iPhone-/SmartPhone-App Automower-Connect für Automower 330X/320 – Kommunikations-Modul

Automower Connect App für GPS/GPRS-Modul

Das heißersehnte GPS/GPRS-Kommunikations-Modul “Automower-Connect” für die Automower 320, Automower 330X , Automower 420, Automower 430X und Automower 450X ist seit Frühjahr 2015 lieferbar. Im Zusammenspiel mit der dann ebenfalls erhältlichen Rasenmäher-Roboter-App können Sie Ihren Automower per Smartphone / iPhone / Tablet steuern bzw. überwachen, oder per Standard-Handy per SMS-Befehl kontrollieren.

Automower-Connect-App jetzt auch für Apple Watch

Die Automower-Connect-App ist seit März 2016 jetzt auch für die Apple Watch verfügbar

Automower-Connect-Apple-Watch

Downloadmöglichkeiten für die Automower Connect-App

Was leistet das neue Kommunikationsmodul für Sie und Ihren Automower

  • erweiterter Diebstahlschutz
  • Kommunikationsmöglichkeit zwischen Ihrem Smartphon/iPhone/Tablet und Ihrem Automower (Datenverkehr über Satellit GPRS)
  • Kommunikationsmöglichkeit zwischen Ihrem Handy und Ihrem Automower (SMS-Verkehr GPS)

Automower-Connect-GPRS-Modul-330-320
Connect-Modul inkl. Installation ==> jetzt für 257€ bestellen
Connect-Modul jetzt bestellen

Erweiterter Diebstahlschutz für Ihren Mähroboter

Meiner Ansicht nach das interessanteste Feature des neuen Automower-Moduls ist der erweiterte Diebstahlschutz für Ihren Mähroboter. Sie können einen Radius, oder auch GeoFence genannt, (100 bis 5000m) um den Standort Ihres Automowers festlegen, in dem er sich befinden muß, wenn kein Alarm ausgelöst werden soll. Wird Ihr Automower aus diesem voreingestellten Bereich entfernt passiert folgendes:

  • der Automower-Alarm wird ausgelöst
  • der Automower kann nur mit dem gültigen PIN-Code wieder reaktiviert werden
  • Bei App-Benutzern wird eine Nachricht mit dem aktuellen Standort des Automowers an Smartphone / iPhone / Tablet gesandt, zudem wird an die hinterlegte Email-Adresse dieselbe Nachricht gesandt
  • Bei Handy-Nutzern wird eine SMS mit dem derzeitigen Standort an alle hinterlegten Hand-Nrn. gesandt
  • Der aktuelle Standort des Automowers kann jederzeit über die App, oder per SMS-Abfrage abgefragt werden (Sie erhalten die aktuellen Geodaten, diese können Sie dann einfach über Google Maps auswerten lassen)

Wenn kein Alarm ausgelöst werden soll, wenn Sie z. B. Ihren Automower zum Service bringen müssen Sie den Diebstahlschutz wie folgt deaktivieren:

  • Menü
  • Zubehör
  • Automower-Connect
  • Häkchen entfernen

Kommunikation zwischen Ihnen und Ihrem Automower

Sie können zwischen 2 Kommunikationswegen wählen. Alle Smartphone/iPhone/Tablet-Besitzer werden auf Datenkommuniktation über die App setzen und die SMS-Kommunikation deaktivieren, das hat den Vorteil, daß Sie nur eine Daten-SIM-Karte für das Connect-Modul benötigen. Handy-Nutzer, die auf SMS-Kommunikation setzen benötigen zusätzlich die SMS-Kommunikation, was zum Teil deutlich teurer werden kann. Die Daten-SIM gibt es bereits für unter 4€/Monat (bei Netzclub sogar komplett gratis), noch günstiger fahren Sie im Allgemeinen, wenn Sie eine zusätzliche Daten-SIM zu Ihrem bereits bestehenden Vertrag zubuchen.

Neu: bei Kauf ab Frühjahr 2016 – Husqvarna übernimmt für 2 Jahre die Kosten für SIM-Karte und Datenvolumen:

Ab 2016 kann das Connect-Modul ohne Aufpreis bereits mit einer SIM-Karte geordert werden, die SIM-Karte wird von Husqvarna gestellt und das Beste, die Kosten für den Datenverkehr wird die ersten beiden Jahre nach Aktivierung der SIM-Karte von Husqvarna übernommen. Nach Ablauf der beiden Jahre, können Sie den Vertrag übernehmen (Konditionen noch nicht bekannt), alternativ können Sie die Husqvarna-Sim-Karte durch eine eigene SIM-Karte ersetzen.

Der Datenverkehr pro Monat beläuft sich auf ca. 20-30mB.

alternative SIM-Karten mit preiswerten Datentarifen für das Connect-Modul

Diese Karten haben derzeit bei uns nicht funktioniert

  • AldiTalk PrePaid
Überwachungsfunktion

Anhand einer Grafik sehen Sie, was Ihr Automower in diesem Augenblick macht:

  • LADEN: Automower ist in der Ladestation und lädt ==> Ladezustand ist ebenfalls erkennbar (blau)
  • MÄHEN: Automower ist beim Mähen (grün)
  • GESTOPPT: Automower ist angehalten (orange)
  • NÄCHSTER START: Automower befindet sich in der Ruhephase an der Ladestation, der nächste Starttermin wird angezeigt
  • FEHLER: Automower steht auf der Wiese mit einem Fehler (rot)
  • Übersicht der Timer-Einstellungen
Steuerfunktionen

Sie können mit dem neuen Connect-Modul Ihren Rasenmäher Roboter direkt steuern

  • START: Rasenmäher Roboter wird mit diesem Befehl gestartet
  • PARK: Rasenmäher Roboter wird mit diesem Befehl an die Ladestation zurückgesandt
  • STOP: Mäher wird mit diesem Befehl gestoppt

