtung
max. Steigung 20° entspricht ca. 38% 22° entspricht ca. 40%
max. Flächenleistung 1000qm 1000qm
Gewicht 11,1kg 8kg
Abmessungen 73x50x30cm 63x51x25cm
Preis ca. 1100 Euro bei Amazon 1899 Euro bei Häußler

Fazit Flächenleistung Bosch Indego 1000 Connect und Automower 310

Der Bosch Indego und der Automower 310 werden mit 1000qm max. Flächenleistung angegeben. In unserem Beurteilungsschema ergibt das 2,5 Sterne
2-5-Sterne


Fazit max. Steigung Bosch Indego 1000 Connect und Automower 310

Beide Mähroboter werden bei der max. möglichen Steigung mit ca. 40% angegeben, was eine Bewertung von 4 von 5 Sternen ergibt.
4-Sterne


 

Gesamtbeurteilung

Wie stark Sie als Käufer die einzelnen Eigenschaften der Mähroboter selbst gewichten, liegt selbstverständlich ganz in Ihrem Aufgabenbereich. Mein KO-Kriterium für den Indego 1000 Connect in diesem Vergleich ist zum Beispiel die Geräuschentwicklung.

Gesamtbeurteilung Bosch Indego 1000 Connect

In Addition aller Tests erhält der Bosch Indego hier 35 von 50 möglichen Sterne
3-5-Sterne

Gesamtbeurteilung Automower 310

In Addition aller Tests erhält der Automower 310 hier 41 von 50 möglichen Sterne
4-Sterne

Wie hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Antworten zu: Mähroboter Test und Vergleich Bosch Indego vs. Husqvarna Automower

  • Also die Lautsträke ist schon ein KO-Argument. Wenn es tatsächlich 60 dB(A) beim Husqvarna gegenüber 72 dB(A) beim BOSCH sind dann ist das ein massiver Unterschied.
    12 dB(A) mehr bedeutet die vierfache Schalleistung. EIn Bosch ist so laut wie vier Husqvarnas zusammen. Und subjektiv gefühlt ist es immer noch mehr als doppelt so laut.

    Da ist der Streit mit den Nachbarn schon mal vorprogrammiert oder man ist mit dem Mähroboter auf bestimmte Mähzeiten eingeschränkt. Und es macht keinen Spaß, ihm von der Terasse aus bei der Arbeit zuzusehen.

    Intererssant wäre es nur gewesen, wenn sie die tatsächliche Lautstärke im Mahbetrieb gemessen hätten. Z.B. bei der Vorbeifahrt in 5 m Abstand.

    Unser Husqvarna 305 ist eigentlich sehr schön leise, nur die billigen geradverzahnten Getriebe der Fahrmotoren nerven. Die machen mehr Krach als der eigentliche Mähvorgang. Hier hätte Husqvarna wirklich geräuschärmere Getriebe spendieren können. Aber die hätten bestimmt € 5,- mehr gekostet…

  • > Der Rasenmäher Roboter von Bosch findet zum Laden in die Ladestation über das Begrenzungskabel zurück.

    Ich habe selbst diesen Bosch und habe noch nie gesehen, dass es das gemacht hat, außer am Anfang, wenn die Karte noch nicht fertig ist. Aufgrund der Garten-Karte fährt es durch den ganzen Garten den kürzesten Weg bis ca. 1,5m vor die Ladestation und von dort direkt hinein. Auf dem Begrenzungskabel hält sich der Roboter nur beim (einstellbar) regelmäßigen Rand-Mähen auf. Direkt danach sind auch mal Spuren am Rand zu sehen, sonst nicht.

    Auch wenn die Anleitung sagt, dass der Roboter nach 2 Tagen vollständig kartiert hat, war zumindest in meinem Garten erst nach ca. 14 Tagen der Fall. Davor hat er immer mal wieder Abstände ausgemessen. Dieser Test war aber leider nur 7 Tage, wie es scheint.

  • Erst einmal besten Dank für die informativen web-Seiten.