Automower-Connect-Menü

Connect-App-Screenshots
STATUS
Automower-Connect-Status
#
Status des Automowers wird hier angezeigt: Parken, Laden, Mähen, Fehler
MENÜ
Automower-Connect-Menue
#
In der Menüübersicht erhalten Sie einen Überblick über das komplette Bedientableau Ihres Rasenroboters
Geographische Eingrenzung
Automower-Connect-GeoFence
#
#
Im Menüpunkt Geographische Eingrenzung erhalten Sie ein Satellitenphoto der Rasenfläche, die Ihr Mäheroboter bearbeitet
GeoFence
Automower-Connect-Karte
#
wie oben, jedoch, wenn Sie unten den Button “Mäherweg anzeigen” auf EIN stellen, wird der Mäherweg in orangen Linien gezeichnet.
Einstellungen 1
Automower-Connect-Einstellungen-Menue
#
Im Menü Einstellungen erhalten Sie einen Überblick, über die Einstellungen, die Sie über Ihre Automower-Connect-App vornehmen können
Untermenü Timer
Automower-Connect-Einstellungen-Timer
#
In diesem Untermenü Timer können Sie die Mähzeiten für Ihren Automower genau festlegen
Schnitthöhe
Automower-Connect-Einstellungen-Schnitthoehe
#
Im Untermenü Schnitthöhe legen Sie die Schnitthöhe fest und können diese so bequem per SmartPhone einstellen und beliebig verändern
Wettertimer
Automower-Connect-Einstellungen-Wetter-Timer
#
Im Untermenü Wetter-Timer können Sie diesen für Ihren automatischen Rasenmäher aktivieren und die Häufigkeit einstellen
Installation 1
Automower-Connect-Einstellungen-Installation
#
Im Untermenü Installation haben Sie alle Möglichkeiten folgende Einstellungen an Ihrem Automower zu ändern:

  • Finde Ladestation
  • Rasenfläche in Bereiche aufteilen und mit Prozentzahlen zu versehen
Installation 2
Automower-Connect-Einstellungen-Installation2
#
Im Untermenü Installation auf der 2. “Seite” haben Sie alle Möglichkeiten folgende Einstellungen an Ihrem Automower zu ändern:

  • Korridorbreite an Such-/Begrenzungskabel festlegen
  • Rückfahrtstrecke aus der Ladestation einstellen
  • Überfahrtstrecke am Begrenzungskabel ändern
  • Gartenform einstellen
  • Automatische Passagenerkennung aktivieren
Einstellungen
Automower-Connect-Einstellungen-Einstellungen
#
Das Untermenü Einstellungen bietet Ihnen die Möglichkeit

  • Eco Modus aktivieren
  • Spiralschnitt einstellen, starten, stoppen
Zubehör
Automower-Connect-11-Einstellungen-Zubehoer
#
Wenn Sie eine Garage installiert haben, empfiehlt es sich hier den Punkt “Kollission mit Garage vermeiden” zu aktivieren
Meine Mäher
Automower-Connect-12-Meine-Maeher
#
Hier haben Sie die Möglichkeit Ihre Automower zu verwalten, d. h. Mäher hinzuzufügen, oder entfernen, gleichzeitig wird Ihnen der aktuelle Status Ihres Mähroboters angezeigt
Konto
Automower-Connect-Konto
#
Hier haben Sie die Möglichkeit Ihr Passwort zu ändern, die Nutzungsbedingungen nachzulesen, oder sich abzumelden
Info
Automower-Connect-Info
#
Im Menü Info wird Ihnen die aktuelle Software-Version angezeigt

 

So starten Sie Ihre neue Kommunikation zu Ihrem Automower
  • Sie besorgen sich das Connect-Modul inkl. Installation ==> jetzt mit Installation für 257€ bestellen
    Connect-Modul jetzt bestellen
  • Automower-Connect-Auftragsformular-Check-Download
  • Es ist nicht möglich, daß Sie das Modul selbst installieren, da ein Software-Update nach Installation des Moduls eingespielt werden muß
  • Sie installieren die Automower-APP auf Ihrem SmartPhone/iPhone/Tablet
    Download der Automower-Connect-App für Apple-Geräte
    Download der Automower-Connect-App für Android-Geräte
  • Sie wählen Konto erstellen
  • Sie wählen ein aktives Email-Konto von Ihnen
  • Sie wählen ein Passwort
  • Sie bestätigen die folgenden Bestimmungen
  • Sie erhalten eine Bestätigungs-Email auf Ihr angegebenes Email-Konto
  • Sie klicken auf den Bestätigungslink in dieser Email
  • Sie senden uns Ihren Automower in die Werkstatt
  • Wir installieren das Connect-Modul und richten es bereits für Sie ein
  • Jetzt sind Sie bereits mit Ihrem Automower über Ihr SmartPhone verbunden und können bereits jetzt alle Funktionen der App nutzen
  • Sie erhalten Ihren Automower von uns zurück
  • Sie verbinden Ihre App mit Ihrem Automower (siehe Video unten)
  • Jetzt haben Sie Ihren Automower praktisch in der Jackentasche
  • Rasenroboter GeoFence (Diebstahlbegrenzungsbereich) festlegen, wird der Mäher aus diesem Bereich entfernt erhalten Sie eine Info per App + Rasenmäher-Roboter-Alarm
    * Rasenroboter-Menü – Zubehör – Automower Connect – GeoFence aktivieren
    * OK
    * Neuer Mittelpunkt
    * Empfindlichkeit auf hoch einstellen (wird der Alarm zu schnell ausgelöst, dann auf mittel oder nieder stellen)
    * Wenn Sie den Mähroboter über einen längeren Zeitraum lagern (z.B. Winter), Hauptschalter ausschalten. Wenn der Hauptschalter ausgeschaltet ist, ist die Connect-Funktion für weitere 12 STunden aktiviert, danach ist ein Kommunizieren mit dem Rasenroboter nicht mehr möglich und die GeoFence-Funktion ist nicht mehr aktiviert.

Lieferumfang des Kommunikationsmoduls

Das Kit (586 66 23-01) beinhaltet

  • GPS/GSM-Platine
  • Husqvarna Daten-SIM-Karte
  • Verbindungskabel
  • Befestigungsschrauben
  • Montageanleitung
  • Bedienungsanleitung
  • Das Automower® Connect Modul muss vom Händler zusammen mit einer gültigen Mini-SIM-Karte installiert werden

 

Kommunikationseinstellungen

SMS-Telefonnummern
SMS aktivert (EIN/AUS)
Die Kommunikation kann auf eine der beiden folgenden Optionen eingestellt werden
SMS deaktiviert – Das Modul sendet nur GPRS-Daten
Für Smartphone gibt es die Automower Connect-App
SMS aktiviert – Das Modul akzeptiert sowohl SMS als auch GPRS Datenkommunikation
Für Handybesitzer ohne Smartphone (per SMS)
Falls diese Option gewählt wird muss eine gültige Telefonnummer eingegeben werden
Um eine SMS an alle eingetragenen Nummern zu senden drücken sie SMS-Test

Diebstahlschutzbereich aktivieren
Im aktiven Modus werden folgende Alarmsysteme aktiv wenn sich der Mäher außerhalb seines Diebstahlschutzbereichs befindet
Der Alarmsummer im Mäher ertönt
Eine SMS wird an alle Telefonnumern versendet
Push-Nachrichten an alle Smartphonebenutzer
E-Mail an die hinterlegte E-Mail-Adresse
Setze den Radius entsprechend der Größe des Gartens (vorzugsweise auf der größeren Seite)
Platzieren Sie den Mäher in der Mitte des Gartens, und wählen Sie die Set position. Dadurch wird die Ausgangsposition gespeichert.

 

Bedienungsanleitung für Automower® Connect
FAQ auf der Website

Wie hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Antworten zu: iPhone-/SmartPhone-App Automower-Connect für Automower 330X/320 – Kommunikations-Modul

  • Pingback: Automower 440
  • Hallo,
    vielen Dank für den tollen Blog!
    Da das Connect ja GPS mit an Bord hat, kann der Autonomer damit auch intelligenter navigieren? Also ähnlich wie die X-Modelle? Und umgekehrt… haben die X-Modelle das Connect schon verbau oder brauchen diese das trotzdem und damit doppelt GPS?

    • Nein, das Connect-Modul hat mit der Navigation des Automowers nichts zu tun, sondern dient nur zur Kommunikation zwischen Ihnen und Ihrem Rasenroboter. Automower 430X hat “nur” das GPS-Navigationsmodul verbaut, der 450X hat sowohl das GPS-Navigationsmodul als auch das Connect-Modul verbaut

  • Guten Morgen!
    Ich habe den Husqvarna 320 mit dem GPS Modul Auto Connect sowie die Husqvarna SIM-Karte eingebaut. Ich steure den Automower mit meinem iPhone. Wenn ich länger als einen Tag keinen Befehl sende, z.B. weil der Timer für einen bestimmten Tag nicht eingeschaltet ist, so kommt stets die Meldung “Keine Verbindung zum Mäher”. Arbeitet der Mover an einem Tag, so erscheint diese Meldung nie. Kann man dagegen etwas tun, weil man den Automover vom iPhone aus nicht mehr in Betrieb nehmen kann?
    Besten Dank!

      • Hallo, Herr Häusser
        Das GPS/GSM (?) Signal ist nicht sehr stark (1 Balken). Kann es sein, dass eine andere SIM-Karte helfen würde, ich meine, die eines Anbieters mit besserem Empfang im Einsatzgebiet? Komischerweise funktionierte es mit der Husqvarna Karte etwa 2 Wochen.
        Besten Dank!

        • kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, da die Husqvarna-SIM eigentlich immer das beste Netz wählt, aber wenn kein anderer Lösungsweg übrig bleibt, dann ist es einen Versuch wert

  • Hallo Herr Häussler

    Vor ca. 1 Jahr wurde für mein Automower 330x als einer der ersten dass Connect APP installiert. Im ersten Jahr hat es bei mir eigentlich gut funktioniert, doch dieses Jahr will es nicht wirklich mehr richtig funktionieren. Meine Hauptaufgaben waren mit dem APP das Starten und Beenden wann ich will, ohne jedes Mal zum Mower gehen zu müssen, doch dies kann ich im Moment vergessen.

    Das Starten geht nicht, es kommt immer eine Meldung „keine Verbindung zum Mower“, wenn ich zum Mower gehe sehe ich zuerst ein Symbol SIM Karte mit Kreuz, kurz darauf die Signalbalken mit Kreuz und nochmals kurz darauf die Signalbalken ohne Kreuz, also wieder Verbindung. Irgendwie fällt das ganze wie in ein Schlafmodus dass ich via APP nicht wecken lässt. Wenn dann der Mower mal läuft geht die Verbindung in den meisten Fällen, aber auch nicht immer. Das Beenden ist nur teils möglich.

    Haben Sie solche Feedbacks auch schon erhalten, sollte man mal ein Update machen oder gibt es neuere überarbeiteter Versionen dieses Einbaus? So nützt es mir auf jeden Fall nichts.
    Kann ich die aktuelle Version irgendwo ablesen?

    Danke für eine Rückmeldung!

    • Grundsätzlich ist ein Software-Update immer zu empfehlen, ob dann allerdings Ihre Automower-Probleme behoben sind, kann ich leider auch nicht 100% sagen, da die Probleme auf Verbindungsprobleme hindeuten. Evtl. am Automower Connect-Modul mal deaktivieren und dann neu starten – die aktuellen Software-Versionen finden Sie hier: http://robomaeher.de/forum/foren/thema/topic-428/
      Ablesen können Sie die Version unter Menü – Einstellungen – Info

  • Hallo Herr Häußler,

    mein 330X läuft auf einer Wiese, die ein paar Meter zum Haus entfernt ist. Somit kann ich nicht dauernd rüber laufen.

    Trotzdem hängt sich der Roboter recht oft auf und bleibt nach einer Kollision einfach stehen, anstatt weiter zu fahren. Warum?

    Zudem zeigt die app meist nur: Deaktiv, Manueller start erforderlich.

    Gibt es möglicherweise ein Softwareupdate, das diese Probleme löst? Welches ist momentan die neuste Versionsnummer?

    Was hat es denn eigentlich mit dem Fehler SIM-Karte nicht gefinden auf sich?

    Ich hoffe Sie können mir die vielen Fragen beantworten.