    Stichwort ist hier: ‘KO-Kriterium’, und das ist der Lärm. Wir haben den 330X, der Nachbar den Indego. Der Nachbar findet das mittlerweile schade, wir auch. Man kann den Indego weder nachts, noch dann, wenn man im Garten sitzen will, laufen lassen. Selbst den Übernachbarn nervt der Indego noch (sind aber keine kleinen Grundstücke, so 2 bis 3 Tausend qm).

  • Hallo,
    was mir am Husqi. nicht gefällt ist das der Händler selber Testet das geht für den Konkurrenten meistens immer negativ aus. Ein Bosch mit logicut schafft 240m² mit ein mal laden und der Husqi gerade mal 60m². Das heißt schneller und vor allem der Verschleiß.

    • Die Ergebnisse sind jederzeit nachvollziehbar, wenn jemand eine einfache Fläche hat, den Lärmpegel während des Mähens ertragen will und auf Baumarkt-Service setzt…

  • Mein Nachbar hat sich einen Indego 1200 zugelegt glaubte zuerst dieser sei defekt die Lautstärke der Mähgeräusche ist sehr nervig.Ich habe einen 220 AC schon einige Jahre alt ist sehr viel leiser dafür zahle ich gern etwas mehr.Hoffe nur er läst Ihn nicht nachts fahren dann gibts Ärger.

  • Ich habe mich für den Indego 1000 entschieden:
    – da er gegenüber dem Husqvarna deutlich günstiger ist, bei mehr Leistung
    – erst hatte ich Pech. Fehlercode 55, Microcelle zu wenig Leistung.
    – Gerät wurde zur Reparatur sofort abgeholt. Folgender Service war mangelhaft, keiner
    wusste den Reparaturstand. Gerät kam dann ohne Info. nach einer Woche zurück und dann
    ging es problemlos ab!
    – eine gute App für die Fernsteuerung, Aktivität des Mähers und Sicherungsortung
    – Indego ist lauter als der Husqvarna
    – die Installation, einschl. der App ist kinderleicht
    – nach der Kartierung fährt er nur teilweise über den Begrenzungsdraht in die Ladestation. Er
    findet den kürzesten Weg über die Fläche.
    – Kantenbegrenzung sollte etwas enger als 35 cm gewählt werden. Ich habe auf 25 cm neu
    verlegt. Hier wäre eine Software- Vorgabe der Grenzenüberlappung beim nächsten Update
    wünschenswert.
    – seit ca. 14 Tagen läuft der Indego wirklich gut!!!

  • Ich wollte keinen Mäher der stundenlang, mit Lade-Unterbrechungen, im Garten unterwegs ist. Der indego kommt bei mir mit einer Akkuladung gerade hin, toll. Auch ein “optimiertes Zufallsprinzip” dauert länger, als das geplante Vorgehen des indego mit seinen “Denkpausen”, und das braucht letztlich weniger Strom. Ein weiterer Hinweis zu Konnektivität fehlt im Test, ohne Sim-Karte kann ich meinen indego von irgendwo her mit dem Handy starten, anhalten, oder auch Einstellungen ändern, auch Alarme sendet mir der indego aufs Smartphone.
    Der größte Nachteil für mich ist, dass der indego vor und nach der Ladestation da. 1,5m gerade Rasenkante braucht, die muß man erst mal haben, wenn er nicht direkt vor der Terasse parken soll. Auch ist dadurch der Bau einer “Garage” für den indego fast unmöglich.

    Bernd St.

  • Besteht bei den beiden Geräten die Möglichkeit zwei separate Rasenflächen zu mähen? Zum Beispiel vor und hinter dem Haus mit entsprechender rahmenbegrenzung?

    • Wenn der Automower die Möglichkeit hat von einer Fläche auf die andere Fläche zu fahren und auf dieser Passage Such- u. Begrenzungskabel verlegt werden können, dann kann der Automower beide Rasenflächen mähen, ist die Verbindung über eine Passage nicht möglich, dann benötigen Sie eine 2. Ladestation und Sie müssen den Automower dann manuell umsetzen.