    Liebe Grüße
    Chris

    • Wenn der Automower nach einer Kollission stehenbleibt, welche Fehlermeldung zeigt dieser dann im Display an, wenn kein Fehler angezeigt wird, dann mit Werkstatt in Verbindung setzen, mit Software hat dies im Normalfall nichts zu tun, ein Update kann jedoch nicht schaden. Neue Versions-Nr. hier: http://robomaeher.de/forum/foren/thema/topic-428/
      Beim SIM-Karten-Problem handelt sich um einen Bug in der Software, dieser sollte jedoch mit dem Update gelöst sein.

    • nein, während den ersten beiden Jahren werden die Verbindungskosten von Husqvarna übernommen, danach können Sie den Vertrag übernehmen, oder die SIM-Karte tauschen.
      Sie benötigen jedoch das Connect-Modul, die App können Sie wie oben beschrieben kostenlos downloaden

  • Liebe Rasenmäherleute :-)

    ich hatte bis Anfang des Jahres Connect mit Aldi-Talk SIM, lief zunächst, dann plötzlich nicht mehr … warum auch immer. Bin auf Simyo e-plus Netz umgestiegen (mir war die Nachzahlerei bei Alti-Talk zu mühsam). Beide Karten funktionieren (trotz ordnungsgemässem Update beim Händler – sagen wir mal behauptet der) nicht. Hier ist volles e-plus Netz, meine Kinder haben anders als wir Telekomkunden volles Netz, angezeigt wird auch voller Empfang, aber mit dem kleinen kreuz im Eck. Die Karten sind aber frei, bezahlt, und sollten laufen. Irgend was falsch? Simyo generell ein Thema? Sorry, und danke. Gruss

    • Mit Aldi-Talk hat´s bei uns von vornherein nicht funktioniert – warum auch immer…?
      Mit Simyo haben wir bisher keine Erfahrungen sammeln können.
      Seit Kurzem bietet Husqvarna das Connect-Modul zusammen mit SIM-Karte an und übernimmt sogar für 2 Jahre die Verbindungskosten. Die Husqvarna-SIM-Karte können Sie auch für 12 Euro nachordern.

      Das X in der Balkenecke weißt daraufhin, daß es ein Problem mit der Internetverbindung gibt – ist dann allerdings im Normalfall ein Problem des Mobilfunkanbieters.

      Mein Tipp: Connect-Modul mal deaktivieren, Automower komplett abschalten, Automower wieder einschalten und Connect-Modul wieder aktivieren.

  • Bisher hat mein Connect gut funktioniert. Jetzt zeigt es aber dauerhaft falsche Dinge an. Der Status wird angezeigt (“mäht”) und auch geograph. Dinge kann ich anzeigen lassen (letzte Mähstrecken), aber unter Einstellungen sind z.B. alle Timerdaten auf “null” – also keine Mähzeiten mehr da. Das scheint beim Mäher selbst aber nicht so, der läuft ja in seiner vorgegebenen Zeit.
    Noch verwirrender wird es bei ” Installation”, da hier völlig andere Daten für das Überfahren der Schleife usw. angegeben werden. GPS ist danach auch deaktiviert…
    Muß das heute erst einmal am Mäher abgleichen, aber da wird einiges offensichtlich nicht synchronisiert verläßlich…

      • Danke! Nach Durchsicht der Einstellungen direkt im Automower zeigte auch die App wieder die wahren Einstellungen an. War bereits mehrfach jetzt so, muß wohl öfter mal direkt an den “Käfer” gehen.

  • Hallo Herr Häußler,
    ich bin im Besitz eines 330x mit Connect Modul. Es funktioniert alles soweit bestens.
    Ist es möglich den Automower mit 2 Smartphones gleichzeitig zu verbinden?
    Vielen Dank im Voraus!

    • Ja, Sie können Ihren Automower mit mehreren Smartphones verbinden – wenn Sie den Verbindungscode generieren, setzen Sie diesen einfach bei Ihren Smartphones in die App und schon sind Sie mit diesem Automower verbunden.

      • Hallo Herr Häußler,

        ich habe einen 330 mit Connect Modul mit einer Netzclub Simcard.
        Nun sind mir folgende Fehler aufgefallen:
        1.) beim Stoppen des Mähers durch drücken auf STOP kommt im Mäher Display immer die Meldung “Simcard nicht gefunden”, obwohl definitiv eine Verbindung zum Handy besteht.

        2. ) Das GPS lässt sich über die App nicht aktivieren (GPS-Navigation starten) bzw. deaktivieren. Hier kommt der Fehler “Fehler – unbekannter Fehler” oder auch
        “Fehler – Befehl unbekannt”

        Der Rest hingegen funktioniert so weit ganz gut.

        Sind ihnen solche Fehler bekannt?

        Gruß Udo

        • 1. Ja, diese Fehlermeldung erscheint auch bei unseren Automowern, allerdings funktioniert die Karte einwandfrei, Fehler einfach quittieren
          2. Fehlermeldung ist mir nicht bekannt

  • Hallo Herr Häusler,

    Sie bieten das Automoder-Connect Modul mit Einbau an. Wie erfolgt der Versand des Mowers?
    Ich habe leider keinen passenden und genügend geschützten Karton.
    Der Versandaufwand hält mich noch von der Umsetzung ab.

    Gibt es keine Möglichkeit das Modul selbst einzubauen?

    • Eine Möglichkeit das Automowr-Connect-Modul selbst einzubauen gibt es leider nicht, da nach Einbau des Moduls die Software erneuert werden muß. Wenn Sie uns eine Email (post@robomaeher.de) senden, dann können wir Ihnen den passenden Versandkarton zusenden.

  • Hallo Herr Häußler, mir gefällt ihr Blog sehr. Ich habe schon viele Anregungen erhalten.
    Seit letzem Jahr benutze ich die App AMC. Dies Jahr fehlt in der Anzeige der untere Teil des Bildes. Z.B. geht meine Timeranzeige nur bis 12 Uhr und in der Geografischen Eingrenzung fehlt der Button zum Einschalten der Anzeige des Mäherweges.
    Haben Sie eine Idee woran es liegen könnte?
    Mit freundlichen Grüßen
    O. Dortmund

  • Hallo Herr Häusler
    es wurde hier wenig über die Verbindung mit Smartphone geschrieben,
    können Sie das kurz nachholen?

    • meiner Ansicht steht oben alles drin, bzw. ist in den Videos alles erklärt. Welche Unklarheiten gibt´s denn…?

  • Hallo Herr Häußler,
    wir haben den Automover 430X im Febr.2016 von unserem Händler vor Ort erworben incl. Connect-Modul. Über die Kostenübernahme durch Husqvarna in den ersten 2 Jahren wurde nichts gesagt bzw. auch bei erneuter Nachfrage mit “Achselzucken” beantwortet. Können Sie uns eine direkte Husqvarna-Kundenbetreuung nennen, an der wir uns wenden können.
    Vielen Dank vorab für Ihre geschätzte Rückantwort.

    • Es gibt keine direkte Husqvarna Kundenbetreuung, wenn Sie mit Ihrem Händler nicht zufrieden sein sollten, dann müssen Sie sich einen anderen kompetenteren Händler/Werkstatt suchen.

  • Lieber Herr Häußler, bitte setzen Sie sich bei Husqvarna dafür ein, dass die connect app auch für windows10 mobil Geräte zur Verfügung gestellt wir. Das Umschreiben vom apple iOS ist jetzt so einfach, nachdem microsoft die Fa. Xamarin aufgekauft hat.
    Gruß Gerd Krüger (Gerd48)

    • unbestätigten Aussagen zufolge, soll das Connect-Modul im nächsten Jahr auf für Automower 310 und Automower 315 erhältlich sein, aber wie gesagt – bestätigt ist dies von Husqvarna bisher nicht

  • Hallo Herr Häußler,
    ich habe einen Automower 330, Baujahr 03/2014 und habe ein Connect Modul nachgerüstet.
    Welche Software ist da momentan aktuell?

    Beste Grüße

  • Hallo Herr Häusler

    Sie Scheiben, das Husquarna beim Kauf ab Frühjahr 2016 die SIM Karte zur Verfügung stellt und die ersten 2 Jahre die Kosten übernimmt.
    Leider kann ich dies nirgends auf der offiziellen Homepage bestätigt finden.
    Können Sie mir einen Link senden wo dies bestätigt wird?
    Ich würde das Connect Modul ja gerne bei Ihnen erwerben, jedoch ist es so, dass ich nicht in Deutschland sondern in CH lebe und ein Versand des AM von hier nach Dtl. wäre nich speditiv.

    Besten Dank für Ihre Antwort

    • wenn Sie dies bei Husqvarna noch nicht finden, dann ist das Sache von Husqvarna, wir bekommen die Module im Moment noch ohne SIM-Karte, die ersten beiden Jahre ist der Datenverkehr frei, danach kann der Kunde den Vertrag weiterführen kann, deshalb empfehlen wir immer noch die SIM-Karte von Netzclub, diese ist komplett kostenlos: http://dld.bz/Netzclub

      Einen Link, der dies bestätigt kenne ich nicht.

  • Guten Abend Herr Häußler,

    in meinen AutoMower 320 habe ich auch das Connection Kit verbaut mit einer NetzClub SIM Karte.

    Der Mower meldet mir nur andauern: SIM nicht vorhanden im Display :-(

    Die Karte ist auf jeden Fall freigeschaltet.

    Könnte sich in der Software was aufgehangen haben oder muss der Rower eine bestimmte Zeit an sein oder….oder…..oder?

    Würde es helfen den Rower mal zurückzusetzen?

    Schöne Weihnachten,
    Michael

    • Hallo Michael,
      Bitte die Meldung einfach ignorieren und mit OK quittieren, dann über:
      Menü – Zubehör – Automower Connect – Mäher verbinden
      den Verbindungscode erzeugen und Automower mit App verbinden.

      • Hallo Michael,

        vielen Dank für die Antwort. Ich habe es heute getestet und jetzt findet er alles, perfekt!

        Nur bei den GPS Daten sagt er mir jetzt, dass keine gültigen vorliegen und ich die Position wechseln soll :-)

        Dauert es immer ein wenig, bis er GPS findet?

        Viele Grüße

        • Aktivieren Sie einen neuen Geofence-Bereich:
          Automower an eine zentrale Stelle Ihrer Rasenfläche setzen:
          Automower-Menü – Zubehör – Automower Connect – GeoFence aus
          Automower-Menü – Zubehör – Automower Connect – GeoFence aktivieren – OK – Neuer Mittelpunkt

          • Perfekt, jetzt läuft alles. Jedoch wo kann ich bei Geofence den Radius bestimmen? Im Menü wird mir nur Geofencing, Empfindlichkeit und neuer Mittelpunkt angezeigt. Sehe nichts von Radius. Muss ich anderswo was einstellen?

          • Sie können beim Geofence keine bestimmte Meterzahl festlegen, sondern nur die Empfindlichkeit einstellen, eine höhere Empfindlichkeit bedeutet, der Alarm schlägt früher los. Wir stellen immer auf die höchte Empfindlichkeit ein, wenn die häufig zu Fehlalarm führen sollte, dann die Empfindlichkeit reduzieren. Den Geofence-Bereich erkennen Sie erst, wenn Sie die Karte in der App deutlich verkleinern

  • Guten Tag, ich bin nun reichlich verwirrt, was das verbrauchte Datenvolumen des 330X betrifft. Zum einen ist nachlesbar, dass der Husky etwa 25-30MB mtl. verbrauchen soll, gestern word mir von einem anderen Menschen (Vertriebler) gesagt, dass er etwa 1,5GB verbrauchen soll und dann sehe ich hier einen Kommentar, wonach er 2,5GB verbraucht hat.
    Wie sind denn nun die tatsächlichen Verbrauchswerte?
    Herzlichen Dank und einen schönen 3. Advent
    Daniel Schwanecke

  • Mein gesprächiger Automower

    Ich habe das Connect-Modul nun seit seit 3 Monaten im Einsatz und es funktioniert im Wesentlichen gut. Manchmal bin ich schon aus der Verbindung rausgeflogen und der Mäher wollte manuell wieder aktiviert werden. Das ist dann gar nicht so einfach, wenn man zufällig im Ausland ist 😉

    Nun habe ich den Einzelverbindungsnachweis der verbauten SIM mal angeschaut und festgestellt, dass mein Schaf mehrfach am Tag fleissig Daten in den Äther funkt, auch wenn ich gar keine Verbindung mit ihm aufgebaut habe. Selbst an Tagen, an denen er gar nicht läuft ballert er fünf bis sechs mal am Tag bis zu 250000 bytes rau! Und ich frage mich: Mit wem telefoniert er da? Hat mein Schaf etwa eine heimliche Liebe? Oder hat die NSA meinen Mower gehakt, um mitzuhorchen, was meine Frau mir am benachbarten Kaffeetisch so erzählt?