  • Hallo Herr Häußler,
    wie gestaltet es sich eigentlich mit im Boden liegenden Stromkabeln? Ich hbe z.B. vom Haus zum Gartenhaus ein Stromkabel / Erdkabel im Boden liegen, welches quer durch die zu mähende Fläche geht (und dabei sowohl innerhalb als auch außerhalb des Mähbereiches liegt). Gleiches gilt bei mir für die Steuerung meiner Gardena Bewässrungsanlage (Verbindungskabel 24V) sowie dem dazugehörigen Kabel zum Bodenfeuchtesensor (betrieben mit 2x 1,5 V Babyzellen) In der Bedienungsanleitung steht, dass der Automower durch Kabel / Indkuktionschleifen außerhalb des Mähbereiches ggf. irritiert werden kann. Kann es hier Probleme geben?
    Danke für ein Feedback!

    Viele Grüße
    Bernd

    • Wir haben bisher nur Probleme mit Starkstromkabeln ab 5×16 gehabt, bei einfache 230V-Leitungen hatten wir bisher noch kein Problem

  • Wem 800 € Preisunterschied das Hauptkriterium sind der kommt am Bosch Indego nicht vorbrei. Ist aber die Laufruhe das wichtigste, bei in etwa gleichem Mähresultat, mal abgesehen vom Zeitaufwand, der wählt eben Husqvarna. Ich weiss von was ich spreche den ich habe beide Mäher im Betrieb gehört. Ich bin auch ein Bosch-Fan, aber halt nur bei den Bohrmaschinen.

    • Wir bewerten hier nur die Fähigkeiten des Mähroboters, und wenn ein Mähroboter eine Eigenschaft nicht hat, die ein User benötigt, dann bringt der günstigste Preis meiner Ansicht nach nichts. Den Support haben wir extra nicht bewertet, weil hier wohl bei jedem was anderes rauskommt – wir haben zum Beispiel versucht zu erfahren, ob die Alarmanlage des Indego so leise ist, oder ob wir einen Fehler gemacht haben – bisher warten wir immer noch auf eine Auskunft… aber wie gesagt, den Service kann man denke ich nicht pauschal beurteilen…

      • Naja, ich ahnte / wusste schon beim lesen des Titels, wer denn schlussendlich als Sieger dieses Testes hervorgehen wird. Wenn dieser nicht so ausgegangen wäre, würde der Herr Häussler ja das falsche Produkt verkaufen. Aus meiner Sicht muss mann den Preisaufschlag von 70% gegenüber dem Bosch sicher berücksichtigen. Ist sonst etwa so, wie wenn man einen Lada Niva mit einem VW Tiguan vergleichen würde.
        Nicht falsch verstehen, habe selber auch ein Produkt der Husqvarna- Linie bei mir im Einsatz aber ganz objektiv ist dieser Bericht nicht.

    • Hallo,

      der Bosch kommt mit einer Akku Ladung ca.250 m² weit und Husqvarna ca.60m².
      Der Robo im Preisvergleich Vergleich Bosch ca. 950€ bei 1000m², Husqvarna ca.1500 bei gerade mal 400m².
      Die Bilder von dem Rasen sagen nichts aus man müsste die Bilder auch vom Husqvarna als Vergleich einstellen das Sieht nicht viel besser aus ich würde sagen noch viel schlimmer. Dar Bosch hätte ein Vorteil, der Normal Garten wäre so mit 3Std fertig und Husqvarna so um die 2Tage.
      Zitat als Händler wurde ich auch überzeugen über den Husqvarna reden.

    • Ich kann die Aussage ” Indego für einfache Rasenflächen” nicht bestätigen. Meine Rasenfläche ist U-ähnlich, mit zusätzlichen Inseln und Ecken, der Mäher mäht alles problemlos. Allerdings sollte das Begrenzungskabel etwas enger (ca. 25 cm) als angegeben verlegt werden, sonst bleibt ein Kranz stehen. Hier wäre eine Nachbesserung des Herstellers angebracht.

    • Fand den Testbericht gut strukturiert und objectiv diskuttiert. Eine gute Kaufentscheidungshilfe was die Leistungsfähigkeit der Geräte betrifft.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ich freue mich über Ihren Beitrag!

*Pflichtfelder