    Spaß beiseite, ich würde gern wissen, was der Mower so funkt. Nicht zuletzt, weil ich keine Faltrate habe und mich seine Gesprächigkeit auch am Tag so 30 cent kostet.

    Herzliche Grüße, ChristRose

    • Die von Ihnen genannten 250.000 Bytes ergeben 0,25MB pro Tag => 30 Tage => 7,5MB pro Monat, max. erreicht das Datenvolumen im Normalfall 25-30MB im Monat. Der Automower sendet über die App seine Geodaten + die Daten, die Sie von dem Mähroboter anfordern.

  • Hallo,
    ich habe den 320 mit connect seit einer Woche im Betrieb. Eine SIM-Karte habe ich über meinen 1u1 Vertrag kostenlos zu buchen können. Dies nur als kleiner Tipp!
    Zu meiner Frage:
    Wenn ich mir den Mäherweg über die App anzeigenlasse, dann ist das manchmal sehr ungenau. Lt. Anzeige mäht er mir das Nachbargrundstück mit. Eine Abweichung von mind. 10 Meter!?? Teilweise verschwinden andere vorher angezeigte Mäherwege.
    Ist dies normal?
    Danke u. Gruss
    Ralf

  • Hallo Herr Häußler,

    Ich besitze seit Juni 2015 den 330X Automower bei dem man über das Zubehör- Menü die Automower Connect Funktion auswählen kann. Nach Anleitung sollte ich eine PIN Nummer angeben und innerhalb von 5min über die App bestätigen, habe die von Husqvarna gelieferte angegeben und nun steht in dem Untermenü / Automower Connect, dass ich mich an den Herstellen wenden soll.

    Frage:
    1. Ist das hier beschriebene Connectmodul (mit SIM-Karte) bei mir Serie?
    2. Wie bekomme ich nun meinen 330x mit der App verbunden?

    Vielen Dank im Voraus

    • Den PIN-Code, den Sie vom Händler erhalten haben ist für die Inbetriebnahme des Mähroboters. Das Connect-Modul ist nicht serienmäßig eingebaut, dies müssen Sie separat bestellen und mit einer SIM-Karte einbauen lassen. Das alles macht Ihr Automower-Händler. Sie Blogartikel oben – hier ist alles genau erklärt

  • Hallo.

    Habe eine SIM-Karte von netzclub.net (O2-Netz) mit kostenlosen 100MB HighSpeed-Datenvolumen (Tarif Sponsored Surf-Basic) einbauen lassen. Funktioniert einwandfrei.

    Frage zu Geofencing:
    In der AMC-Anleitung steht, dass der Geofencing-Bereich mit einem Kreis um den festgelegten Mittelpunkt angezeigt wird. Bei mir allerdings nicht.
    Sieht diesen Kreis jemand auf der Karte?

    Grüsse

  • Nochmal ich;-)

    Hallo Herr Häußler,
    ich glaube, in Ihrem Video zur App Vorstellung hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen. Das Symbol mit dem Haus in Geofence stellt meiner Meinung nach nicht die Lage der Ladestation dar, sondern den am Mäher gespeicherten Mittelpunkt der Geofence Funktion. Zumindest wird einem dies auch angezeigt, wenn man in der Karte auf das Symbol klickt.
    Schöne Grüße und schönes Wochenende
    Klaus

  • Hallo Herr Häußler,
    Vielleicht haben Sie ja eine Lösung, da sie das Modul und die App schon getestet haben.
    Ich benutze die iOS App für iPhone und iPad. Wenn der Mäher fährt, und ich ihn z. B. für heute nicht mehr mähen lassen möchte, kann ich ihn mit der PARKEN Taste der App in die LS schicken. Wie bekomme ich den Mäher dann wieder in den Automatikmodus, also dass er zu der eingestellten nächsten Timerzeit automatisch rausfährt? Die PARKEN Taste bewirkt den Befehl “auf Dauer parken”. Wenn ich in der App wieder auf START klicke, dann mäht er sofort los und zwar unabhängig von den Timereinstellungen. Er fährt zwar dann zum Laden wieder in die Station, wenn der Akku leer ist und richtet sich dann nach dem Timer, aber das kann ja nicht der Sinn sein, dass ich ihn dazu erst rausschicken muss. Als Lösung habe ich nur das Deaktivieren der heutigen Timerzeit während der Fahrt gefunden. Dann fährt er auch in die LS, fährt dann aber zur nächsten Timereinstellung wieder raus. Meiner Meinung nach sollte Husqvarna bei der PARKEN Taste der App die gleichen Auswahlmöglichkeiten bieten, wie sie auch der Mäher hat.
    Ich hoffe, Sie verstehen, was ich meine. Oder hatten Sie das Problem noch nicht bzw. haben Sie eine bessere Lösung?
    Gruß Klaus

    • Für den Automower-Parken-Befehl gibt es hier leider noch keine Unterscheidung zwischen “Parken bis auf Weiteres” und “Parken bis zur nächsten Timerprogrammierung”, deshalb gibt es im Moment nur die von Ihnen bereits angewandte Lösung, daß der Automower mit START wieder rausfährt.

  • Hallo,
    für Euch zur Info:
    Ich habe heute das Modul für meinen 320 bekommen. :-)
    Dazu nutze ich einen Alditalk Tarif. Diesen habe ich derzeit mit dem Grundtarif laufen.
    Bedeutet 1MB gleich 24Cent. Abgerechnet wird in 10KB Einheiten.
    Installiert habe ich auf 2 Phones und zwei Tablets. Android ab 4.102 funzt. Das alte Samsung S mit Android 2.xy zeigt mir die App nicht an.
    Ich habe ca. 1 Stunde ‘gespielt’ . Verbrauch waren 3Cent !! Somit wird man den Internettarif bei Alditalk für 3,99/Monat und 150MB incl wohl noch nicht einmal brauchen.
    Gruß
    scooby

    • Hallo,
      zu dem Datenverbrauch muß ich mich korrigieren.
      Pro Tag werden ca. 24 Cent, entspricht in etwa 1MB/Tag verbraucht. Somit kosten bei Alditalk 3,99€/Monat.
      Dabei anscheinend unerheblich, ob auf 4 Phones installiert ist oder keinem.

      Gruß
      scooby

  • Hallo Herr Häusler,

    ich erwäge ebenfalls den Einbau des Moduls. Bei der Entscheidung stellt sich mir aber die Frage, ob ich dafür eine Datenkarte mit eigener Nummer benötige, oder einfach eine zweite Karte zu meinem bestehen Vertrag nutzen kann. Im diesem Fall laufen Handy-App und der Automower auf der gleichen Mobilnummer. Das würde über die Jahre hinweg einen schönen Betrag sparen. Doch ist das technisch machbar?

    Ich danke im Voraus und sende herzliche Grüße, ChristRose

    • Hallo,
      wir benötigen für das Automower-Connect-Modul eine Daten SIM mit eigener Nummer und einem Datenvolumen von ca.
      25MB pro Monat und sie muss 2G GPRS unterstützen

      • Nur zur Info. Also ich habe eine UltraCard von Vodafone aus meinem bestehenden Vertrag in das Modul gesteckt. Funktioniert tadellos. Dass es die gleiche Nummer wie in meinem Smartphone ist, spielt lediglich bei SMS eine Rolle. Ich kann nur eine meiner drei Karten als SMS Empfangs- bzw. SendeSIM festlegen. SMS brauche ich aber nicht und anrufen tue ich den Mäher auch nicht;-)

        • Hallo nochmal zusammen!

          Ich habe ne Weile getüftelt, und nun bin ich ein wenig schlauer: Es gibt nämlich einen wichtigen Punkt den man beachten sollte, wenn man doch eine Zweitkarte seines vorhandenen Vertrags nutzen will:
          Wenn ich mit meinem Handy mal im Ausland gucken will, was mein Mäher daheim so treibt, dann sind die beiden Karten in verschiedene Netze eingebucht. Das könnte – so zumindest die Aussage von Vodafone – Probleme geben. So ist man doch auf der sicheren Seite, wenn man eine Karte mit eigener Nummer in den Mäher packt.
          Da bei mir im Garten nur das Vodafone-Netz funktioniert, habe ich mir nun eine Edeka-Mobil Karte besorgt und in den Mäher einbauen lassen. Die funktioniert tadellos. Vorteile:
          1.) Ich muss mir keine Sorgen über Netzkonflikte machen.
          2.) Mein Mäher kann mir im Notfall – zum Beispiel wenn er sich wie heute auf einem Maulwurfhügel festgefahren hat- auch mal eine SMS schicken. Die bekomme ich selbst dann, wenn ich das App gerade mal nicht geöffnet habe.
          3.) Wenn, wie Herr Häussler schreibt, der Verbrauch bei ca. 25 mb im Monat liegt, dann ist das bei 24 cent/mb eine überschaubare Investition. Wenn also jemand wie ich auf das Vodafone-Netz festgelegt ist, dann lohnt sich ein Besuch beim Edekahändler Deines Vetrauens 😉

          Herzliche Grüße, ChristRose

    • I hope there will be a Version 2.0.
      Many things are missing, for instance
      Logging: Statistics of mowing and charging time,
      Battery voltage and capacity,

      I would like a website like the running apps, endomondo for instance, showing the mowing frequency of different parts of the garden. I have several lawns, connected by paths, and I think the distribution is not even, not by time, nor by growing speed.

      It would be interesting, if the automower could send to another server than husqvarnas, to produce more usefull data.

      But the accuracy of the gps is impressive, the mower is seldom more than a few meters from the location indicated on the map; the TK02 I used previously could be off by 20m or more, Not funny, when the mower is hiding below low branches prodtruding over the lawn.

      A “don’t disturb” feature for sms would be nice, so the mower does not send alerts during the night (except at when it is being stolen).

      The sms feature is not reliable, I have missed some alerts; I have to check the app every morning to be sure the mower is ok.

    • nach den derzeitigen Infos von Husqvarna soll das Modul jetzt Mitte Juni geliefert werden, ob das nun zutrifft kann ich leider nicht 100%ig gewährleisten, da der Liefertermin jetzt bereits 2mal nach hinten verschoben wurde

    • Hallo Her Häußler,
      ich habe das Modul seit letzte Woche im Einsatz und es funktioniert sehr gut.

      Gruß Alfred Lanfer

  • It would be nice if the app could make the mower sound the alarm remotely. Sometimes Robbie hides inside the bushes :-)

  • Vielen Dank für die anschauliche Darstellung der Funktionen!
    Ein kleiner Fehler hat sich aber eingeschlichen:
    GPRS hat nichts mit Satelliten zu tun! Es handelt sich dabei vielmehr um Datenübertragung über das GSM Mobilfunknetz. (GPS hingegen, das Ortungssystem, bezieht die Positionsdaten von Satelliten)

    • Wir haben hier leider noch keine Erfahrungen sammeln können und auch noch keinerlei Infos dazu, allerdings werden die Datenmengen extrem gering sein, da es such nur um kurze Infos handelt, die hier ausgetauscht werden.

      • Hallo, wir haben von Deutschlandsim für 2,95€ im Monat 50 Freieinheiten und 50 MB. damit sind wir letztes Jahr immer ausgekommen.

  • Hallo Herr Häußler,

    1.
    Es gibt mittlerweile Datentarife, die kostenlos sind.(Netzclub.de) Dieser Anbieter ist im O2-Netz. Da jedoch E-plus und O2 fusioniert haben, muss das National-Roaming also Roaming an sich aktiviert werden. Ist dies im Connect-Modul des Automowers denn überhaupt möglich, denn sonst würden alle O2 und E-plus sim-karten im Automower nicht mehr funktionsfähig sein.

    2.
    Unser Automower-Fachhändler hat das GPS im Automower 330x abgeschaltet, da eine dünne Tujahecke im Garten steht. Dieser war der Meinung, dass das GPS-Modul des Automowers so ungenau wäre, dass dieser, trotz Begrenzungskabel, diese mähen wolle.????
    Können sie sich das vorstellen? Und hat die Deaktivierung des GPS-Moduls Auswirkungen auf das Connect-Modul?

    3.
    Zur WLAN-Frage in ihrem Thread kann ich noch ergänzen: Wenn der Automower geklaut ist und 500m vom Grundstück entfernt wäre, gäbe es keine Möglichkeit mehr mit diesem zu kommunizieren.

    Vielen Dank und freundliche Grüße
    Herbert

    • 1. Die Frage kann ich nicht beantworten, da das Connect-Modul erst Ende Mai auf den Markt kommt und wir hier noch keinerlei Erfahrungen haben
      2. Das GPS-Navigationsmodul kann bei solch einer Hecke abgeschaltet werden, jedoch würde der Mäher nicht die Hecke mähen, sondern immer wieder versuchen durch die Hecke zu fahren, was jedoch das Begrenzungskabel verhindern würde. Folge wäre jedoch, daß sich der Mäher dort lange aufhalten würde. Deaktivierung ist daher wohl die richtige Lösung. Eine Deaktivierung des Navigationsmoduls wird sicherlich keinen Einfluß auf das Connect-Modul haben.

      • It must be an error that the mower is as stupid as an insect that keeps trying to fly through the glass of a window.
        If the mower meets the cable on the direct GPS-path, it must follow the border until the path is clear again.
        Back to the keyboard, Husqvarna!
        If the software were open source, somebody could fix it, for the benefit of all, both consumers and Husqvarna.

  • Mit der Einführung des iPhone 6 und damit verbundenem neuem Betriebssystem iOS 8 funktioniert das App für IOS ( Mower 220AC) nur mehr eingeschränkt, d.h. z.B. Unter Menüpunkt “Set timers” ist es nicht mehr möglich die Uhrzeit zu verändern, im Gegenteil, stürzt das App dann ab und man kommt nicht mehr von diesem Menüpunkt weg.
    Mit Verwunderung habe ich festgestellt, dass das letztes Update 8/2013 stattgefunden hat. Zwischenzeitlich wurden bereits zwei neue Apple Betriebssysteme ( iOS 7 u. iOS 8) in Betrieb genommen. Andere Apps werden regelmäßig an die neuen Betriebssysteme adaptiert.
    Ich hoffe das bis zur Gartensaison im Frühjahr 2015 Husqvarna das Mowing App an das Betriebssystem iOS 8 anpasst und so wieder die volle Funktionalität des Apps gewährleistet ist, zumal die Anschaffungskosten entsprechend hoch waren und mit dem App auch geworben wird.
    Herr Häußler haben Sie diesbezüglich Informationen bzw. Zugang zu eruieren, wann ein Update zur Verfügung stehen wird. Es kann doch nicht sein, dass mit Einführung des neuen Apps für die 330 Modelle, das App für den 220 AC Kein Update mehr bekommt wird.
    Bitte um ehestmögliche Info!

    Mit freundlichen Grüßen
    Gassner Wolfgang

    • es bleibt hier im Moment nur die Möglichkeit die Befehle per SMS zu tippen, wann und in welcher Form ein Update der App für das GPS-Modul für die Automower-G2-Generation kommt wissen wir leider auch nicht.

    • Gerne können Sie Ihren Automower bei uns zum Einbau des Moduls einsenden, jedoch bitte beachten:
      – die Module sind erst Mitte Mai verfügbar
      – bitte liefern Sie eine SIM-Karte mit, so daß wir das Modul gleich fix und fertig konfigurieren können.

  • Also ich sehe das nicht so, dass eine Daten SIM im Grund günstiger ist als SMS. Beim 230ACX habe ich auch das GPS Modul. Dort nutze ich eine Prepaidkarte, bei der mir eine SMS 9 Cent kostet. Muss ich nicht per Befehl von extern eingreifen, so kostet mich die Möglichkeit der Steuerung gar nichts. Bei einer Daten SIM muss ich in der Regel mit einem monatlich festen Betrag rechnen und das unabhängig davon, ob ich Befehle erteile oder mir etwas anzeigen lasse. Eine MultiSIM ist z. B. bei mir leider nicht möglich, da ich meine drei möglichen SIMS für iPhone und IPad und Handy für´s Auto schon nutze. Ist aber wohl Ansichtssache.

  • Warum hier wiederum kein WLAN unterstützt wird, bleibt mir ein Rätsel. Ist aus meiner Sicht viel naheliegender, als hier eine SIM-Karte verwenden zu müssen.

    MIt WLAN kann ich meine Garten perfekt abdecken. Mobilempfang ist nicht immer garantiert.

    • ja, WLAN wäre bestimmt auch eine Alternative gewesen, allerdings kann man das Connect-Modul nur bei den Modellen 320 und 330X verbauen, was auf größere Rasenflächen schließen läßt und diese dann mit WLAN zu versorgen ist zwar für die WLAN-Cracks kein Problem, für die Mehrzahl jedoch komplizierter als eine zusätzliche SIM-Karte zu ordern

  • Hallo Hr. Häußler,

    Das klingt ja super.
    Ist das Modul schon im Handel?
    Verstehe ich das richtig, das all das beschriebene mit der einmaligen Investition von 257 € möglich ist?… Außer natürlich die Mobilkosten?
    Gibt es die App auch in Deutsch oder nur in Englisch?
    Wieviele Smatphones/Tablets können dann zugreifen?
    Lieben Dank

    • das Modul soll im Mai in den Handel kommen, ja für 257 Euro ist die Kommunikation dann möglich, zusätzlich Kosten für Datenkommunikation und SIM-Karte. Die App soll es auch in Deutsch geben. Es können beliebig viele Geräte Zugriff haben

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ich freue mich über Ihren Beitrag!

*Pflichtfelder